Problem Himedia 10Pro 2x Usb plus interne Platte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lony schrieb:

    Fuchs schrieb:

    .... eine Platte mehr..
    ........Messer Script, gibt es auch von mir eine Video Anleitung, also nicht schwer das ganze.
    Gruss Lony

    Hallo Lony.... meine Suche nach dem Video war erfolglos. Bin in der Suche wohl nicht auf das nötige Stichwort gekomme. gr_ohhh

    ....würde mich mal für den Fall der Fälle einfach informieren .
    Danke
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Fuchs schrieb:

    Hallo Lony.... meine Suche nach dem Video war erfolglos. Bin in der Suche wohl nicht auf das nötige Stichwort gekomme.
    Dafür gibt es jetzt einen klaren Punktabzug, weil Du nicht ganz nach unten gescrollt hast g_fies

    Und schon einmal im Channel geschaut gr_ihhhh

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Gut, jetzt 2 Punkte Abzug

    ...aber, bin ich auf den Kopf gefallen ? Verstehe jetzt nicht, was Du mir sagen .
    Wo, wie , was habe ich nicht gescrollt ? Lese auf mèinen Tab mit.... aber weder unten, noch oben, erkenne ich was übersehen haben sollte. Und mein Tab ist extra auf Desktopansicht gestellt, weil sonst einiges verborgen g_irre
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    mein Tab ist extra auf Desktopansicht gestellt, weil sonst einiges verborgen
    Dann schau doch mal in unseren YOUTUBE Channel rein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Rechts oben die Auswahl FOLGE UNS anwählen.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke Dir !!
    ....hättest Du gesagt ... schau mal unter Folge uns und nicht Channel.... wäre ich irgendwie auf die Spur gekommen. ...laaach . Scheint aber doch nicht ganz so einfach für Laien die im Android der Box noch nicht drin waren.

    .... warst Du der im Video , mit dem guten Essen und der leichten Hektik ? hrhr
    Danke

    UPS, mit meinem aktiven HUB, , hat Heute aber die Ruhe weg, oder deren Navi steikt .
    Hallo UBS .... hier bin ich ... bl_swing
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Fuchs schrieb:

    .. warst Du der im Video , mit dem guten Essen und der leichten Hektik
    Ne das Video hat meine Frau gemacht, ich habe nur daneben gestanden g_thumbs und zugehört.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also Lony...die Rechnung kommt per Mail......

    Aber Spass bei Seite. Der aktive Hub ist da und schon angeklemmt.
    Leider hat auch das nicht geklappt.
    Alle 3 Platten wurden wie immer erkannt und die Cover sind da. Auch Abspielen möglich.
    Sobald die Kiste aber ausgeschaltet habe und neu startet ist wieder kein Film mehr greifbar.
    Bin jetzt echt genervt.

    Bleibt nun nur noch Messers Script. Aber die Sache ist mir irgendwie nicht geheuer . Auch nicht nach dem Anschauen des Videos Deiner Frau.
    Habe das Gefühl dabei einen Fehler zu machen und die Kiste bleibt dunkel. Das muss ich mir in Ruhe überdenken.

    ...ein riesen Mist...... g_irre

    Der USB 2 Anschluss der Hi lässt sich scheinbar mit einer Festplatte nicht nutzen. Zumindest finde ich nichts im System oder unter Video was ich zur Filmbank zuordnen könnte.
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Nützt Dir zwar nix, aber mein Zidoo kannte solche Macken nicht, als ich noch 2 externe Festplatten dran hatte.
    Edit: allerdings von Anfang an mit einem aktiven Hub.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfman ()

  • Also am Video kann es nicht liegen, denn ich habe es genauso befolgt wie angegeben. Habe Kodi 17.6 CFW von Moere und 3 externe WD RED jeweils mit 8TB (ohne Hub) dazu noch eine interne WD Red mit 8 TB und habe keine Probleme, dank messers Scribt wird jedesmal ordnungsgemäß der Pfad gefunden.
    Egal ob ich nun mal die externe oder auch die interne mal abstöbsel um sie direkt am PC zu befüllen (ist für mich die schnellste Methode).

    mfg
    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.0.8 CFW by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    Fritzbox 7490

    Nichts gesagt ist Lob genug
  • cyborg schrieb:

    Also am Video kann es nicht liegen, denn ich habe es genauso befolgt wie angegeben. Habe Kodi 17.6 CFW von Moere und 3 externe WD RED jeweils mit 8TB (ohne Hub) dazu noch eine interne WD Red mit 8 TB und habe keine Probleme, dank messers Scribt wird jedesmal ordnungsgemäß der Pfad gefunden.
    Egal ob ich nun mal die externe oder auch die interne mal abstöbsel um sie direkt am PC zu befüllen (ist für mich die schnellste Methode).

    mfg
    Nee ....das es am Video liegt habe ich nicht gesagt. Eher an mir. Denke da was falsch zu machen, obwohl ich nicht unbedingt ängstlich bin.

    Frage an Dich ...3 externe ohne HUB ? Wie das ? Die Hi hat doch nur 2 Anschlüsse. 1x USB 3 und 1x USB 2 ?
    Auf meiner Box fand ich erst gar nicht die Platte, die ich zum Test mal an den USB 2 Anschluss steckte.
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    ........ H I L F E g_confused

    Allen ein freundliches Hallo

    Seit etlichen Stunden kämpfe ich mit meiner notwendigen Speichererweiterung meiner Hi 10 Pro. Ein Ende will nicht kommen.



    Fragen :
    Hat jemand einen ähnlichen Aufbau an seiner Hi 10 Pro am Laufen ?
    ( 12 Tb Gesamtspeicher, 2x 4 TB an USB 3 plus 4TB intern in der Pro10)
    Kommt vielleicht Player oder Kodi mit diesen auf 3 Platten verteilten 12TB nicht klar ?
    Habe ich was nicht bedacht und sehe nun im Stress den Wald vor lauter Bäumen nicht ?

    Ach ja .....alle USB 3 Kabel, wie auch der USB 3 2er Hub, sind ok.

    ...noch einen schönen Restfeiertag
    Grüsse
    Warum vergeudest du soviel Zeit damit Kodi immer neu zu installieren scrappen etc.
    Habe an anderer Stelle schon gepostet USB 2.0 Ports 500mA, USB 3.0 Port 900mA. Damit willst du also 2 FP a 4 TB bzw. 3FB a 4 TB betreiben. Wo soll bitte der Strom herkommen.
    Du musst die ganze Sache AKTIV machen, sprich USB Hub mit Stromversorgung, alles andere ist kokolores, und bringt diese Probleme mit sich.
    Trotzdem würde ich an deiner Stelle "Messer´s Script" einbinden.
    Habe wie an anderer Stelle schon gepostet, 9 FP a 8 TB (USB 9 Port Aktiv) und eine Interne a 8 TB mit dem Script am Laufen.
    Kodi einmal aufgesetzt. Es werden alle Platten einbunden, Kodi meckert nicht das es keine Achive findet etc.

    und übrigens die nächste Platte kommt bestimmt.....
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Hallo ....zusammen.....Du hast zwar recht, aber ich hatte ja schon zu Beginn und dann zum aktiven HUB unter 27 geschrieben.
    Die Platten haben prinzipell jede ihr einzelnes Netzteile. Klappre nicht.
    Mittag kam mit der Post der aktive HUB, also auch ein eigenes Netzteil.
    Trotzdem sind beim Neustart ausser Cover kein Film mehr da.
    Kodi habe ich nur am Anfang des Problemes neuinstalliert. Ansonsten immer die Zuordnungen neu eingerichtet.
    Bleibt nur noch Messers Script. Und da fehlt mir irgendwie die Traude. Auchnach dem Anschauen des Videos. Mir ist nicht wirklich alles klar.
    Werde zunächst erstmal die nötigen App installieren .
    . .und alles zum Script nochmal lesen
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • ......such mir gerade die App zusammen. Total manager installiert. Script manager auch. Dann BusyBox. Aber da stimmt was nicht. Wird nicht startet. Die unten links befindliche Install bleibt grau ist also nicht ansprechbar. Die Meldung ist in englisch. Irgendwas mit Root zugriff. Keine Ahnung....
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Fuchs schrieb:

    Irgendwas mit Root zugriff. Keine Ahnung....
    Root musst Du installieren ;) guckst Du in Filebase.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Fuchs schrieb:

    cyborg schrieb:

    Also am Video kann es nicht liegen, denn ich habe es genauso befolgt wie angegeben. Habe Kodi 17.6 CFW von Moere und 3 externe WD RED jeweils mit 8TB (ohne Hub) dazu noch eine interne WD Red mit 8 TB und habe keine Probleme, dank messers Scribt wird jedesmal ordnungsgemäß der Pfad gefunden.
    Egal ob ich nun mal die externe oder auch die interne mal abstöbsel um sie direkt am PC zu befüllen (ist für mich die schnellste Methode).

    mfg
    Nee ....das es am Video liegt habe ich nicht gesagt. Eher an mir. Denke da was falsch zu machen, obwohl ich nicht unbedingt ängstlich bin.
    Frage an Dich ...3 externe ohne HUB ? Wie das ? Die Hi hat doch nur 2 Anschlüsse. 1x USB 3 und 1x USB 2 ?
    Auf meiner Box fand ich erst gar nicht die Platte, die ich zum Test mal an den USB 2 Anschluss steckte.
    Also wenn wir beide von der HiMedia Q10 Pro Box reden hat diese seitlich zwei USB 2.0 und einen USB 3.0 Anschluss, dazu noch einen USB 3.0 Typ B Anschluss hinten über den man dann zb. einen HUB ( sollte mit eigenen Netzanschluss sein ) anschließen kann.

    Zum abspielen von der Box direkt am TV ( wie bei mir ) ist es egal ob USB 2.0 oder USB 3.0 nur das Befüllen ist dann über die Box anders, daher schrieb ich ja auch dass ich dazu die ext. Platten abziehe und am PC anschließe um sie dann zu befüllen, dass mache ich selbst mit der internen so, selbst Samba inkl. Config Patch ist mir zu langsam.

    mfg
    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.0.8 CFW by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    Fritzbox 7490

    Nichts gesagt ist Lob genug

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cyborg ()

  • hallo Lony ..... also Root von Moere22 für Qx Pro f. Android 5.1.1 vom 4.5.16 . Korrekt ?
    Habe noch ein Root von 2014 in Filebase gefunden. Denke aber obiges richtig.

    Muss ich erst Root installieren und erst dann Total manager, Script Manager und BusyBox über den Playerstore installieren ? Denke, ich sollte zumindest BusyBox deinstallieren, bevor ich Root installiere ?
    Oder alle 3 runter und erst nach Root ?

    Ich frage lieber vorher , will ja das Kind nicht erst in den Brunnen fallen lassen und dann das Problem müssen.
    Gruss
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Fuchs schrieb:

    Ich frage lieber vorher , will ja das Kind nicht erst in den Brunnen fallen lassen und dann das Problem müssen.
    Du installierst als erstes über die LOcal Update Funktion Deines Himedias den Root

    android-mediaplayer.de/wsif/in…er%C3%A4te-Android-5-1-1/

    TC kannst Du auch schon vorher installieren.

    Dann Busybox installieren und die Binarys aktualisieren, danach Scriptmanager und dann die Text Dateien je Platte wie im Video auf die Platten bringen, alles andere ist ja im Video beschrieben.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke ...genau dieses Moere22 Script hatte ich im Auge

    Mit TC meinst Du sicher den Total Manager. Bleibt installiert.

    Also werde ich den Script Manager und Busy Box erst mal wieder runter werfen. Und noch Root neu install

    Zu '...und die Binarys aktualisieren, ....." das sagt mir jetzt zunächst nichts. Werde deswegen dazu nochmal eine Info im Video suchen.

    Danke

    hi....hoffe mal , in der Ruhe liegt die Kraft bl_swing .
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • alles nötige ist Installiert
    aber ...irgendwie habe ich wohl ein Bett vor dem Kopf . Komme seit 2 Std. der versuche und des Video anschauens, bereits mit dem Total Commander nicht klar.
    1. z.B SD Karte ( nennt sich im Video so ) heisst bei mir dort sda ....wie komme ich zur Benennung /mnt/media rw/ Festplatte1 ?
    der dort sichtbare Pfad zu sda müsste doch von mir umbenannt werden oder neu hinterlegt werden. Korrekt?
    Die Stelle im Video habe ich nun schon 10 mal gesehen . Tut mir leid..aber da komme ich nicht, mit dem was Du da so schnell tust..oder wohin Du da springts.
    sda-> Klicke ich auf den obigen grünen kreisenden Pfleil, geht ein Fenster auf. Inhalt " .txt ". Hier könnte ich dann wohl ".txt" in /mnt/media rw/ Festplatte1 ändern. <Es kommt aber vor dem Speichern eine grosse Meldung zu möglichen Fehlern oder Problemem die dadurch entstehen könnten. grübel


    2. bei mir gibt es weder re noch li +Benutzerdefinierter Ort

    bevor ich den Commander nicht im Griff habe gehts erst gar nicht mit dem Script weiter.

    Eine für mich schwierige "Geburt"
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • oder du installierst dir eine CFW aus dem Board, Root vorhanden...
    Wie ich bereits öfter postete es führt in letzter Konsequenz kein Weg daran vorbei. Wer mehrere FP an die Q10 pro anschließt wird nur mit den Script glücklich werden...
    Viel Glück...
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED