Interne Festplatte fix als sda einbinden ? HiMedia Q10quad 3D FullHD & 4K Mediaplayer Android 4.4 Smart TV Box

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Interne Festplatte fix als sda einbinden ? HiMedia Q10quad 3D FullHD & 4K Mediaplayer Android 4.4 Smart TV Box

    Hallo Forum

    ich habe den o. a. Mediaplayer mit Android 4.4.2 und habe folgendes Problem (welches dann in Kodi relevant ist):

    Wenn ich den Player (mit fix verbauter HDD) ohne angehängte externe USB starte mounted die Festplatte als Laufwerk D (Intern als sda), wenn aber eine externe USB angehängt ist wird diese als sda gemountet und die eingebaute als sdb und damit als Laufwerk E und Kodi findet nichts mehr. Zudem habe ich noch mehrere externe USB Laufwerke, die ich auch gerne in Kodi einfüttern will und denen ich dann auch fixe Laiufwerksbuchstaben zuweisen wollen würde.

    Gibt es hiefür eine Lösung, Wäre das hier noch über die vold.fstab zu machen ?

    Eine Lösung wäre cool, weil immer die usb ausstecken und nach dem start einstecken ist nicht so ideal.

    Grüsse Vauwe g_love
  • Guten morgen und danke für die schnelle Antwort, das mit dem statischen Einbinden habe ich schon gelesen.
    Gibt es keine einfache Lösung die z. b. die Festplatten über die UUID fix an einen bestimmten Laufwerksbuchstaben mountet. Ich benutze nur Festplatten mit je einer Partition, müsste also nur sda, sdb, sdc etc fix zuweisen.
    Die von Dir angeprochene Lösung mounted die Platten ja als Verzeichnis oder ? ZUdem gibt es das tool von messer nicht mehr in der filebase, sondern nur ein sh script, welches angepasst werden müsste und das ist mir zu hoch :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vauwe ()

  • Vauwe schrieb:

    Guten morgen und danke für die schnelle Antwort, das mit dem statischen Einbinden habe ich schon gelesen.
    Gibt es keine einfache Lösung die z. b. die Festplatten über die UUID fix an einen bestimmten Laufwerksbuchstaben mountet. Ich benutze nur Festplatten mit je einer Partition, müsste also nur sda, sdb, sdc etc fix zuweisen.
    Die von Dir angeprochene Lösung mounted die Platten ja als Verzeichnis oder ? ZUdem gibt es das tool von messer nicht mehr in der filebase, sondern nur ein sh script, welches angepasst werden müsste und das ist mir zu hoch
    Das ist alles in der Filebase vorhanden, man muss nur mal schauen und sich dann auch mal die Mühe machen, sich das Anleitungs Video anzuschauen, denn dafür braucht man dank Messer kein Abitur, das kann jeder !!!

    Ansonsten kauf Dir ein NAS.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED