Computer wird nicht vom Himedia Player gefunden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Computer wird nicht vom Himedia Player gefunden

    Neu

    Hallo,
    ich habe ien neues Notebok und das wird nicht im Himedia Player Q5 gefunden.
    Ich habe 2 weitere Notebooks die im Himedia Player Q5 gefunden werden und problemlos funktionieren.
    Das neue Notebook und die 2 Anderen können in beide Richtungen Daten austauschen.
    Das Netzwerk funktioniert also.
    Warum wird also das Neue Notebook nicht vom Himedia Player Q5 gefunden?

    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.
  • Neu

    wokahle schrieb:

    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.
    Wäre super, wenn dann auch mehr Details kommen, als nur die Angabe von 3 Notebooks.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    C:\Users\kunst>arp /a


    Schnittstelle: 192.168.178.65 --- 0x11
    Internetadresse Physische Adresse Typ
    192.168.178.1 c0-25-06-dd-81-d8 dynamisch
    192.168.178.38 cc-2d-8c-54-85-26 dynamisch
    192.168.178.64 fc-a1-83-e6-92-a4 dynamisch
    192.168.178.66 8c-18-d9-9b-ec-0b dynamisch
    192.168.178.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch
    224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch
    224.0.0.251 01-00-5e-00-00-fb statisch
    224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch
    239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch
    255.255.255.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch


    C:\Users\kunst>




    Medienstreaming ist aktiviert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wokahle ()

  • Neu

    ja ich kann nicht wissen welche IP Adresse dein Medienplayer hat? ist die nicht dabei?
    Mit der Einstellung des Medienstreaming wird auch gleich die Windows Firewall eingestellt.
    Bei 3 IP Adressen würde ich auf die von dir angebenen Computer tippen.
    Aber es isind noch eine 2 IP´s dabei könnte sie nicht dabei sein?
    Warum vergibst du keine Statischen IP´s?
    Beim nächsten Mal die MAC Adressen ausblenden!
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.6 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von zusammen () aus folgendem Grund: Ergänzungen

  • Neu

    Schnittstelle: 192.168.178.65 --- 0x11
    Internetadresse Physische Adresse Typ
    192.168.178.1 c0-25-06-dd-81-d8 dynamisch
    192.168.178.38 cc-2d-8c-54-85-26 dynamisch
    192.168.178.64 fc-a1-83-e6-92-a4 dynamisch
    192.168.178.66 8c-18-d9-9b-ec-0b dynamisch
    192.168.178.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch
    224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch
    224.0.0.251 01-00-5e-00-00-fb statisch
    224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch
    239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch
    255.255.255.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch

    In der FritzBox ist die Box so eingetragen:
    HIMEDIA-TV-Box-66
    LAN 2 mit 100 Mbit/s
    verbunden mit Intellon Enabled Product
    192.168.178.66

    Andere Geräte sind:
    Fernseher, sieht das Notebook
    Amazon Stick, sieht das Notebook
    2 Handys

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wokahle ()

  • Neu

    wokahle schrieb:

    Schnittstelle: 192.168.178.65 --- 0x11

    192.168.178.66 dynamisch


    In der FritzBox ist die Box so eingetragen:
    HIMEDIA-TV-Box-66
    LAN 2 mit 100 Mbit/s
    verbunden mit Intellon Enabled Product
    192.168.178.66
    1. Erstmal solltst du den LAN Ausgang auf 1000 Mbit/s stellen. In der Software der Fritzbox.


    wokahle schrieb:

    verbunden mit Intellon Enabled Product
    192.168.178.66
    2. ich sehe eine IPAdresse mit xxxxx.66, was soll das bedeuten:
    3. Sieh mal in deiner Box nach welche IP Adresse sie hat.
    4. Wenn die Ip xxxx.66 die Box hat, solltest du ihr mal eine Statische IP vergeben.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.6 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Neu

    Ich habe die IP jetzt fest vergeben.
    Der Computer ist nicht sichtbar.
    Irgend eine Einstellung auf dem Computer muß das verhindern.
    Mir unbegreiflich.
    Bin alles, was mir eingefallen ist, durchgegangen.
    Habe mal den Firewall abgeschaltet, kein Ergebniss.

    Übrigens:
    ein großes Dankeschön für Deine Mühe!
  • Neu

    Jetzt verstehe ich gar nichts mehr.
    Ich komme nicht auf den Windows Prompt.

    Das sieht bei mir so aus:
    Microsoft Windows [Version 10.0.17134.191]
    (c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.


    C:\Users\kunst>

    Als Admin:
    C:\WINDOWS\system32>

    Nach
    C:\Users\kunst>cd "C:\Windows"
    Sieht es so aus: immer noch ">" zu viel.
    C:\Windows>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wokahle ()

  • Neu

    Geht es hier grundsätzlich nur um die Sichtbarkeit von beiden Seiten, oder ist grundlegend der Himedia vom PC nicht zu erreichen, oder der PC vom Himedia nicht zu erreichen.

    Um das zu checken, muss man doch nur von beiden Seiten die jeweilige feste IP ansprechen und schauen, ob ein Datenaustausch möglich ist.

    Ich browse schon lange nicht mehr nach Quellen und mach mir nen Kopf, warum diese nicht angezeigt werden.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    wokahle schrieb:

    Hallo,
    ich habe ien neues Notebok und das wird nicht im Himedia Player Q5 gefunden.
    Ich habe 2 weitere Notebooks die im Himedia Player Q5 gefunden werden und problemlos funktionieren.
    Das neue Notebook und die 2 Anderen können in beide Richtungen Daten austauschen.
    Das Netzwerk funktioniert also.
    Warum wird also das Neue Notebook nicht vom Himedia Player Q5 gefunden?

    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.
    Das war die Ausgangsfrage..
    Warum wird in der CMD Box bei Eingabe von Net view, deine ganze Umgebung, sprich deine anderen Notebooks nicht angezeigt?
    Du schriebst sie sind alle im gleichen Netzwerk und können beide Daten austauschen, ebenfalls schreibst du das deine beiden anderen Notebooks den Q 5 Player finden können und Daten austauschen können.
    t

    wokahle schrieb:

    Jetzt verstehe ich gar nichts mehr.
    Ich komme nicht auf den Windows Prompt.

    Das sieht bei mir so aus:
    Microsoft Windows [Version 10.0.17134.191]
    (c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.


    C:\Users\kunst>

    Als Admin:
    C:\WINDOWS\system32>

    Nach
    C:\Users\kunst>cd "C:\Windows"
    Sieht es so aus: immer noch ">" zu viel.
    C:\Windows>
    Der Prompt ist doch ">" dahinter net Leerzeichen view eingeben.


    Das verstehe ich nicht, hier müssten alle Notebooks und andere auftauchen, da sie ja in einem Netzwerk sind. Sind die Geräte denn alle eingeschaltet?
    Welche Win10 Version hast du? Vielleicht Win10 Home?
    du solltest auch mal in den Windows Diensten, (Dienste in die Suche der Taskleiste eingeben und starten) muss die Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung von manuell auf Automatisch gestellt werden. Nun ein Neustart und die PCs im Netzwerk sollten wieder erscheinen.

    Lony schrieb:

    Geht es hier grundsätzlich nur um die Sichtbarkeit von beiden Seiten, oder ist grundlegend der Himedia vom PC nicht zu erreichen, oder der PC vom Himedia nicht zu erreichen.

    Um das zu checken, muss man doch nur von beiden Seiten die jeweilige feste IP ansprechen und schauen, ob ein Datenaustausch möglich ist.

    Ich browse schon lange nicht mehr nach Quellen und mach mir nen Kopf, warum diese nicht angezeigt werden.

    Gruss Lony
    Das ist ja kein Browsen nach Quellen. Sondern auf Grundlage des IP bzw. ARP Protokolls, bzw. unter zur Hilfenahme des Netbios Protokolls auf DOS Ebene, die Netzwerkumgebung.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.6 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von zusammen () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Neu

    Entschuldige, DOS ist bei mir lange her und ich konnte das nie wirklich richtig.
    Daher dauert mein Begreifen etwas länger.

    C:\Users\kunst>net view
    Servername Beschreibung


    -------------------------------------------------------------------------------
    \\HANNE-NOTEBOOK
    \\LAPTOP-8KN5P9VR
    \\WOKAHLE-ASUS-PC
    Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.



    C:\Users\kunst>

    So sieht es jetzt aus.
    Ich habe mal eine Datei angeheftet.
    Auf diesem Computer habe ich für Himedia unter Medienstreamingoptionen alles frei gegeben.
    Beim HANNE-NOTEBOOK ist das nicht frei gegeben, der wird aber von der Himedia Box gefunden.
    Bilder
    • Aufnahme30.jpg

      206,99 kB, 1.903×850, 4 mal angesehen
  • Neu

    okay das sieht nach Netzwerk aus.
    Hast du mal in den Diensten die Einstellungen vorgenommen?
    Welche Windows 10 Version Home oder Pro?

    Übrigens eine Gnade deiner späten Geburt mit Windows. Alles begründet sich auf DOS, Microsoft versucht zwar immer mehr DOS zu verstecken, aber ohne DOS liefe das System nicht. (1982-2018 = 26 Jahre) Erst nachdem der DOS Aufruf bendet wurde kommt der GUI Aufruf Windows.
    Deshalb sind die DOS Befehle mächtiger als Windows Befehle.Das nur am Rande, jeder der mit 640k Arbeitsspeicher damals auskommen musste, kennt die Probleme.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.6 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
  • Neu

    es kann aber auch die SMB 1.0 Freigabe sein.
    Dazu Systemsteuerung >Alle Systemsteuerungselemente>Programme und Features, Windows Features aktivieren oder deaktivieren und hier SMB Client+SMB Server 1.0/CIFS anhaken. Speichern, Neustart.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.6 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED