Welcher Player?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welcher Player?

    Hallo,
    da mein PC leider kein HDR kann will ich mir ein Mediaplayer kaufen aber in diesem Bereich blicke ich nicht durch.
    Ich suche einen Player da u.a auch optisch wie technisch sehr gut ist.

    Was sollte der Player können bzw. haben?

    - NAS Support (man sollte einen festen Pfad festlegen können)
    - externer Festplatten Support (von 4TB bis 10TB)
    - BD ISO Files abspielen
    - 4K MKV H.264 & H.265 HEVC
    - HDR (am besten alle gängigen Standards)
    - Farbraum Anpassung z.b YUV 4:2:2 RGB 4:4:4 etc...
    - HD Tonformat ( Dolby & DTS)
    - DTS:X & Dolby Atmos
    - USB 3.0 gerne auch USB 3.1
    - Netzwerkanschluss gerne auch WLAN AC
    - HDMI 2.0b gerne auch HDMI 2.1
    - aktuelle Software Android (sollte öfters upgedatet werden sowie deutsche Sprache)
    - bei Garantiefällen deutschen Support (gibt es so etwas überhaupt bei den China Boxen?)
    - GUI Benutzeroberfläche sollte schon in 4k sein min 1080p

    Danke für eure Empfehlungen. :thumbup:
  • GUI in 4k könnte schwierig werden da die meisten boxen chip mässig noch nicht so leistungsstark sind!
    Aber alles andere unterstützt fast jede hier im Forum besprochene Box, würd bersönlich zu nenn Zidoo raten da der frame und reso Switch draufhat. Die HiMedia sind zwar auch gut aber mich stört extrem das der Reso Switch bei meinem Q5 von HiMedia noch immer nicht gepatcht wurde!
    g_down
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / Zidoo x9s
    Festplatten: WD Elements 5TB und Western Digital 10TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • Wieso machst Du nun schon wieder einen Thread auf ?( ?(

    Das Thema hatten wir doch schon

    Suche 4K HDR Media Player

    Welcher Android Mediaplayer für 4k & HDR ??

    Und Du bist nicht fündig geworden g_skep

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Oh hatte voll vergessen, nein bis dato fand ich nichts was mir optisch u.a gefallen hat.
    ich hatte mal die Shield war ganz ok, aber ich konnte keine externen Platten in Kodi einbinden.

    Welcher Player ist gerade der neuste??

    @Lony hast du den Media Player X20 bzw die PRO Version schon mal in der Hand gehabt ? Was sind die Unterschiede? Das coole man kann 2 Platten rein packen .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Allstar ()

  • Allstar schrieb:

    @Lony hast du den Media Player X20 bzw die PRO Version schon mal in der Hand gehabt ? Was sind die Unterschiede? Das coole man kann 2 Platten rein packen .
    Nein habe ich nicht, da ausser dem zusätzlichem Audio Bereich, keine wirklich Neuerungen hinzu gekommen sind, mal abgesehen von dem Lauchner. Diese Boxen machen nur Sinn, wenn man auch Audiphile Bereich einiges liegen hat, die beiden Schächte sind zwar nett, aber wie ich finde nicht unbedingt notwendig. Im übrigen sind die Preis von Gut und Böse.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Zidoo X20 und X20 Pro kann ich beide empfehlen, letztere hat die XLR Schnittstellen an Board,

    habe jetzt beide Geräte vor Ort stehen,,

    würde noch ein bisschen warten, da die Software im 4K Bereich noch eine Verbesserung benötigt...

    in eigener Sache, meine Egreats A10 und A5 werden demnächst von mir zum Verkauf angeboten...
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • fred_A3 schrieb:

    in eigener Sache, meine Egreats A10 und A5 werden demnächst von mir zum Verkauf angeboten...
    Die will keiner, daher hast Du ja auch auf RTD1296 gesetzt g_biggrin gr_ihhhh
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Die will keiner, daher hast Du ja auch auf RTD1296 gesetzt
    hast du ne Ahnung, im Juli kommt bei Egreat's Android 7 darauf, dann kosten die Dinger richtig Geld... g_thumbs
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • fred_A3 schrieb:

    hast du ne Ahnung, im Juli kommt bei Egreat's Android 7 darauf, dann kosten die Dinger richtig Geld...
    Ist doch völlig Latte was da für ein Android drauf ist, mit 7 wird das alles auch nicht besser und dann bleibt es auch eine Baustelle. Im übrigen verstehe ich eh nicht, was hier immer so auf die Android Version abgezielt wird. Bei Zidoo und Konsorten werkelt Android 6.01 und es läuft. Dune hingegen setzt auf Dual Boot und was passiert da, nüscht...

    Aber mir soll es egal sein, bei mir läuft es .

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Allstar schrieb:

    und die q10 pro hat bei Amazon auchpaar negative Bewertungen.
    Bitte keine Amazon Rezessionen als Veto mit einfügen, die haben die RTD 1295 Boxen dort auch, frag mal die Leute, deren Rezessionen da stehen nach Details, die meisten können nicht mal ne Frage beantworten, Geschwerige denn finden den Knopf zum an und aus machen der Box:

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ..... HDMI 2.1 wirst Du derzeit nirgends finden..... Dolby Vision meines Wissens ebenfalls noch nirgends(... Wird zwar für die X20 als Update kommuniziert, aber wer weiss wann und wirklich ob...).. Bringt natürlich nur was, wenn Du auch einen DV-fähigen TV hast...

    .... am besten noch eine Box die auch noch 8K, HDR10+, Dolby Vision, Auro 3D, Alexa, Siri und 20 DSP-Soundprogramme hat.... Natürlich nicht teurer als €199,-... lol ..... hrhr
  • vor allem fängt man an sich im Kreis zu drehen denn alle Kisten die das können was du als Voraussetzung ansiehst sind schon genannt worden wenn dir die eine oder andere optisch nicht zusagt dann bleiben nicht mehr so viel Möglichkeiten und auswählen musst du alleine.
    Und wenn du mit keiner von den genannten Boxen was anfangen kannst dann brauchst du auch keinen neuen threat aufmachen denn an der Anzahl der Boxen die deinen Voraussetzungen genügen wird sich wohl so schnell nichts ändern.
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Allstar schrieb:

    Ich kann nirgends lesen welche Boxen auch eine deutsche Sprache haben.
    Sorry da wundert es mich nicht, das nicht wirklich mehr einer hier in den Thread antworten möchte.

    Man stelle sich vor, wenn jede Box nur auf Englisch umstellbar wäre. g_shocked g_skep

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Allstar schrieb:

    @Lony Sorry das ich in diesem Gebiet nicht so bewandert bin...
    Brauche ich beim Q5 Pro ein Wrapper für die Filme?
    Wenn ich Kodi nutzen möchte?
    Kann ich wie bei Kodi am PC meine bis Dato noch externen Festplatten fest zuweisen?
    Entschuldige bitte, aber ich setze hier keine riesigen Kenntnisse voraus, allerdings erwarte ich schon, das man auch ein wenig mit liest, was hier tag ein und tag aus öffentlich kommuniziert wird. Denn dann, würde solche Fragen nicht mehr auftauchen.

    1. der Q5-Pro hat einen Wrapper dabei, um den nativen unter KODI zu aktivieren
    2. Festplatten können fest zugewiesen werden, entweder man lässt diese am USB Port, oder aber man nimmt @messer Script, Anleitung und Video Tutorial ist auch vorhanden.

    Zu 1. Wenn nur DVD oder HD genutzt wird, kann man dieses auch HW mässig umsetzen, hierzu sllte man dann den Media Codec Surface unter KODI deaktivieren. Ob dann ein Frameswitch erfolgt, kann ich so nicht sagen, muss man testen, da ich diese Konstellation nicht nutze.

    Kleine Kritik an Dich, das ist nun der dritte Thread von Dir mit Suchanfrage, welchen Player man nun nehmen solllte, so ganz verstehe ich das nicht, warum suchst Du immer noch und greifst nicht einfach einmal zu, an der Hilfe sollte es doch nicht scheitern, denn dafür gibt es ja nun einmal diese Seite.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo @Lony,
    sorry ich bin von Natur aus ein Mensch der lange sucht und liest etc, war beim Tv auch so bekomme diesen Tick nicht weg. :)
    Ja ich bin noch nicht schlüssig ob ich eine NAS holen soll und einen kleinen Player oder einen großen Player und die 2 großen Platten rein packen soll. nur kommt mir dann die Frage auf wie befühle ich die festplatten die in einem Player fest verbaut über Windows auf?
    Ich hatte ja schon etwas mich eingelesen es gibt ja den neuen Realtek RTD1295 bzw glaube sogar den RTD1296 und da bin ich noch etwas unschlüssig ob ich auf neue Geräte warten soll oder nicht. Vllt kannst du mir da etwas mehr helfen da du ja der Experte bist und bestimmt auch deine Quellen hast für neue Geräte oder? :)
  • Wie man einen RTD1295/6 befüllt ist nicht das Problem, kann man alles über OpenWrt laufen lassen, sodass die eingesetzten HDs in Windows eingebunden werden und dann von dort auch befüllt werden können.

    In den nächsten 9 Monaten wird es von Realtek nichts neues geben, da mit Release des RTD1296 kleinere Anpassungen vollzogen wurden und da der SoC jetzt wirklich gut läuft und endlich da anschließt, wo der RTD1186 mal aufgehört hat, wird dieser jetzt wohl gefinished werden. Möglich das es dann noch im Verlaufe des Jahres Hersteller geben wird, die durchaus noch am Takt schrauben werden, damit mehr Power kommt, aber das ist auch nur reine Spekulation. Interessant wird es, wenn denn dann noch eventuell Android 7 für den RTD1296 kommt, denn nur auf diesem SoC ist meines Wissens eine Umsetzung möglich. Der RTD1295 wird so weitergeführt werden, wie man sieht ja auch mit Dual Boot, aber ob das der Bringer sein wird, wage ich zu bezweifeln, da man da einfach für meinen Geschmack zu spät aufgesetzt hat. 2 Jahre eher und die KArten wären anders gemischt worden.

    Im Moment ist und bleibt Zidoo in Sachen RTD1295 / 6 oben an der Spitze, da gibt es keine zwweite Meinung, da hinsichtlich Entwicklung, auch wenn diese hinsichtlich Wünsche, nicht unbedingt EU Friendly ist, aber die tun halt im Moment am meisten und bauen ein Paket, was andere nicht haben.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED