Profi gesucht: Bricked Box retten (RTD1295) via UART+TFTP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was sagt denn Dein Gerätemanager zu dem gelben Ausrufezeichen? Da muss beim Draufklicken doch irgendwas unter Gerätestatut vermerkt sein?! Gelegentlich hilft das zur Problemlösung weiter ... Ich fand den Hinweis zur Treibersignierung schon sinnvoll, wäre das einfachste dies erst einmal freizugeben. Wobei Windows bei der Treiberinstallation doch eigentlich über eine fehlende Signierung meckern und die Freigabe-Option "trotzdem installieren" automatisch anbieten sollte??? Wenn nicht, ist das auch nicht das Problem, sondern etwas anderes ... siehe Gerätestatus ...
  • Frischling schrieb:

    Was sagt denn Dein Gerätemanager zu dem gelben Ausrufezeichen? Da muss beim Draufklicken doch irgendwas unter Gerätestatut vermerkt sein?! Gelegentlich hilft das zur Problemlösung weiter ... Ich fand den Hinweis zur Treibersignierung schon sinnvoll, wäre das einfachste dies erst einmal freizugeben. Wobei Windows bei der Treiberinstallation doch eigentlich über eine fehlende Signierung meckern und die Freigabe-Option "trotzdem installieren" automatisch anbieten sollte??? Wenn nicht, ist das auch nicht das Problem, sondern etwas anderes ... siehe Gerätestatus ...
    Kann ich dir nicht mehr sagen, war was allgemeines a la "Das Gerät ist nicht betriebsbereit" ..
    Hab den Bastel-Laptop gestern platt gemacht. Wollte da eh ein 32bit Win7 draufmachen. Dann ist das Signaturthema automatisch abgehakt.
  • Also das mit der USB Device wegen nicht sauberer Treiber hatte ich auch, allerdings wird dieser durch einen sauberen ersetzt, sobald die Box unter Saft gesetzt wird und das Flash Tool erkennt die Box.

    Eben getestet unter Win7 64.

    Konnte nur nicht durchflashen, weil mir mal wieder ein Key fehlt.

    Das mit dem HDCP Key hattet Ihr aber im VZ gesehen :rolleyes:

    flash.PNG hdcp.PNG

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Also das mit der USB Device wegen nicht sauberer Treiber hatte ich auch, allerdings wird dieser durch einen sauberen ersetzt, sobald die Box unter Saft gesetzt wird und das Flash Tool erkennt die Box.

    Eben getestet unter Win7 64.

    Konnte nur nicht durchflashen, weil mir mal wieder ein Key fehlt.

    Das mit dem HDCP Key hattet Ihr aber im VZ gesehen :rolleyes:

    flash.PNG hdcp.PNG

    Gruss Lony
    Gut, dann ist das gelbe Ausrufezeichen erst mal nichts falsches.
    Mich würde noch folgendes interessieren. Wenn du die Box dran gemacht hast, taucht dann noch ein Gerät auf (ausser der realtek generic)?
    Ich möchte auch noch mal hinweisen (sagte ich im anderen thread) schonmal, dass das Flashtool nach dem Laden des Images (Ladender Balken) so nach 80% einmal die Meldung ausgibt das mit System.ini etwas nicht stimmt.
    Die liegt im Verzeichnis des Flash tools. ..bekommst du die Meldung auch?

    Ich bin gerade dabei win7 32bit neu zu installieren auf dem Testgerät. Allerdings Win7 updaten dauert schonmal 2-3 Stunden :D
  • ramses3 schrieb:

    Ich möchte auch noch mal hinweisen (sagte ich im anderen thread) schonmal, dass das Flashtool nach dem Laden des Images (Ladender Balken) so nach 80% einmal die Meldung ausgibt das mit System.ini etwas nicht stimmt.
    Die liegt im Verzeichnis des Flash tools. ..bekommst du die Meldung auch?
    Den Fehler hattge ich auch, auch das anpassen der System ini bringt keine besserung, daher habe ich einfach nur Emmc Profil genommen g_biggrin und schon geht es auch ohne Fehler ;)
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also ich habe da ja genau so doof vorgestanden, weil der einfach nicht wollte, immer dessen verweiss auf die System.ini und den 8GB Speicher und das er nichts findet. Da ist es im Grunde genommen egal, was Du machst, Du kannst ein 16GB FW haben und wählst 16 aus, kommt der Fehler, Du kannst 32 GB nehmen, habe ich auch und hast ne FW für 32 GB, der Fehler kommt.

    Also gar nichts nehmen und einfach nur EMMC und hoffen das er das File durchzieht und siehe da ohen Fehler, das einzige war dann der Key, den hatte ich dann nicht, nachher versuche ich mal einen alten 1195 zu flashen, will hoffen der wird erkannt.

    type.PNG

    Das einzige was ich natürlich nicht gemacht habe, fällt mir gerade ein, ich habe die System.ini nicht gelöscht, das hätte man natürlich auch noch machen können, um zu schauen, ob eine neue angelegt wird.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Also ich habe da ja genau so doof vorgestanden, weil der einfach nicht wollte, immer dessen verweiss auf die System.ini und den 8GB Speicher und das er nichts findet. Da ist es im Grunde genommen egal, was Du machst, Du kannst ein 16GB FW haben und wählst 16 aus, kommt der Fehler, Du kannst 32 GB nehmen, habe ich auch und hast ne FW für 32 GB, der Fehler kommt.

    Also gar nichts nehmen und einfach nur EMMC und hoffen das er das File durchzieht und siehe da ohen Fehler, das einzige war dann der Key, den hatte ich dann nicht, nachher versuche ich mal einen alten 1195 zu flashen, will hoffen der wird erkannt.

    type.PNG

    Das einzige was ich natürlich nicht gemacht habe, fällt mir gerade ein, ich habe die System.ini nicht gelöscht, das hätte man natürlich auch noch machen können, um zu schauen, ob eine neue angelegt wird.

    Gruss Lony

    Den Key brauchst du nicht. Der befindet sich schon auf der Box und wird nur SEHR selten aktuallisiert.
    Klicke auf "Show info dlg" und setz den Haken bei "only upgrade firmware" ... schon brauchst keinen key mehr.
    Mir konnte der Key auch nur abhanden kommen weil ich ein Cross-Image genommen hab und der die Partitionen alle gekillt hat.

    Gut ich werde das mit dem EMMC gleich mal testen (auch wenn ich sicher bin es macht GARKEINEN unterschied da es nur eine "warnung" ist). Windows Update braucht noch nen Stündchen :)
  • Also das Flash Tool scheint per Standard nicht mit der XNANO X5 trotz RTD1295 zu laufen. Siehe Anhang.
    Aber die Box meldet sich als FunctionFS ADB Gerät. Das lässt mich noch sehr stark hoffen irgendwie mit Fastboot arbeiten zu können.

    Eine Box gekauft und schon kennt man fast alle Wege zu flashen :D :D :D
    Dateien
    • ADB.jpg

      (140,98 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zampano1234 schrieb:

    Hallo an alle Experten,
    ist die von euch dargestelle Art des Flashvorgangs jetzt eine Alternative zum "normalen" Update :?: g_confused Oder wird hier nur eine letzte Möglichkeit der Wiederbelebung eines zerschossenen Systems gezeigt g_biggrin
    Gruß
    Zampano
    Definitiv nein! Dieses ist der letzte Weg und erfordert doch schon eines mehr an Wissen als "Kabel rein und Knopf" drücken.
    Wobei ich nicht weiss auf was du es beziehst. UART (worum es hier ursprünglich ging) oder das Flashtool.
  • so player wird jetzt vom flashtool erkannt...
    oh man, meine anleitung wird seeeehr lang werden :(


    Nachtrag. Sobald er flashen will, spinnt das tool komplett rum.
    Fragt mich nicht warum, aber scheinbar ist das Tool nicht für alle 1295er Boxen geeignet. Ich höre für heute auf sonst krieg ich noch ne Krise :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ramses3 ()

  • Du schaffst das schon ... ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • ramses3 schrieb:

    Fragt mich nicht warum, aber scheinbar ist das Tool nicht für alle 1295er Boxen geeignet. Ich höre für heute auf sonst krieg ich noch ne Krise
    Hin und wieder ist ne Pause mal ganz gut, mache ich auch, wenn ich beim Beta Testen bin und ich mal Luft brauche, die 99zigste Test App über den Parkour zu schicken. Aber was noch schlimmer ist, mit der Holden Möbel aussuchen hrhr hrhr
    Also nix überstürzen, bald ist der Zidoo da, dann wird die Zeit noch weniger g_biggrin

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Lony

    Ja Ruhe ist dann, aber nur halb. Das wird mein Informatiker-Ehrgeiz nicht unterdrücken.
    Also ich bin jetzt fast sicher, die Box ist nicht kompatibel mit dem Flash Tool.

    Ich mach natürlich trotzdem eine Anleitung. Wird wohl keiner zweiter so blöd sein die Xnano zu kaufen.
    Wenn das Flashtool gut mit der X9S und anderen Geräten funktioniert sehe ich keine weiteren Probleme. Keine Ahnung was Xnano da für ne extra Marotte hat.
    Ich hoffe auf die Dame aus China, sonst kann ich die Box wirklich als bricked abschreiben. Es sei denn man möchte sie nutzen über den AV ausgang und nicht HDMI. Da klappt sie noch gut :D
  • Was passiert denn, wenn Du anfangen willst zu Flashen, kommt dann sofort ein Fehlercode oder fängt er an und bricht dann ab ??

    Hast Du mal den USB 3 Port am PC und an der Box genutzt, beides muss gleich sein.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Lony
    Das beides gleich sein muss stimmt nicht. Das du den USB3 Port an der Box nehmen musst liegt daran, dass er über den Port nur den Datenstrom akzeptiert. Auf PC Seite ist das total wurscht.

    Kannst es ja gerne mal ausprobieren, du hast ja eine Box die scheinbar mit dem Tool klappt. Wirst merken, die wird auch an einem USB2 Port am PC erkannt. Mein Test-PC hat eh kein USB3 und wenn wir ehrlich sind, wäre das für den Alltag auch auf Herstellerseite untypisch.

    Klar kann ichs noch mal an einem anderen PC mti USB3 testen, aber zu 99,9% bin ich mir über das Ergebnis sicher.



    Wenn ich das Image geladen habe und das USB Kabel dranstecke macht das Tool nur dauernd solche Geräusche als würde man ewig ein usb gerät anstecken,abstecken,anstecken,abstecken... deutet definitiv auf ein Treiberproblem hin.

    Aber da dieses der einzige Treiber ist (den ich aus der setup.exe extrahiert habe) den ich finden kann werde ich an diesem Punkt nicht weiterkommen. Es sei denn, es findet sich ein Weg über die UART-Konsole.



    Nachtrag:
    Vielleicht ist das USB Kabel mit 3m länge zu lang. USB verliert sehr viel strom auf jedem Meter.
    Ist mir gerade nur eingefallen. Besorg mir auf jeden Fall noch mal ein 50cm kabel

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ramses3 ()

  • USB war auch nur eine Idee und war explizit auf den Beelink gemünzt, dort wurde es auch so vorgegeben. Das es irrelevant in der Übertragung Abwärtz und Aufwärtz Kompatibel ist, war mir schon klar. Sind auch alles nur Strohhalme an den man zieht.

    Gleiches ist beim Flashen, man kann auch die FW in das Toll einlesen lassen, sodass diese erst anfängt einzuspielen, wenn eben Popwer an der Box losgeht, was dann der normale Gang wäre, je nach Box, so auch bei Amlogic wenn eine FW gebrannt wird, muss man noch vorher den REST Schalter gedrückt halten und dann power rauf, warten 5 sek. und dann den Reset loslassen, der dann das System offen macht.

    Vieles kann man probioeren, ob es hilft, kann keiner sagen, ich kann dir auch nicht sagen, ob hier bei Xano das USB einspielen per Software geblockt wird, nur warum sollte es nicht gehen, denn im Grunde genommen, ist der PC das gleiche wie ein TV, der dir die sicht auf den Verlauf des Flashes ermöglicht.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das die XNANO Boxen nicht dafür vorgesehen sind, sieht man am Treiber.
    Während du automatisch im Gerätemanager ein neues Gerät hattest ... hatte ich den "FunctionFS ADB" ohne Treiber.
    Ich hab den Treiber dann einfach gezwungen das Gerät zu nehmen, leider ohne Erfolg.
    Also auch innerhalb Realtek bzw Herstellern die Realtek verbauen, scheint es Abweichungen zu geben.

    ABer wie du gemerkt hast, ich gebe nicht so schnell auf und fummel gerne.
    Also morgen noch mal wenn die Aggression gegen Android Mediaplayer verflogen ist g_lol
  • Neu

    Nur son kleiner Gedanke inspiriert durch meinen Minix U1:
    Die Minix kann nur per SD-Card booten, so hab ich es jedenfalls verstanden...jedenfalls hat es mit dem flashen von Coreelec
    super funktioniert!
    Vielleicht ist das ja der Knackpunkt bei Dir, mehr kann ich leider nicht dazu beitragen...weiter also nach der Werbung (_)o
    Minix U1
    Mit dem neuesten Coreelec geflasht gr_haha :thumbsup:

    Zappiti One 4K
    Neueste Firmware

    Yamaha RX-V683