PIA VPN und OpenWRT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PIA VPN und OpenWRT

    Hallo,

    nachdem ich nun herausgefunden habe, dass mein VPN-Dienst (PIA = Private Internet Access) den
    Zugriff auf OpenWRT nicht zulässt, nun meine Frage zur Abhilfe.
    Eigentlich möchte ich nur, dass ZDMC das VPN benutzt, im Android selbst benötige ich das eigentlich
    doch gar nicht. Das einzig Gute an der App ist, dass man dort auch in verschiedenen Ländern direkt einen
    Server aussuchen kann, was aber eigentlich fast nie erforderlich ist ...
    (1)
    Kann mir jemand vielleicht einen Hinweis geben, ob da vielleicht nur eine Einstellung falsch ist?


    Ich habe die PIA App installiert und mit "Connect on boot" eingerichtet.
    Bei jedem Start der Box wird nun zunächst die App geöffnet, die ich, da ich
    nicht jedesmal etwas ändern muss, dann schön wieder schließen kann (nerv!).
    (2)
    Kann man das Öffnen nicht irgendwie verhindern?


    OpenWRT bietet ziemlich viele Einstellungen.
    Ich möchte eigentlich nur von den Windows Rechnern im Heimnetz auf die Medien
    der USB-Festplatte am X9s zugreifen bzw. auf diese übertragen.
    (3)
    Gibt es da ein paar besondere Einstellungen die sinnvoll sind?

    Fragt :/
    Micha
  • Frage 3 hat aber nicht wirklich was mit PIA zu tun und da hast Du auch im FAQ nichts gefunden, oder !?

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED