HDR10 +

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es geht hier ja auch nicht um das Thema - wer braucht es.

      Wer braucht schon ein Porsche - Ferrari ect.

      Es gibt genügend User, die einen 4K TV haben. Und wenn dann von der Industrie eine Verbesserung kommt, hofft man drauf,
      auch in den Genuss zu kommen.

      Und das der Unterschied von normalen HDR zu HDR 10+ gewaltig ist, darüber braucht man sich ja nicht streiten.
      Bei HDR wird die Einstellung für den gesammten Film übernommen - bei HDR 10+ wird jedes einzelne Bild bearbeitet. Und das sieht man
      hinterher dann auch.

      Aber es niemand gezwungen, neue Technik anzuwenden.

      Von daher bleib ruhig bei deinen DVD´s.
    • hdfan1 schrieb:

      Und das der Unterschied von normalen HDR zu HDR 10+ gewaltig ist, darüber braucht man sich ja nicht streiten.
      Bei HDR wird die Einstellung für den gesammten Film übernommen - bei HDR 10+ wird jedes einzelne Bild bearbeitet. Und das sieht man
      hinterher dann auch.
      Frage, worauf stützen sich Deine Angaben, da ich bisher kein HDR 10+ aktuell gesehen habe, bzw. eine Hardware (TV) beobachten durfte, welche aus HDR Material ein noch besseres Bild darstellt ???

      Danke Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Es ist für mich nur ein HDR mit dynamischer Kontrostveränderung.
      Bleibt die Frage was sich beim Kunden durchsetzen wird.
      Dolby Vision muss der Hersteller eine Lizenz kaufen (also wird der Kunde dieses bezahlen)
      Bei HDR+ ist die Benutzung lizenzfrei.
      Warten wir es ab....

      Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.14 by @moere22
      AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
      Kodi 18.3 (Leia)
      Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
      Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB Ironwolf
      Synology DS 1618+ mit 6x 12 TB Ironwolf


    • da braucht man auch kein Beweise die das belegen denn es ist in der Technik selbst begründet HDR10+ und DolbyVision sind Dynamische HDR verfahren hingegen HDR selbst nur statisch ist
      HDR legt den Farbumfang/Kontrastumfang einmalig für den ganzen Stream fest deshalb kommt es vor das der umfang nicht immer dem gerecht wird was zu sehen ist weil quasi nur ein Mittelwert verwendet werden kann .
      HDR10+ und DolbyVision können hier aber Dynamisch wirken, hier wird der HDR Wert je nach Szene oder sogar Bild für Bild angepasst also des gerade gesehenen jeweiligen Bildinhaltes und bietet somit für den Betrachter einen wesentlichen Mehrwert. Bei LG TVs gibt es da ein Extra genau für Filme welche ja "nur" HDR haben dieses nennt sich Dynamic Tonmapping (frühere Modelle hieß es Activ HDR) und macht das gleiche wie HDR10+ und DV nur hierzu muss nicht ein Film mit Dynamischen HDR vorliegen
    • ... angeblich bietet der Amazon Streaming Dienst für bestimmte und ausschliesslich Samsung Tv Geräte erste Angebote. Bin aber nicht bei Amazon...kann es also nicht prüfen.
      Internet Recherchen brachten auch keine Ergebnise. Keine ladbaren Trailer mit HDR10+. , ähnlich wie es bei mehreren Anbietern damals 4K Testtrailer mit und ohne HDR gab. Oft waren diese Testtrailer ja von Tv Herstellern.
      Auch die HDR 10+ "Fahnenträger" Samsung und Panasonic bieten nichts zum Download an.
      Oder es wird nur ein Video abgespielt , wie das von hdfan1 oben eingestellte. Aber eigentlich belegt das wenig . Schöne bunte Filmchen. Wenn man negativ denken würde, könnten das auch getückte Webetrailer mit einer verkaufsfördernden positiven Gegenüberstellung von HDR 10 und HDR 10+ sein.
      1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

    • DaveO88 schrieb:

      da braucht man auch kein Beweise die das belegen denn es ist in der Technik selbst begründet HDR10+ und DolbyVision sind Dynamische HDR verfahren hingegen HDR selbst nur statisch ist
      Mein Hinterfragen war nicht damit gleichgesetzt, dass ich einen Beweis will, lediglich war meine Intension, warum denn nun gerade HDR 10+ der Bringer schlecht hin sein soll. Aber ich klinke mich hier jetzt auch aus, mir reicht das was ich habe und da lege ich mich geschmeidig nach hinten und schaue schön zu, wie ihr euer Geld an den Mann bringt.

      Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Marathin schrieb:

      So neugierig Du auch bist.... hier arbeitet (hoechstwahrscheinlich) keiner bei Samsung, Fox oder Panasonic.... Ergo... wirds hier keine Antworten geben, die Deine Neugier befriedigen.... Geduld Du haben musst!!!!


      .....ach Meeeeeensch..... und ich dachte schon, das wäre der Fall.
      Also , dann klinke ich mich jetzt mal raus und gebe Ruhe.
      .... auf in die nächste Galaxy , aber .... wenn schon denn schon, mit Warp-Antrieb . hrhr hrhr hrhr
      1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

    • Ich sag mal so hdr10+ Ist genau so der Bringer wie DolbyVision arbeiten nach dem selben Prinzip und wer DV heute kennt der kann schon erahnen wie Hdr10+ ist nicht mehr und nicht weniger Nur blöd ist's für den Endverbraucher denn der muss sich vorher entscheiden auf was er setzt und Immo ist man eben mit DV besser bedient da Amazon, Netflix und die Discs dies bedienen können
    • Um den Thread mal wieder aufzurollen.
      Mein Pana FZW 804 kann seit Ende letzten Jahres HDR10+. The Grand Tour läuft in HDR10+ und sieht grandios aus, da kann HDR10 einpacken.
      Desweiten gibt es zwei Filme die das Format bereits unterstützen UND die ich über den internen Player des TVs abgespielt habe. Hier wird ordnungsgemäß das HDR10+ Logo angezeigt.
      Ich hoffe, dass Himedia hier in Zukunft ein Update nachliefert.

      vG
    • gamah312 schrieb:

      Um den Thread mal wieder aufzurollen.
      Mein Pana FZW 804 kann seit Ende letzten Jahres HDR10+. The Grand Tour läuft in HDR10+ und sieht grandios aus, da kann HDR10 einpacken.
      Desweiten gibt es zwei Filme die das Format bereits unterstützen UND die ich über den internen Player des TVs abgespielt habe. Hier wird ordnungsgemäß das HDR10+ Logo angezeigt.
      Ich hoffe, dass Himedia hier in Zukunft ein Update nachliefert.

      vG
      ..... nee neee...nee. , da hoffe ich doch glatt eher auf ein entsprechendes Update für die neue Zidoo Z - Serie. hrhr hrhr
      1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

    • Fuchs schrieb:

      .... nee neee...nee. , da hoffe ich doch glatt eher auf ein entsprechendes Update für die neue Zidoo Z - Serie.
      Da kommt bei beiden Kisten nix, also mal keine Hoffnung machen.

      Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Fuchs schrieb:

      Lony , was macht Dich da jetzt so sicher ?
      Weil ich es weiss, da kommt nix ! Nada HDR10+ hrhr
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • ....

      Lony schrieb:

      Fuchs schrieb:

      Lony , was macht Dich da jetzt so sicher ?
      Weil ich es weiss, da kommt nix ! Nada HDR10+ hrhr hrhr
      ...... da gibt's jetzt aber nix zu lachen. g_frown
      1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
    • Fuchs schrieb:

      ...... da gibt's jetzt aber nix zu lachen.
      Doch, weil jeder meint, er kauft sich ne Box und dann gibt es alles on Top dazu hrhr hrhr
      Hier lesen, für NEVER benötigt man ja zum Glück kein Google stink-.-

      forum.zidoo.tv/index.php?threa…support.44608/#post-83029

      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED