Displayprobleme mit Samsung UE65KS8090

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Displayprobleme mit Samsung UE65KS8090

      ich habe mit unserem Fernseher und Samsung richtig Probleme.
      Das Gerät befindet sich noch bis 4/2019 in der Garantie und weist folgende Fehler auf:
      3 dunkle Strahlen, die vom unteren Bildrand bis über die Hälfte des Display hinausgehen und 2 kleine helle Streifen rechts und links im unteren Bereich.
      Samsung hatte eine Reparaturfirma beauftragt und es wurde beschlossen, dass die Fehler innerhalb der Herstellerspezifikationen liegen und eine Reparatur nicht erforderlich ist.
      Nachdem ich mehrmals mit Samsung telefonisch und auch per email Kontakt hatte, wurde dies heute auch nach angeblicher Prüfung vom Tech Support erneut bestätigt.
      Bei der Samsung Hotline blickt kaum einer durch und es wurden auch öfter Daten durcheinander geworfen, weil wir schonmal eine Samsung Gerät hatten, was repariert werden musste.

      Diese Fehler können doch nicht ernsthaft in den Herstellerspezifikationen liegen. Wenn das ein Kunde im Laden so sehen würde, bekämen die ja keinen Fernseher mehr los. Außerdem ist der Fehler ja erst nach ein paar Monaten aufgetreten.

      Der Fernseher hatte ja schliesslich mal über 3000€ gekostet.

      Bei schnellen Bildbewegungen wie Fußball ist es richtig ätzend.

      Hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen und kann mir vielleicht einen Tipo geben, wie ich weiter komme?

      Ich hänge mal ein Bild an.
      Dateien
    • Bei meiner Recherche nach einen 4K Fernseher, habe ich das schon mehrfach gelesen. Ich denke da hat Samsung ein allgemeines Problem... Am besten nicht warten und Samsung kontaktieren...
      Gruß
      moere

      Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
      Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

      ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


      Custom Firmware



      Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

      SPENDEN
    • nee, der Händler gibt das Gerät immer an den Samsung Service weiter... g_down

      bei Garantieanspruch (04/2019) die Garantieabweisung (wie auch immer) schriftlich bestätigen lassen,
      mit dem Papier (oder Nachweis der Vorgänge) zum Fachanwalt,,,glaube mir, das geht dann Ruckzuck mit Kniefall.. g_wink

      oder wenn man keine Versicherung hat, wäre mein Tip ,,Vorsicht Kunde c't Redaktion,, da geht auch immer was... g_slash
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • das ist kein problem bei sammsung fernsehern sondern funktions bedingt
      (Edge-lit, Dimming) anderes wort für hintergrund beleuchtung die in diesem fall im display rahmen liegt und da bekommnt man keine 100% gleichmässige ausleuchtung hin das haben im bestimmten masse ALLE displays die diese technik nutzen
      wenn man das nicht will gibt es aktuell nur 2 möglichkeiten fernseher mit Direct-lit hier wird das komplette pannel hinterleuchtet
      möglichkeit 2 und die bessere lösung sind oled tvs
      da leuchtet gedes pixel selber und es gibt keine unterschiede bei der ausleuchtung 2tes + ist das wenn pixel aus is es schwarz und nicht wie bei den beiden anderen techniken minimal IMMER grau

      hab die mal n link reingesetzt direkt in der 2ten spalte bei pannelö kann man die verschiedenen techniken auswählen
      geizhals.eu/?cat=tvlcd&xf=33_55

      aso und ich gleube nicht das das n garantie fall ist weil das hatte dein tv mit sicherheit von anfang an kann sein das de trotzdem n neuen bekommst der wird das dann aber unter garantie auch haben mehr o weniger kommt auf die charge der produktion an
      wenn du noch andere tvs oder monitore hast achte mal drauf die haben das bestimmt auch
      und wenn einem das das erste mal aufgefallen ist achtet man noch mehr drauf und der blick ist versaut weil man dann immer drauf achtet^^
    • Hallo,
      ähnliche, abgedunkelte Flächen (Philips Fernseher 65 Zoll, LCD) sind bei mir auch sichtbar. Der technische Dienst
      war bei mir, hat den Fernseher mitgenommen, Display wurde getauscht. Nun habe ich zwei Pixelfehlerbereiche (deutlich sichtbar bis 1,5 m Abstand) und dunklere Bereiche (Hintergrundbeleuchtung) bei grauem Hintergrund.
      Fazit: Fehler wurde durch Displaytausch beseitigt, dafür drei neue Fehler.

      Gruß
      Zampano
    • @Snoopy81
      mach mal n Factory Reset über das Service Menü
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

    • diese sollte man eben vorher sichern , und es bringt mehr als das nur die die gelöschten Einstellungen denn ich Rede nicht von einem ordinären Reset
      20180507_142308.jpgdas nicht

      Sondern ein Reset im Service Menü
      hqdefault.jpgdieses hier
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • DaveO88 schrieb:

      Sondern ein Reset im Service Menü
      Ohne zu wissen, was explizit dieser HDMI Port Reset oder wie sich das auch immer schimpfen mag, bewirkt, wäre ich als User auch vorsichtig, daher wäre es doch interessant zu wissen, ob genau dieser Reset, die Fehler behebt. Erklärung sind immer hilfreich.

      Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Mann soll nich im Service Menü rumexperimentieren sondern nur den Factory Reset durchführen und ja dieser behebt 95% der am Gerät entstandenen Fehler .
      Wie gesagt ich Rede von Fehlern ,Defekte kann auch dieser nicht beheben dafür wäre die Garantie zuständig alles was Softwareseitig basiert kann aber behoben werden
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • hätte die Reparaturfirma sicher auch gemacht ;)
      Wenn die das gewusst hätten :D
      LG Berny

      Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


      Herzlich
      Willkommen
    • ... beim Betrachten des lBild lässt sich ein Problem mit der Hintergrundbeleuchtung vermuten.

      Saturn wird Dich sicher an den Hersteller Samsung zurückverweisen. Im Ergebnis bist Du im Kreisverkehr.
      Persönlich würde ich mal um zunächst Geld zu sparen, ein Büro des Verbraucherschutz aufsuchen und dort Rat suchen. Oder gleich einen Rechtsanwalt, falls Du eine Rechtsschutzversicherung hast. Ein Brief wirkt da Wunder.
      Deine Telefonate mit Samsung kannst Du Dir eher sparen. Ist eh nur eine x-beliebige Hotline die Dir vorliest was Samsung den Damen und Herren vorgibt.
      Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
    • Snoopy81 schrieb:

      @DaveO88
      In das Service Menü kommt man aber nur mit einer speziellen Fernbedienung, oder?
      Normalerweise genügt eine Tastenfolge auf der Fernnedienung.
      Bei Samsung wars glaub ich "info - mute -menü - power"
      (bei den beiden "m" evtl auch in umgekehrter Reihenfolge, ich hab mir das nur als "immp" gemerkt)