Player verliert HIntergrundbild, zunehmende Instabilität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Player verliert HIntergrundbild, zunehmende Instabilität

    Moins, ich habe kürzlich meinen Player komplett resettet mit der CF 2.0.7 für HiMedia Q10-Pro (A7toA7). (Pin auf Rückseite gedrückt) und ich war von der neuen CF richtig angetan. Alles Einstellungen paßten, meine Logi 400-Tastatur wurde richti g erkannt und alles war insgesamt sehr gut und zufriedenstellend.

    Ich habe danach noch folgenden Änderungen vorgenommen:
    App "Null Input Method" installiert
    App "PotPlayer" installiert

    Ich habe eine 2TB-Festplatte integriert, auf der ein paar Videos abgelegt sind. Diese 2TB-Festplatte habe ich auch als Standspeicherort definiert.

    Nach einer Weile und ohne daß ich das irgendwo festmachen kann, verliere ich plötzlich die Farben auf dem Desktop, alles nur noch in Schwarz/Weiß. Manche finden das cool, ich nicht. Kodi zickt plötzlich rum und stürzt nach dem Start gleich wieder ab. Es braucht dann mehrere Versuche, bis Kodi wieder ordentlich läuft. Bis zum nächsten mal.

    Was kann das sein? Ich habe kein Problem damit, alles noch mal neu zu flashen, fürchte aber, daß diese kleine Inkonsistenzen wieder hochkommen und alles wieder von vorne beginnt. Wie kann ich den Hintergund wieder herstellen und die KODI-Macken beseitigen?
    Falls es hilfreich ist die Festplatte blank zu machen, gerne, Was da drauf ist ist nicht lebenswichtig. (By the way, wie formatiert man eine eingehängte Festplatte unter CF?)
    HiMedia Q10 Plus mit CFW 2.0.7 und Kodi 17.6, NAS Synology DS1815+, AVR Onkyo TX-NR3007, TV Panasonic TX-P50V20E und ein paar Windows 10 Gurken, alles per localLAN, kabelgebunden und mit fester IP installiert.
  • Hast Du die aktuelle Firmware genommen? Ich hatte diese noch einmal aktualisiert.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hi Moere, ich zieh mir die aktuelle CF und flashe nochmal, dann räume ich via Sambafreigabe die Festplatte auf. Wenn es wieder kippt, melde ich mich hier wieder.
    HiMedia Q10 Plus mit CFW 2.0.7 und Kodi 17.6, NAS Synology DS1815+, AVR Onkyo TX-NR3007, TV Panasonic TX-P50V20E und ein paar Windows 10 Gurken, alles per localLAN, kabelgebunden und mit fester IP installiert.
  • Kleiner Zwischenstand:

    Mit letzter aktuellen CF geflasht,LAN eingerichtet und Sambafreigabe aktiviert.
    Danach von Windows aus alle Verzeichnisse und Dateien auf sda1 (SATA-Festplatte) komplett gelöscht.
    Anschließend auf dem Q10 Player das Standardverzeichnis wieder auf die Festplatte umgelegt, Reboot.
    Nach dem Reboot alle Systemeinstellungen nachkontrolliert, hat alles gehalten.
    Auf der Festplatte sind eine Reihe von Standardordnern angelegt worden (die meisten als Platzhalter und leer).
    Die in der CF angelegten Einstellungen für KODI waren weg und sind in KODI auf Standard-Default gesetzt worden. Die KODI-Einstellungen waren also auf der Festplatte gewesen. Ich habe sie wieder angelegt: Sprachen auf Deutsch und alle weiterten relevanten Parameter (z.B. Lautsprecher 2.0 -> 5.1, Datenpfade zum NAS) angepaßt und geändert.

    Diesmal normal heruntergefahren und wieder gebootet. Alles fein. Wenn es hält bin ich glücklich und zufrieden.
    Ich werde noch Titatium-Backup installieren und ein frisches Fullbackup erstellen. Dank root ja kein Problem.
    Danke bis hierher. Ich beobachte jetzt wie es im laufenden Betrieb weitergeht und melde mich mit oder ohne Ergebnisse wieder hier.

    Ricki
    HiMedia Q10 Plus mit CFW 2.0.7 und Kodi 17.6, NAS Synology DS1815+, AVR Onkyo TX-NR3007, TV Panasonic TX-P50V20E und ein paar Windows 10 Gurken, alles per localLAN, kabelgebunden und mit fester IP installiert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ricki Masorati ()

  • zu schnell KODI nach der Installation geöffnet ;) daher wurden die Einstellungen nicht übernommen.
    Aber man kann diese natürlich auch manuell vornehmen.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN