Welcher Player?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke @Lony für deine Antwort, welches Modell ist von Zidoo am besten? Das einzige Modell was mir gerade einfällt mit 2 Slots wäre das X20 Modell. Was macht mehr Sinn 2 Slot oder NAS?
    TV: Panasonic TX-75FXW785
    HTPC: Intel NUC Skull Canyon 1TB NVMe-PCIe-SSD - 16GB DDR4 RAM - Intel Iris Pro 580
    Android Mediaplayer: Zidoo Z9S
    Heimkino: folgt noch... :)
  • Allstar schrieb:

    Danke @Lony für deine Antwort, welches Modell ist von Zidoo am besten? Das einzige Modell was mir gerade einfällt mit 2 Slots wäre das X20 Modell. Was macht mehr Sinn 2 Slot oder NAS?
    Ich kenne nicht Deine Bedürfnisse, daher sollte man dieses vorher abklären, wie zum Beispiel Datengrösse der Fikmsammlung, bis Du Sammler, oder behältst Du nur die Goldenen Eier. Wird Backup benötigt etc.. Schaue ich mir Zidoos Preise an für einen Doppellader, dann müsste man da mal aus Spass 2 8 TB Platten hinzuschmeissen und es kämen noch einmal 450 bis 500 On Top. Ich kenne nicht die Preise für HDs im Moment, aber dann ist man mit X20 und 2 Platten schon in einem Bereich um die 1000 Euro. Wie ich finde zu teuer, wenn man nur Videos abspielen möchte.

    Ich würde immer zu einem NAS greifen, denn dadurch ist man flexibel für vieles und hat auch noch die Möglichkeit zu erweitern, denn auch das NAS hat USB ;) Des weiteren mag ich schlanke Mediaplayer, die nicht viel PLatz wegnehmen.

    Ich für meinen Teil hätte nicht mal Platz für den X20 hrhr
    Aber auch das alles nur meine Meinung, muss jeder für sich entscheiden, NAS benötigt ja nicht jeder, ist aber für Power User durchaus sinnvoll.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • habe 2 mal 10TB rumliegen da wäre die Frage wie ich die in Betrieb nehme und dann befülle, ich sammel 4k UHD in mkv als Remux.
    normale BD'S meist als ISO Hauptfilm aber die werde ich demnächst alle in MKV umwandeln.
    Ich habe gerade bei Google was von Dune HD Pro 4K Ultra gelesen bzw ohne Ultra.
    Hast du dich mit dem Modell schon beschäftigt?

    Also zur Sammlung, sammel viele Filme aber ich behalte nicht alle Filme.

    P.S: Ich tendiere schon zu einer NAS nur weiß ich nicht welche gut und günstig ist.
    Und eventuell den Film decodiert bzw den Sound. :)

    Edit: bei dem Dune kann man wohl auch das Chroma Subsampling einstellen
    mediaplayers.gr/dune-hd-pro-4k/
    [IMG:https://abload.de/img/198jsfp.jpg]

    Was ich geil finde an der Box Netflix und Amazon soll damit gehen da auf der Box die DRM drauf sind. :)
    nutze gerne Amazon das wäre nicht schlecht
    TV: Panasonic TX-75FXW785
    HTPC: Intel NUC Skull Canyon 1TB NVMe-PCIe-SSD - 16GB DDR4 RAM - Intel Iris Pro 580
    Android Mediaplayer: Zidoo Z9S
    Heimkino: folgt noch... :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Allstar ()

  • Ich hab eine Synology DS418 mit 4x WD Red 10TB (aktuell sind noch knapp 19 TB frei) und von der spielt der X9S alles prima ab - Transcodieren brauch ich nicht.
    Vorher hatte ich am Zidoo 2 Platten mit insgesamt 7 TB dran (da hatte ich die Syno noch nicht, sondern einen WHS, bei dem der Platz langsam knapp wurde und der dann aber eh abgeraucht ist), die dienen jetzt als Backupplatten.
  • @Wolfman wie ist der Speed bei der NAS? Ich glaube wir haben die gleichen Platten.
    kann man das einfach einrichten?
    Ja 4 Bays sind nicht schlecht falls man upgraden muss. :D
    TV: Panasonic TX-75FXW785
    HTPC: Intel NUC Skull Canyon 1TB NVMe-PCIe-SSD - 16GB DDR4 RAM - Intel Iris Pro 580
    Android Mediaplayer: Zidoo Z9S
    Heimkino: folgt noch... :)
  • Eigentlich ist das schon wieder ein neues Thema, deshalb nur kurz:

    im Vergleich zum WHS kommt mir die Syno in jeder Hinsicht (Netzwerk etc) gefühlt um ein Vielfaches schneller vor.
    Zum Einrichten hat sie sowas wie einen Wizard, ich selber hab mich vorher schon ein bisschen per Google schlau gemacht ;)