Kodi Bibliothek bzw Titel der Filme auf Handy abrufbar?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi Bibliothek bzw Titel der Filme auf Handy abrufbar?

    Guten Morgen,

    seit laengerem frage ich mich, obb es moeglich ist, die Kodi oder TinymediaManager Informationen meiner Filmbibliothek auch auf einem Handy offline (also ohne verbindung zum Beispiel zur NAS wo die Filme liegen) abzurufen.

    Des oefteren werde ich gefragt, welche Filme ich habe um am Wochenende wenn wir einen Kinoabend haben, welche aussuchen zu koennen.
    Da ich nicht alle im Kopf habe, kam es zu dieser Fragestellung.

    Wie gesagt, mir gehts nicht darum, die Filme ueber das Handy zu starten sondern nur um die Filminfos, die ueber TMM bzw. Kodi zu sehen sind,

    Ich hoffe, Ihr koennt meinen Kauderwelsch verstehen ?( ?(


    LG Odiwan
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Warum greifst du nicht einfach auf das NAS und schaust dir die Ordner/Dateien direkt an? Wenn das eh 24/7 läuft, werf dir die Qfile App aufs Smartphone und fertig ist der Lack.
    Panasonic TX-P65VTW60 | Panasonic DMP-BDT500 | Toshiba HD-EP10 | Zidoo X9S | Yamaha RX-A830 | Nubert nuLine 84 / CS-44 / 24 / AW-600 | Xbox One X | PS4 | Switch | Synology DS216+II
  • Franconian schrieb:

    Warum greifst du nicht einfach auf das NAS und schaust dir die Ordner/Dateien direkt an? Wenn das eh 24/7 läuft, werf dir die Qfile App aufs Smartphone und fertig ist der Lack.
    Ja das mag sein (habe ich bis dato auch so gemacht) nur habe ich da fuer Jemanden der mit den Titeln nichts anfangen kann, keinen Inhalt des films.

    Wie gesagt, es sollte demjenigen der die Liste anschaut auch die moeglichkeit geben, zu lesen, was das fuer ein Film ist.
    Klar koennnte man dann auch noch imdb App starten und dort nachsehen.

    Vermutlich wird es dann darauf hinauslaufen
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Odiwan schrieb:

    Vermutlich wird es dann darauf hinauslaufen
    Ich erkenne schon genau, was Du gerne möchtest g_biggrin

    Wenn man Deine KODI DB exportiert und diese könnte man in einer anderen App importieren, Idee hätte ich da schon , weiss nur nicht, ob es klappt, bzw. ich ein Script finde, welches den Import ermöglicht.

    Muss ich heute Abend mal schauen, ob es geht ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also wenn dein kodi sowieso den ganzen tag in Betrieb ist waere eine Möglichkeit sich ausserhäusig per vpn mit deinem kodi zu verbinden... Ich für meinen Teil habe einfach die App "Movie Collection" auf meinem Handy installiert. Zwar musst Du dann die Filme alle manuell einpflegen, aber man kann dann optisch sehr schön aufgearbeitet seine Filmbibliothek mit Inhalts, - und Schauspielerangaben und imdb-Bewertungen überall zeigen, und auch schön eigene Ordner individuell anlegen und alles auch exportieren.... Installiert sich Dein Freundeskreis dann ebenfalls diese App kannst Du die gesamte Bibliothek, oder einzelne angelegte Ordner exportieren. Somit haben andere dann die gleiche Optik wir Du
  • Ok das muss ich mir mal ansehen, dieses Movie Collection.
    Besser waere es natuerlich und vor allem mit weniger Zeitaufwand verbunden. wenn man einen Export von TMM in eine andere App nutzen koennte.

    Auch da versuche ich mal, was herauszufinden

    Danke

    gruss Odiwan
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Ich lasse mit der TMM Exportfunktion eine Filmliste auf den NAS erzeugen.
    Dazu habe ich das "Movie Export Template" nach eigenen Anforderungen modifiziert. Das mitgelieferte Template ist aber schon recht gut zu gebrauchen.
    Vorteil des Templates ist, dass bei Bedarf Einträge für weitere Details aufgeklappt werden können
    Dateien
  • Petski schrieb:

    Ich lasse mit der TMM Exportfunktion eine Filmliste auf den NAS erzeugen.
    Dazu habe ich das "Movie Export Template" nach eigenen Anforderungen modifiziert. Das mitgelieferte Template ist aber schon recht gut zu gebrauchen.
    Vorteil des Templates ist, dass bei Bedarf Einträge für weitere Details aufgeklappt werden können
    Super das teste ich sofort, wenn ich nach Hause komme

    Vielen Dank
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • D!BS schrieb:

    Sollte doch über die App Yatse möglich sein. Mit Kodi verbinden, alle Filme; Serien und Musik einlesen. Fertig.
    Fang mal oben an zu lesen !!

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • D!BS schrieb:

    Ja, und? Genau das was er sucht.
    Nix Ja und, weil Yatse nicht mal Ansatzweise ein Thema für Ihn war, oder steht da oben er sucht ne Remote mit der er seine KODI Infos abgreifen kann. Das was er sucht ist, die Möglichkeit seine angelegte DB oder NFO Sachen in TMM auf eine APP zu verbringen, die er dann je nachdem wo er ist, innerhalb seiner Infos nachschlagen kann, bzw, diese an Kollegen gerne weiterreichen würde.

    Odiwan schrieb:

    Wie gesagt, mir gehts nicht darum, die Filme ueber das Handy zu starten sondern nur um die Filminfos, die ueber TMM bzw. Kodi zu sehen sind,
    Hier lesen !

    Und wenn er DVDProfiler seine Daten angelegt hätte, dann könnte er diese sogar mit deren Androd App Synchronisieren und hätte genau das was er sucht.

    Macht schon Sinn den Thread komplett zu lesen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Hmmm DVD profiler.... das sagt mir was...
    Ganz hinten im Hirn ist da was begraben :D
    Ich glaube ich habe davon noch ne Alt Version .. .vielleicht kann ich meine Serialnumber fuer ein Upgrade nutzen sofern es noch immer kostet.

    Danke Lony.. fuer den Tipp :)
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Neu

    Odiwan schrieb:

    Ich glaube ich habe davon noch ne Alt Version .. .vielleicht kann ich meine Serialnumber fuer ein Upgrade nutzen sofern es noch immer kostet.
    Einmal gekauft, kannst Du auf jede Version hoch. Ich suche da schon seit einigen Tagen die Möglichkeit, hier einen Import zu machen, um dann per App von Invelos die Infos zu synchronisieren, nur da bin ich leider noch nicht weiter gekommen.

    Würde das klappen, hättest Du die Lösung.

    Ähnlich arbeite ich hier ja auch, mit DVDProfiler habe da alle meine Filme gelistet. TMM nutze ich nur für KODI.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Lony schrieb:

    Nix Ja und, weil Yatse nicht mal Ansatzweise ein Thema für Ihn war, oder steht da oben er sucht ne Remote mit der er seine KODI Infos abgreifen kann. Das was er sucht ist, die Möglichkeit seine angelegte DB oder NFO Sachen in TMM auf eine APP zu verbringen, die er dann je nachdem wo er ist, innerhalb seiner Infos nachschlagen kann, bzw, diese an Kollegen gerne weiterreichen würde.
    TMM oder Kodi war die Fragestellung, wenn man sich den Text richtig durchliest
    Wer sagt, dass man Yatse nur als Fernbedienung nutzen kann?
    Bin im Moment auf der Arbeit und wenn ich hier auf meinem Smartphone Yatse starte, habe ich alle Medien schön aufbereitet zur Verfügung.
    00_yatse_x81787.jpg
  • Neu

    Lony schrieb:

    Odiwan schrieb:

    Ich glaube ich habe davon noch ne Alt Version .. .vielleicht kann ich meine Serialnumber fuer ein Upgrade nutzen sofern es noch immer kostet.
    Einmal gekauft, kannst Du auf jede Version hoch. Ich suche da schon seit einigen Tagen die Möglichkeit, hier einen Import zu machen, um dann per App von Invelos die Infos zu synchronisieren, nur da bin ich leider noch nicht weiter gekommen.
    Würde das klappen, hättest Du die Lösung.

    Ähnlich arbeite ich hier ja auch, mit DVDProfiler habe da alle meine Filme gelistet. TMM nutze ich nur für KODI.

    Gruss Lony
    Guten Morgen,

    habe mir gestern auch einen Wolf gesucht :(
    Ich wuerde sogar die App Version kaufen, aber ohne das ich alles nochmals eintrage muss :(
    Ich haette echt gedacht, es gibt da eine Schnittstelle.


    D!BS schrieb:

    Lony schrieb:

    Nix Ja und, weil Yatse nicht mal Ansatzweise ein Thema für Ihn war, oder steht da oben er sucht ne Remote mit der er seine KODI Infos abgreifen kann. Das was er sucht ist, die Möglichkeit seine angelegte DB oder NFO Sachen in TMM auf eine APP zu verbringen, die er dann je nachdem wo er ist, innerhalb seiner Infos nachschlagen kann, bzw, diese an Kollegen gerne weiterreichen würde.
    TMM oder Kodi war die Fragestellung, wenn man sich den Text richtig durchliestWer sagt, dass man Yatse nur als Fernbedienung nutzen kann?
    Bin im Moment auf der Arbeit und wenn ich hier auf meinem Smartphone Yatse starte, habe ich alle Medien schön aufbereitet zur Verfügung.
    00_yatse_x81787.jpg
    @D!BS

    Ok... das waere ja dann auch eine Moeglichkeit. Yatse habe ich bereits auf dem Handy. Es aber noch nie genutzt, da ich zumindest was die Fernsteuerung angeht, das Ganze dann doch nicht benoetige, da ich mit dem Wrapper arbeite und Yatse glaube ich zumindest, dann nicht als Fernbedienung funktioniert, da man beim Abspielen mit dem Wrapper Kodi eigentlich verlaesst.
    (stimmt doch so oder?
    Ansonsten wuerde ich mich
    freuen, wenn Du grob erjlaeren koenntest, wie das Ganze funktioniert.

    @Lony
    Ich werde auch noch parallel versuchen die TMM Daten irgendwie in DVDProfiler zu bekommen.

    Habe das Team auch schon angesvhrieben, aber noch keine Antwort bekommen

    LG Odi
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Neu

    Odiwan schrieb:

    Ich haette echt gedacht, es gibt da eine Schnittstelle.
    Ja wegen der Schnittstelle suche ich ja schon ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Lony schrieb:

    Odiwan schrieb:

    Ich haette echt gedacht, es gibt da eine Schnittstelle.
    Ja wegen der Schnittstelle suche ich ja schon ;)
    Gruss Lony
    Lony youre the man
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher