Video-Wiedergabe-Probleme mit Himedia-Player/Wrapper und mit Kodi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Video-Wiedergabe-Probleme mit Himedia-Player/Wrapper und mit Kodi

    Video-Wiedergabe-Probleme mit: Himedia Q10 Pro 4K, gerade gekauft (probeweise eingelegte Festplatte und USB-Stick an USB3.0)

    Firmware: HMD 2.0.8 2018-04-03 195232, Android 7.0.0, KODI 17.0, Wrapper ? Nachtrag: xbmcwrapper_1.0.3_HMD_0411_Release


    1) MediaCenter oder Kodi mit Wrapper (set to Wrapper Player) kann 4:3-MPEG-Videos und DVD-Ordner nicht wiedergeben: Mit MediaCenter kein DVD-Menü, beginnt gleich mit 2. VOB (!) und in Breite gestaucht ("Eierköpfe"), in Kodi kommt dann Fehlermeldung "Videoprobleme - Bestätige"! Auch anderes 720x576-Material (mpeg, avi, ts) ebenfalls in Breite gestaucht (im Kodi-Player (set to Kodi) funktioniert das aber, s.u.!)


    2) Kodi (mit Wrapper: set to Kodi) spielt dafür keine AVCHD 50i (nur Standbild, Ton läuft! AVCHD 50p dagegen geht! Wie kann das sein?), leider hier keine Vor-/Rückspultasten, Navigation über den Balken sehr hakelig, steigt öfters aus (MediaCenter hat alle diese Fehler nicht , dafür andere s.o.).


    3) Wrapper: Versionsnummer? Ich sehe nur die Seite "Set to Wrapper /Kodi" - wo finde ich Versions-Nr? - Nachtrag: OK, ziemlich versteckt: statt im Programm oder im Appmanager in: Hauptmenü:Einstellungen:Mehr:Apps:Wrapper!


    Zwischen den 2 Playern je nach Video hon- und herzuwechseln ist zu nervig! Ich würde gern den Himedia-internen Player via Wrapper nutzen, wegen des angenehmeren Navigierens und nach Lesen diverser Forenbeiträge hier, aber s.o.! Hoffe dass ich als Anfänger in den Einstellungen noch was übersehen habe. Muss ich ein Update ausführen (habe Sorge dass es danach noch schlechter läuft und der Weg zurück nicht so einfach geht wie unter Windows!

    Muss mich auch entscheiden, ob ich das Gerät noch returniere (Frist 14 Tage läuft demnächst ab). Dank im Voraus für jeden Tipp!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HGH ()

  • Schaue ich mir die Change Log zur FW 2.08 an, dann soll ja DVD Folder funktionieren mit dem "nativen Player".

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • du hast in den Einstellungen Format 16:9, Keep Aspect Ratio, + in der Videoausgabe "schwarze Balken hinzufügen eingestellt.. Dann dürfen keine Eierköpfe herauskommen.
    Kann bestätigen das der Himedia ab der 2.vob die Wiedergabe startet, in Kodi ist das nicht so.
    Aber wer sieht heute noch DVD´s.....
    Die Sache mit der AVCHD 50i , du kannst ma lin den Kodi Einstellungen andere Einstellungen wählen und probieren. Bei mir laufen 1080i/50 Hz Filme ohne Probleme.
    Pansonic TX 58DXX789
    HiMedia Q10 Pro + Anker® Uspeed USB 3.0 9-Port Hub + 5V 2.1A Ladeport mit 12V 5A Netzteil
    9x8 TB WD + Int. 8 TB WD @messer
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast
    Firmware 2.0.7 CFW
    by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    UHD Samsung K8500
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zusammen () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • netguru schrieb:

    Hilft nicht direkt, aber du kannst in Kodi durch langes drücken der OK Taste auf das File den Player wählen.
    Vielen Dank für die schnelle Anwort! OK, Wenn ich in Kodi (Wrapper: Set to Wrapper Player) einen File wähle mit lang gedrückter OK-Taste, kommt ein Menü:
    Play using... Ich wähle: VideoPlayer, damit spielt Kodi dann die fraglichen Files mit eigenem Player (statt via Wrapper mit Himedia-Player) ab:
    z.B. ifo-file in DVD-Ordner, 4:3 avi-MPEG und ts-File - soweit so gut. Das ist doch schon mal ein Fortschritt! Natürlich muss man das beim nächsten File wiederholen etc..

    Nachtrag: DVD-Ordner/Ifo-File läuft zwar in Kodi-Player, aber unbefreidigend: DVD-Ordner (perfekte Funktion in anderen Geräten: in Fantec MM-FHDL und als DVD-Scheibe in DVD-Player-) bei Navigieren nicht stabil: Pausetaste + Fortsetzen geht zwar, aber wenn OK-Taste um in Navi-Menü zu kommen (untere Leiste) dann kein Zurück möglich: Leisten oben und unten bleiben, manchmal gar nicht mehr bedienbar. Haupt-Menü aufrufen dauert lange (z.B. 30 s), Untermenüs/Kapitelsprünge funktionieren manchmal nicht – nur als Notbehelf akzeptabel, solange keine Navigation!
    Frage: Wie komme ich in Kodi zurück in das Vollbild ohne Leisten aus dem Modus mit Bedien-Leiste unten (Steuerbuttons links und ganz rechts unten): Rücktaste funktioniert z.B. da nicht. Brauche ich ein Update von Kodi 17.0 auf 17.6?? (habe größere Sammlung Kino-Filme wie auch selbstgedrehter Filme in DVD-Struktur!)

    Frage/Idee: Könnte man nicht in der playercorefactory.xml entsprechende Regeln setzen? Kenne mich da nicht aus, habe aber folgendes gefunden:
    futeko.com/newforum/index.php?topic=2145.0
    HiMedia Q5/Q10 Pro is supplied with a small app pre-installed ('wrapper') to make Kodi play some video using HiMedia's video player app (Himediaplayer) rather than Kodi's internal player. Wrapper setup can be easily changed by editing a file on Q5/Q10 Pro called 'playercorefactory.xml'. This thread is for playercorefactory.xml optimisations.
    ...
    Ist das sinnvoll?

    2) Wo finde ich, welche Wrapperversion ich habe?
    Nachtrag: Habe ich jetzt gefunden (Hauptmenü: Einstellungen: Mehr: Apps: Wrapper):
    „Version xbmcwrapper_1.0.3_HMD_0411_Release“

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HGH ()

  • zusammen schrieb:

    1) Aber wer sieht heute noch DVD´s.....


    2) Die Sache mit der AVCHD 50i , du kannst ma lin den Kodi Einstellungen andere Einstellungen wählen und probieren. Bei mir laufen 1080i/50 Hz Filme ohne Probleme.
    Vielen Dank für die Antwort! Zur Erläuterung:
    Ad 1) Aktuell gucke ich auch meist HDTV, AVCHD etc. aber ich habe größere Sammlung Kino-Filme wie auch selbstgedrehter Filme in DVD-Struktur, wo die Navigation/Kapitelsprünge etc. wichtig ist!
    Ad 2) funktioniert bei mir mit dem Himedia-Player, mit dem Kodiplayer (Wrapper: set to Kodiplayer) nicht, dafür aber AVCHD 50p, was ich nicht verstehe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HGH ()

  • HGH schrieb:

    Nachtrag: DVD-Ordner/Ifo-File läuft zwar in Kodi-Player, aber unbefreidigend:
    Wenn es mit dem KODI VideoPlayer nicht so gut läuft, dann einfach einmal den "MediaCodec Surface" deaktivieren, das hilft schon in den meisten Fällen.

    HGH schrieb:

    Könnte man nicht in der playercorefactory.xml entsprechende Regeln setzen?
    Klar kann man auf alles, was man so möchte auch eine Regel (Rule) setzen, nur welche Regel für was, denn daraus wird man in Deinem Thread leider nicht schjlau. Vielleicht solltest Du erst einmal Differenzieren, welche Art von Source Du mit welchem Player, ob nativ oder Kodi, Du abspielen möchtest.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    HGH schrieb:

    Nachtrag: DVD-Ordner/Ifo-File läuft zwar in Kodi-Player, aber unbefreidigend:
    Wenn es mit dem KODI VideoPlayer nicht so gut läuft, dann einfach einmal den deaktivieren, das hilft schon in den meisten Fällen.

    Vielen Dank, Lony. Zu: "MediaCodec Surface" - Wo finde ich das denn (habe schon alles abgesucht, auch hier im Forum nicht gefunden)?

    Frage dazu: ich habe ja kein Problem mit Ruckeln (bisher) wie meist wenn dieser Ratschlag gegeben wurde, sondern beim Navigieren der DVD in Kodi:
    wenn OK-Taste gedrückt um in Navi-Menü zu kommen (untere Leiste) dann kein Zurück möglich: Leisten oben und unten bleiben, manchmal gar nicht mehr bedienbar. Haupt-Menü der DVD aufrufen dauert lange (z.B. 20-30 s), Untermenüs/Kapitelsprünge funktionieren manchmal nicht, machmal invers: Rücktaste für vorwärts-Sprung etc.!

    Frage: Wie komme ich in Kodi zurück in das Vollbild ohne Leisten aus dem Modus mit Bedien-Leiste unten (Steuerbuttons links und ganz rechts unten): Rücktaste funktioniert z.B. da nicht. Brauche ich ein Update von Kodi 17.0 auf 17.6?? (habe größere Sammlung Kino-Filme wie auch selbstgedrehter Filme in DVD-Struktur!)
    Nachtrag: Rücktaste funktioniert momentan in Kodi (unklar ob nur andere DVD-Ordner als letztens)

    Besser von der Bedienung her wäre ja der native Himedia-Player ("MediaCenter" bzw. via Wrapper aus Kodi heraus: Set to Wrapper Player), aber der hat ja bei mir das Problem
    a) dass alle 4:3 Video-Formate (DVD, DV-avi, mpeg2, ts, 720x576) in der Breite gestaucht sind (leichte Eierköpfe!!) - woran liegt das, was kann ich tun? Haben das andere auch?
    b) im Fall des DVD-Ordners: ifo-file: das DVD-Menü nicht angezeigt wird und gestartet wird mit 2. VOB statt 1. VOB, und in Kodi (Wrapper) kommt dann Fehlermeldung "Videoprobleme - Bestätige", Abbruch!
    Habe ich Dich richtig verstanden, dass bei Firmware 2.0.8 der native Himediaplayer das eigentlich können müsste?

    Zu (Lony Einwurf 2): Vielleicht solltest Du erst einmal Differenzieren, welche Art von Source Du mit welchem Player, ob nativ oder Kodi, Du abspielen möchtest.

    Ich schrieb: "4:3-MPEG-Videos und DVD-Ordner nicht wiedergeben ... Auch anderes 720x576-Material (mpeg, avi, ts) ebenfalls in Breite gestaucht " - außerdem Kammeffekte bei Bewegung (beides macht Kodi-Player nicht)
    (wenn nicht doch noch Lösung/Einstellung für Wrapper/Himedia-Player, was ich bevorzugen würde:)
    Also folgende Formate mit Kodis VideoPlayer:
    DVD-Ordner
    4:3-Videos, 720x576 wie: mpg, DV-avi (.avi)
    (4:3 ts-Videos (.ts) extrem selten bei mir, weiß nicht ob Regel da sinnvoll machbar nur für 4:3)
    alles andere mit dem nativen Himedia-Player.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von HGH ()

  • @HGH

    Bitte quote doch richtig, so wie es jetzt ist, bekomme ich keine Nachricht und leider schaue ich auch nicht in jeden Thread noch einmal rein. Threads immer wieder editieren mit Neuigkeiten oder Anliegen, macht kein Sinn.


    HGH schrieb:

    Vielen Dank, Lony. Zu: "MediaCodec Surface" - Wo finde ich das denn (habe schon alles abgesucht, auch hier im Forum nicht gefunden)?
    Experten Einstellung aktivieren und dann unter Audio Optionen, war es glaube ich. Der Himedia läuft mit dem KODI VideoPlayer einfach besser ohne den Media Surface.

    HGH schrieb:

    Frage: Wie komme ich in Kodi zurück in das Vollbild ohne Leisten aus dem Modus mit Bedien-Leiste unten (Steuerbuttons links und ganz rechts unten): Rücktaste funktioniert z.B. da nicht. Brauche ich ein Update von Kodi 17.0 auf 17.6?? (habe größere Sammlung Kino-Filme wie auch selbstgedrehter Filme in DVD-Struktur!)
    Nachtrag: Rücktaste funktioniert momentan in Kodi (unklar ob nur andere DVD-Ordner als letztens)
    Q10 Pro, Fernbedienung bei KODi falsche Tastenbelegung


    HGH schrieb:

    Besser von der Bedienung her wäre ja der native Himedia-Player ("MediaCenter" bzw. via Wrapper aus Kodi heraus: Set to Wrapper Player), aber der hat ja bei mir das Problem
    a) dass alle 4:3 Video-Formate (DVD, DV-avi, mpeg2, ts, 720x576) in der Breite gestaucht sind (leichte Eierköpfe!!) - woran liegt das, was kann ich tun? Haben das andere auch?
    b) im Fall des DVD-Ordners: ifo-file: das DVD-Menü nicht angezeigt wird und gestartet wird mit 2. VOB statt 1. VOB, und in Kodi (Wrapper) kommt dann Fehlermeldung "Videoprobleme - Bestätige", Abbruch!
    Habe ich Dich richtig verstanden, dass bei Firmware 2.0.8 der native Himediaplayer das eigentlich können müsste?
    Primär sollte man erst einmal testen, ob denn im Mediacenter von Himedia alles zur Zufriedenheit läuft, läuft es da, dann wird es auch unter dem Wrapper laufen. Wegen DVD Ordner bitte hierzu schauen, laut 2.08 Punkt 7 soll es funktionieren

    HiMedia Q5/Q10 Pro Official Firmware 2.0.8


    HGH schrieb:

    Also folgende Formate mit Kodis VideoPlayer:
    DVD-Ordner
    4:3-Videos, 720x576 wie: mpg, DV-avi (.avi)
    (4:3 ts-Videos (.ts) extrem selten bei mir, weiß nicht ob Regel da sinnvoll machbar nur für 4:3)
    alles andere mit dem nativen Himedia-Player.
    Unterstützt der KODI VideoPlayer denn DVD Ordner etc.

    Auch KODI sollte dann natürlich auf letzte Final gesetzt werden und das ist die 17.6.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • HGH schrieb:

    was heißt denn "quote doch richtig"

    Was ist der Sinn von Quotes?


    Quotes sollen dazu helfen, strukturierte Antworten auf Beiträge mit multiplen Fragen zu geben.


    Wann ist ein Quote sinnvoll?


    Man sollte quoten, wenn:
    - man auf einen Beitrag antworten will, der schon ein paar Beiträge oder
    sogar Seiten zurückliegt. Das erspart das Lesen des ganzen Threads und
    ist ausserdem übersichtlicher.
    - man Antworten auf multiple Fragen hat, die in verschiedenen Beiträge zu finden sind.
    - man einen anderen Mitglied auf eine schon gegebene Antwort oder Feststellung aufmerksam machen will.
    - man eine Frage oder Feststellung weiterführen will, ohne darauf zu antworten.


    Wann ist ein Quote sinnlos?


    Man sollte auf Quotes verzichten, wenn:
    - der Beitrag, auf dem man antworten will, unmittelbar vor dem eigenen Beitrag steht.
    - der Beitrag, den man beantworten will, nur eine einzige Frage enthält.
    - die Antwort, die man gibt, absolut nichts mit dem Quote zu tun.


    In diesen Fällen reicht ein @(Name des Mitglieds auf dessen Beitrag man antwortet) auch völlig aus.

    IST NICHT VON MIR .....ist geklaut g_lol g_thumbs
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Einfach den Satz den Du explizit beantworten willst, markieren und dann die Maus loslassen g_biggrin



    Und dann auf zitieren klicken, schon erhälst Du ein QUOTE ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Einfach den Satz den Du explizit beantworten willst, markieren und dann die Maus loslassen g_biggrin



    Und dann auf zitieren klicken, schon erhälst Du ein QUOTE ;)

    Gruss Lony
    Danke, bitte versteht, dass ich als Anfänger mit dem Begriff "quote doch richtig" nichts anfangen konnte. Nun hab ichs, denke ich, verstanden.

    Habe mittlerweile eine Festplatte eingebaut - nur zur Info und ggf. Eintrag in Kompatibilitätsliste:
    Eingebaute Festplatte: Seagate ST4000LM024 (4TB, 2,5 Zoll, ausgebaut aus externer Seagate Expansion Portable STEA4000400)

    Ich wollte noch einen Antivirenschutz (kostenlos von Sophos) installieren, kanns da Probleme am Q10 Pro geben (Alternative?)? (Sollte ich für diese Frage einen neuen Thread eröffnen?)
  • Antivirenschutz benutze ich nicht :) zumindest nicht auf meinen Boxen ;)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen