Welche Video-Player benutzt Ihr und weshalb?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Video-Player benutzt Ihr und weshalb?

    Mich würde interessieren, welche Video/Media-Player die Mehrheit nutzt und was die Gründe dafür sind? Ich habe mich bisher gescheut, irgendwelche Player von Drittanbietern auf die Box zu holen. Ich nutze hauptsächlich den HimediaPlayer via Wrapper, weil der für fast alle Formate das tut, was er tun soll und sich angenehm bedienen lässt. Allerdings habe ich festgestellt, dass er zum Beispiel keine DVD-Menüs wiedergeben kann. Deshalb habe ich meine PCF so konfiguriert, dass DVD-ISO's mit dem VideoPlayer abgespielt werden. Hier habe ich jedoch das Gefühl, dass das Video nicht so ganz flüssig läuft und teilweise etwas ruckelt. Nun stellt sich mir die Frage, ob es noch andere Player gibt, die ebenfalls DVD-Menüs darstellen können und in der Bedienung/Darstellung etc. besser sind? Ich weiß, dass viele auf den MplayerX oder VLC schwören. Aber warum?

    Wie sind Eure Meinungen?
  • Ich kann Dir nicht sagen, wie es andere damit halten, aber ich für meinen Teil suche mir eine Android Box, die am meisten der Sourcen abdeckt und dazu gehört UHD BD.ISO und VZ, BD.ISO und VZ, sowie DVD ISO und VZ, erst dann wenn meine Wunschbox, dieses nicht abdeckt schaue ich, was man da machen kann. Im kann ich daher nur im Falle eines Himedia, die Variante KODI VideoPlayer empfehlen, VLC kann zwar auch DVD.ISO mit Menu, allerdings kein VZ- Bei UHD und BD.ISO sieht es dann ganz mau aus mit der neuesten Version. Wo ich positiv überrascht war, ist MXPLayer. der in Sachen ISO und VZ in allen Bereichen sehr erstaunlich gut arbeitet. Nur bei DVD da haben die genannten VLC und auch MX so ihre kleinen Problemchen.

    Also am besten testen und schauen was gut rüber kommt, oder wenn dieses primär wichtig ist u.a. DVD Menu, dann halt wechseln auf RTD1295.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Mein Grund für eine Video-Box war dass ich bisher meine Festplatten über den USB-Anschluß direkt am TV genutzt habe, aber der TV mittlerweile nicht mehr mit den neueren Formaten klar gekommen ist, daher war mein Gedanke sich eine Video-Box zu zulegen.

    Da dass aber für mich auch Neuland war bin ich durch Googlen auf dieses Forum gestoßen, habe mich dann etwas eingelesen und mich dann für den HiMedia Q10 Pro entschieden, nach anfänglichen Schwierigkeiten durch fehlende Kenntnisse hat man mir hier sehr gut geholfen, so dass ich mich jetzt auch ganz gut mit der Materie Kodi-player vertraut gemacht habe.

    Anfangs hatte ich noch mit einem Synology NAS System geliebäugelt, aber aus Kostengründen mich daher für die HiMedia Box entschieden, zu der Entscheidung Q10 vs. Q5 war dass ich bei der Q10 intern eine 8TB Platte unterbringen konnte.

    Dazu spielt die Box alles ab was ich so zur Verfügung habe und dank diesen @Supports hier und @moere22 CFW habe ich bisher meine Entscheidung nicht bereut.

    mfg
    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.0.8 CFW by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    Fritzbox 7490

    Nichts gesagt ist Lob genug
  • Schönen guten Abend!
    Hab nenn Q5 mit der Custom Firmware 2.0.7 von moere22 und Spiel eigentlich alles über denn Wrapper mitn Himedia Player ab, egal mit welchen Format ich bisher die Box und in Player gefüttert habe alles wird einwandfrei und ohne irgend welche ruckler wiedergegeben.
    An dieser stehle gleich mal noch ein dickes Lob an moere22 und das ganze Team von mediaplayer.de für die Zeitaufwendige Arbeit und die Technische Unterstützung hier im Forum!
    Mediaplayer: HiMedia Q5Pro / HiMedia H8
    Festplatten: WD Elements 5TB und Seagate Intenso 4TB


    TV: LG 65UJ651V
    Receiver: Denon X1400H
    Soundsystem: Yamaha NS-P40
  • angry-young-man schrieb:

    Danke cyborg für Deine Meinung. Was ich aber eigentlich meinte war, welcher Software-Player bevorzugt wird. Also nicht die Box, sondern die App, die die Videos abspielt. Da gibt es ja mittlerweile ziemlich viele.
    Hey, ok da stand zwar als Überschrift "Welchen Videoplayer benutzt Ihr und weshalb", aber egal. Abspielen tue ich meine Filme hauptsächlich mit dem Wrapper, der aber wohl bei einigen 4k Files mit True Atmos Probleme bei der Tonwiedergabe macht, dann spiele ich sie mit dem Standart-Videoplayer ab der diesbezüglich keine Probleme mit der Tonausgabe hat.

    Sollte er auch Probleme machen kann man die kostenlose "MX-Player" Version vom Playstore besorgen, der ebenfalls alles abspielen soll und wer halt ein paar € ausgeben möchte kann sich ja auch die Pro-Version ziehen.

    mfg
    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.0.8 CFW by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    Fritzbox 7490

    Nichts gesagt ist Lob genug
  • cyborg schrieb:

    Abspielen tue ich meine Filme hauptsächlich mit dem Wrapper, der aber wohl bei einigen 4k Files mit True Atmos Probleme bei der Tonwiedergabe macht,
    Das hat jetzt primär nichts mit diesem Thema zu tun, aber was hat der HimediaWrapper mit der Tonausgabe zu tun, sorry das ich da mal nachfrage, aber da stehe ich im Moment ein wenig auf dem Schlauch :rolleyes:

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    cyborg schrieb:

    Abspielen tue ich meine Filme hauptsächlich mit dem Wrapper, der aber wohl bei einigen 4k Files mit True Atmos Probleme bei der Tonwiedergabe macht,
    Das hat jetzt primär nichts mit diesem Thema zu tun, aber was hat der HimediaWrapper mit der Tonausgabe zu tun, sorry das ich da mal nachfrage, aber da stehe ich im Moment ein wenig auf dem Schlauch :rolleyes:
    Gruss Lony
    Genaue Ursache kenne ich nicht, aber es gibt bei mir 2 Filme 4K und True Atmos, wenn ich diese Filme mit dem Wrapper anspiele bekomme ich nur das Bild aber leider ohne Ton, spiele ich aber diese Filme mit den Standart-Video-Player an funktioniert auch die Tonausgabe, warum und wieso das so ist kann ich nicht beantworten.
    Aber an den Ton-Einstellungen der Box habe ich nichts verändert.

    mfg
    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.0.8 CFW by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    Fritzbox 7490

    Nichts gesagt ist Lob genug
  • Guten Abend an alle. Ich habe ebenfalls einen UHD-Film mit True-HD (7.1), bei dem nur Bild, aber kein Ton kommt. Dabei müsste doch meines Erachtens zumindest der Ton in Stereo über HDMI an den Fernseher übertragen werden.
    Weiter oben habe ich etwas über den "MXPlayer" gelesen. Kann dieser mit True-HD-Formaten umgehen bzw. diese wiedergeben, oder eben zumindest umwandeln bzw. in Stereo ausgeben, so dass man einen Ton zum Bild hat?
    Stehe hier ebenso etwas auf dem Schlauch, denn bisher kam bei allem, was ich meinem Q5Pro zugeführt habe, Bild UND Ton.