Anfängerfragen: Datenübertr./Dateiformat

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anfängerfragen: Datenübertr./Dateiformat

    Hallo zusammen,

    ich bin Neuling hier und habe mir den XAIOX R9 Plus zugelegt:

    2 doofe Fragen: g_irre

    - Wie bekomme ich Dateien/Filme vom PC auf die HD im Player? Wenn ich ihn via USB am PC anschließe, wird er nicht erkannt. Ich kann natürlich immer die HD ausbauen und an den PC klemmen, aber das ist ja keine Dauerlösung...

    - Ich habe mit meiner Cam Filme aufgenommen, die der Player nicht abspielt (Format nicht unterstützt). Es handelt sich um .avi-Files (VLC-Player sagt "DV-Video - dvsd" ?). Gibt es da eine Möglichkeit?

    Viele Grüße,
    Holger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phaeax ()

  • Moin,

    wie ist der Xaiox verbunden, ist er per LAN angeschlossen ?? Eine Befüllung der internen Platte wird per OpenWrt Verbindung durchgeführt, es erübrigt sich somit die Platte immer auszubauen. Hierzu steht auch im FAQ eine genaue Anleitung.

    Werden Filme nicht abgespielt, dann kann es durchaus am Codec liegen, daher auch hier, mit MediaInfo die Daten auslesen und hier posten, dann sehen wir was los ist.

    Danke

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,

    erstmal Danke für Deine Antwort.

    - Ich habe die Box via USB am PC angeschlossen. Ist das nicht möglich - nur via LAN?

    - Hier die Mediainfo eines Films, den er nicht abspielt:

    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format_Commercial_IfAny : DVCPRO
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 13,3 GiB
    Dauer : 1 h 2 min
    Modus der Gesamtbitrate : konstant
    Gesamte Bitrate : 30,5 Mb/s
    Aufnahmedatum : 2005-08-21 14:35:58.000


    Video
    ID : 0
    Format : DV
    Format_Commercial_IfAny : DVCPRO
    Codec-ID : dvsd
    Codec-ID/Hinweis : Sony
    Dauer : 1 h 2 min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 24,4 Mb/s
    BitRate_Encoded/String : 28,8 Mb/s
    Breite : 720 Pixel
    Höhe : 576 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 4:3
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    Standard : PAL
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : Interlaced
    Scanreihenfolge : unteres Feld zuerst
    Bits/(Pixel*Frame) : 2.357
    TimeCode_FirstFrame : 00:00:01:05
    TimeCode_Source : Subcode time code
    Stream-Größe : 12,6 GiB (94%)


    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen : Little / Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 1 h 2 min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 536 kb/s
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 kHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 686 MiB (5%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 40 ms (1,00 Video-Frame)

    Viele Grüße,
    Holger
  • Phaeax schrieb:

    - Ich habe die Box via USB am PC angeschlossen. Ist das nicht möglich - nur via LAN?
    Wäre mir neu, das man den R9-Plus via USB ähnlich wie den Himedia, befüllen kann.

    3 Möglichkeiten stehen zur Auswahl.

    1. Platte entnehmen und in einer Dockingsstation am PC befüllen
    2. Platte befüllen über WLAN mittels OpenWrt
    3. Platte befüllen über LAN mittel OpenWrt


    Wegen dem Video File schaue ich heute Abend, aber durchaus möglich das dieser mit derartigen alten Formaten, bzw. Hersteller eiegenen Formaten nicht klar kommt, wenn dem so ist dann hilft da entweder Umkonvertieren, oder halt einen externen Player nutzeen, der dieses Format unterstützt.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi Lony,

    Danke schon mal!

    Wundert mich, dass man nicht via USB befüllen kann - jedes olle Smartphone lässt sich doch so befüllen...

    Ich habe noch einen neueren Film, auch von einer (neueren) Cam - wird leider ebenfalls nicht wiedergegeben:

    Vollständiger Name : Q:\Cam-Filme\2013\Kreta Aldiana (Jenny & Holger) 2013\Kreta 2013.avi
    Format : DivX
    Format/Info : Hack of AVI
    Dateigröße : 454 MiB
    Dauer : 19 min 49s
    Gesamte Bitrate : 3 204 kb/s
    FileExtension_Invalid : divx

    Video
    ID : 0
    Format : MPEG-4 Visual
    Format-Einstellungen für BVOP : Nein
    Format-Einstellungen für Qpel : Nein
    Format-Einstellungen für GMC : Keine warppoints
    Format-Einstellungen für Matrix : Default (H.263)
    Codec-ID : DX50
    Codec-ID/Hinweis : DivX 5
    Dauer : 19 min 49s
    Bitrate : 2 999 kb/s
    nominale Bitrate : 4 854 kb/s
    Breite : 720 Pixel
    Höhe : 540 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 4:3
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.309
    Stream-Größe : 425 MiB (94%)
    Titel : Video
    verwendete Encoder-Bibliothek : DivX 6.6.1.4

    Audio
    ID : 1
    Format : MPEG Audio
    Format-Version : Version 1
    Format-Profil : Layer 2
    Format-Einstellungen : Joint stereo / Intensity Stereo + MS Stereo
    Codec-ID : 50
    Dauer : 19 min 49s
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 192 kb/s
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 kHz
    Stream-Größe : 27,2 MiB (6%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 24 ms (0,60 Video-Frame)
    Interleave, Vorlaufsdauer : 504 ms
    Titel : Audio

    Viele Grüße
    Holger
  • Phaeax schrieb:

    Format : DivX
    Wird nicht unterstützt und ist auch bekannt, kann keiner der RTD1295.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • DVCPRO lässt sich entweder mit dem KODI VideoPlayer abspielen, oder aber mit VLCPlayer.

    Der native unterstützt das Format nicht.

    Ansonsten Befüllung hatte ich eben schon geschrieben, die Box ist kein Handy, auch wenn ein Android 6 druff ist.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED