Ruckeln bei 4K MKV Dateien (Video Player)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also Netzwerk wie folgt. Router steht im Keller. Von dort geht dann das Internet Kabel in den Switch (welches auch im Keller steht), damit an jedem Anschluss im Haus auch Netz vorhanden ist. Von dem Switch gehen natürlich nochmal alle Leitungen zu einem Patchpanel und dann in die jeweiligen Zimmer. Quelle wurde manuell hinzugefügt. Kabel sind auch alle in Ordnung und CAT6. Ich habe mir jetzt mal einen neuen switch bestellt und ein Crossover Kabel. Werde mal versuchen die Box direkt an das Nas zu stecken. Am NAS selbst kann es denke ich nicht liegen. Das NAS steht auch im Keller und geht über Patch Panel in den Switch. Der Switch ist ein TP Link 16 Fach. 15 Ports sind belegt.
  • Ok halt uns mal auf dem laufenden, ob es besser wird.

    Interessant wären noch die Kabellängen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,

    Kurzer Zwischenbericht. Kabellänge sind insgesamt vielleicht 10 m. Server steht mittlerweile direkt am Switch. Nachdem ich nun einen neuen Smartswitch von NETGEAR habe und auch die neue CFW 2.0.8 von Moere aufgespielt hatte, lief es manchmal super. Habe es dann mehrmals hintereinander geschafft 4K Filme ruckelfrei zu sehen. Jetzt musste ich einmal die Box umstellen und nun habe ich wieder dieses ruckeln. Ich vermute langsam wirklich einen Defekt der Buchse oder der Netzwerkhardware innendrin. Kann ich die Q10 normal über ein Crossover patchkabel an das NAS anschließen? Dann würde ich zumindest mal mein Netzwerk aushebeln.
  • Monsterino schrieb:

    Jetzt musste ich einmal die Box umstellen und nun habe ich wieder dieses ruckeln
    Was heisst das, umstellen wohin, irgend ein Grund muss ja sein, warum es ging und jetzt nicht mehr, WLAN ist auch weiterhin aus und kann sich nicht irgendwie zuschalten ??

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also, ich hatte die Box auf der ps4 stehen. Musste an diese kurz ran, dafür habe ich dann die Q10 kurz runter gestellt. Anschließend wieder drauf. Sonst hatte ich nichts gemacht. Mir ist aber aufgefallen, normalerweise gibt es ja an den netzwerkbuchsen hinten eine grüne und eine gelbe Lampe. Ich kenne das so, dass beide leuchten müssen. Hier leuchtet bei mir aber nur die gelbe. Ist das bei dir/euch auch so? WLAN ist weiterhin deaktiviert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Monsterino ()

  • Hallo Zusammen,

    vielleicht nochmal für Leute zur info, die das selbe Problem haben. Ich habe die Q10Pro nun gestern letzendlich erst einmal zurück geschickt. Nach weiteren verschiedenen Einstellungen war keine Besserung in Sicht. Daraufhin habe ich mir die NVIDIA Shield gekauft.
    Siehe da, alle Probleme weg. Bis heute keine Ruckler und alles flüssig. Ich vermute immernoch einen Defekt am Netzwerkanschluss der Q10. Mal sehen was Himedia sagt. Ich halte euch auf dem laufenden.
  • Nabend ☺️,

    So melde mich zu diesem Thema nun ein letztes Mal. Habe nun eine Austauschbox zugesandt bekommen. War natürlich neugierig und habe Sie direkt ausprobiert.
    Und siehe da, nach mehrmaligem starten von 4K Filmen kein einziger Ruckler. Also war meine Vermutung eines technischen Defekts dann doch richtig. Vielleicht hilft das dem einbindet anderen. Ob es jetzt an der Buchse lag oder einem anderen Hardwareteil kann ich leider nicht sagen. Thema kann nun endgültig geschlossen werden ☺️
  • Hallo zusammen,

    habe exakt das selbe Problem.

    Kopieren auf interne HDD mit knapp 100mb/s
    Abspielen von 4k von interner HDD oder von externer USB 3 Platte flüssig
    Bei Streaming von 4k MKVs übers LAN hakt es ständig und der Ton stockt

    An meinen Netzwerk liegt es auch definitiv nicht. Auch mein OLED mit 100mbit LAN Karte spielt alle 4k MKVs flüssig übers Netzwerk ab.

    Ich schätze ich werde das Gerät auch austauschen lassen. Schon ein sehr seltsames Phänomen.