BD-ISO - Video kann nicht wiedergegeben werden!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bohne02 schrieb:

    Dann frag ich mich warum ständig beim Aufruf der beiden Iso Dateien das SMB Login Fenster kommt?????
    ZDMC hat mit beiden Dateien auch keine Probleme. Kodi mit Wrapper ebenfalls nicht mit Dateien die unter der selben SMB Freigabe zu finden sind.
    Du ich habe keine Hellseherischen Fähigkeiten, wenn Du dazu was wissen willst, dann müssen mal Details kommen und nicht nur nen ISO Namen mit Leerzeichen. Zum einen wollt Ihr Hilfe, dann erwarte ich auch entsprechende Details. Und wenn dieses nicht möglich ist, dann teste es selber und nimm einfach die Leerzeilen raus, wenn dann immer noch der SMB Logon immer noch kommt, dann nimm die Wrapper Log und schick Sie nach xmister mit ein paar netten Worten.

    Nicht eine ISO bei mir wird nicht abgespielt, solange diese ordentlich gerippt wurde und da sind mehr wie nur 2 Leerzeilen drin.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Im Grunde genommen schon ne traurige Nummer, das ich mich leiten lasse, hier mich auch noch auf solch eine These wie, die und die ISO funktioniert nicht einlasse. Für die letzten Ungläubigen, das von wegen der Wrapper schuld ist, denn der ist es auf sicher nicht, dafür aber eure Berechtigungen, oder Doppel Berechtigungen, sodass KODI dann auf einmal eine erneute Passwort Abfrage tätigt.

    Vielleicht kann mir ja mal einer erzählen, warum genau die ISO Untouched bei mir funktioniert und das nicht nur auf SMB sondern auch auf NFS.

    drive.google.com/open?id=169jlo0eETacZ7cqb9zsUwDrE3OHdDr9I

    Zukünftig beantworte ich dann gerne auch weiterhin Fragen, diese dann aber nur noch mit allen Details, die auch zu einer Support Anfrage dazu zählen.

    Im übrigen den anderen Film habe ich nicht und werde den auch nicht mir anschaffen, um hier zu zeigen, das auch dieser funktioiert.

    Schönen Abend noch.......

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Da haste aber ne ruhige Hand gehabt stink-.- hrhr
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • moere22 schrieb:

    Da haste aber ne ruhige Hand gehabt
    Ja fand ich auch und das ohne ALK stink-.-
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • So erst einmal will ich richtig stellen das ich nicht den Wrapper für schuldig gehalten habe. Ich habe jetzt die Ursache gefunden. Qnap hat in der QTS Schei***e gebaut. Das Problem besteht in QTS 4.3.4.0435 und 0483 und betrifft ext. Speicher mit NTFS deshalb bekommt Kodi keinen Zugriff bzw. nur zum Teil. Es betrifft nur "Benutzer" nicht den ADMIN. Qnap empfiehlt einen QTS Downgrade durchzuführen bis es behoben wurde in der nächsten QTS.

    EDIT: So NAS neu gemacht mit QTS 4.3.3.0404 vom 13.12.17 und alles funktioniert jetzt perfekt mit FW: 2.0.12 auf dem X9s
    Mediaplayer: ZIDOO X9s
    TV :LG OLED55B7D , Panasonic TX-P55VT50E
    AVR Denon X3400W, Onkyo TX-NR1010
    SOUNDSYSTEM :Klipsch 7.1
    HTPC Nuc5i3RYH Win10x64
    NAS: Qnap TS-853A

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bohne02 ()

  • Danke

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Moin die Herren,
    ich mag gar nicht fragen, ich habe das gleiche Problem das die Bd ISO nicht wiedergegeben werden können.
    Habe nun schon viel selber probiert, komm aber wohl ohne eure Hilfe nicht weiter.
    Ich habe auch alles mehrmals nach den Anleitungen / Videos etc. durchgeführt. (neu aufgesetzt etc.)
    -root. check
    -pcf auch wie in der Anleitung.
    Wie gesagt bei org. Kodi 17.6 : .mkv laufen mit dem Wrapper einwandfrei. - ,bd.iso -"Video kann nicht wiedergegeben werden".
    Aus dem Explorer anwählen werden die .iso abgespielt.
    Funktioniert hat es auch mit zdmc-17.6_1295 das ich auch mal ausprobiert habe.


    vorher hatte ich gedacht das liegt ggf. an meinen Einstellungen an der Synology mit Freigaben etc. aber das ist alles i.O.
    Deshalb habe ich nun wie beschrieben eine "test.iso" auf einer USB Festplatte angelegt die aber leider auch nicht abgespielt werden kann.
    Also liegt es nicht an der NAS.

    Wo ist der Fehler? Meistens vorm Bildschirm, ich weiß.

    Vieleicht hat ihr ja noch einen TIP. Danke,

    Gruß
    maksimo
  • SMB = CIFS
    NFS = Mount

    und alle drei Abspielvarianten schon getestet, Gallery3d, biggest m2ts, untouched to native Player


    so eingestellt ??

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi Lony, danke schonmal für die Hilfe.

    zu1 :check... wie in den Anleitungen / Video

    Abspielvarianten teste ich nun ...bislang wie beschrieben :untouched to native Player

    biggest m2ts geht nicht !
    Gallery3d auch nicht!

    Die iso kann mit dem Media Center / Home Theater 2.0 / Hometheater abgespielt werden.

    Bei Kodi öffnet sich das Fenster "Eintrag für die Wiedergabe auswählen" bei Anwahl kommt nur "Video kann nicht wiedergegeben werden"

    Hmm...Habe alle Einstellungen so wie von euch beschrieben akribisch eingestellt.
    Öfters schon deinstalliert und installiert wie in der Wrapperanleitung von Dir.
    auch per Hand dann die pcf gelöscht und erneuert-

    Jetzt habe ich mal ohne Wrapper (deinstalliert inkl. der pcf) die test.iso in Kodi von der Festplatte gestartet.--- Läuft ohne Probleme inkl Menü!

    Jetzt nochmal mit: alles neu eingerichtet inkl. neu gemachter pcf.... Iso gestartet: Externer Player aktiv: goggle Video player gewählt....grrrrr... funzt nicht ...!


    Sollte ich ne höhere Firmware oder die 1.5 testen? Aber bei euch geht es ja auch!


    maksimo
  • Also der XBMCWrapper 4.05 funktioniert auch mit der Firmware 2.05, ich finde es nur komisch, das Du alle Formate wie mkv mit dem Wrapper abspielen kannst, nur wenn es um ISOs geht, ist schluss.

    Hast Du irgendwelche Scripte installiert, die die Platten nach dem Boot sofort mounten ???

    Ich schmeiss mal gleich meinen Zidoo an und schau es mir mal an und melde mich.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also ich habe es eben noch einmal getestet, BD,ISO laufen einwandfrei unter KODI.

    Wie hast Du die externe Platte unter KODI als Quelle hinzugefügt.

    Dateien hinzufügen --> Durchsuchen --> Root Dateisystem --> Storage --> "Deine Festplatte" ID Nummer wird angezeigt.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Installiert hatte ich nur OnkkeyRoot X9S und den Root Checker für den Test ob es geht und Total Commander.
    Keine Scripte installiert oder geändert.

    Probiert hatte ich noch zwischendurch den MX player Pro und den VLC, dachte vielleicht liegt es am Player.
    Über die Synology kann ich die .mkv in Kodi auch über den Wrapper öffnen mit smb und nfs.

    Kann mir das eigentlich auch nicht erklären.
    Aber cool das einem gleich geholfen wird.

    Kurze Info von mir:
    Habe nun zu dem Zidoo gegriffen da mein alter WD Player doch nicht mehr der Jüngste ist.
    Leider hat der kein BD menü geöffnet, sonst war ich ganz zufrieden obwohl er sehr träge geworden ist.
    Habe nun zwischenzeitlich den raspberry pi 3 mit Hifiberry und Kodi am laufen.
    Leider hat der kein gb-Lan und der Sound hat nur 5.1 dts und kein dts master audio 7.1.
    Auch die Videoausgabe mit Kodi über meinen VU+ ultimo ist irgendwie nicht ausgereift.
    Ich habe einen AVR Denon 6300 und bislang die LS auf 7.2 und möchte bald auf 7.2.4.

    Hatte den zidoo erst bei Amazon gekauft (nicht ausgepackt) aber dann in dem Forum gelesen das man den auch günstiger bekommen kann.
    Hat super geklappt...Danke dafür! Bin nun schon begeistert von dem Teil.
  • maksimo schrieb:

    Über die Synology kann ich die .mkv in Kodi auch über den Wrapper öffnen mit smb und nfs.
    Schmeiss die Test.iso mal bitte auf Dein NAS uind dann teste es noch einmal, möchte mal wissen, ob er dann auch sich weigert.

    Ansonsten gehe ich davon aus, dass das Material auch vernünftig gerippt wurde, ohne KS natürlich.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • mach mal bitte ein Screen von deinen Einstellungen des Wrappers und evtl. noch vom verzeichnis vom Kodi Ordner .
    also dieser Pfad .... Speichergeäte--Android--data--org.xbmc.kodi--files--kodi--userdata

    ich hab nun mal auch alles hoch und runter durch getestet ,Wrapper mutwillig verstellt bis nichts mehr ging ,also soweit das die Meldung kommt ,,Video kann nicht abgespielt werden´´
    dann bin ich zu denn oben beschriebenen Pfad gegangen und hab dort alle Einträge mit den Namen ,,playercorefactory.xml´´ gelöscht .
    wieder Wrapper aufgerufen alle notwendigen Einstellungen wieder vorgenommen ,dann gespeichert (3punkte oben rechts) und unter main install playercorefactory.xml ,dann einfach schließen und Kodi start .
    Alle aber auch alle meine Medien werden nun wieder sauber abgespielt :) ;)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Hi Berny,
    Einstellungen im Wrapper sind so wie von lony beschrieben im Video.
    Bilder
    • IMG-20180303-WA0006.jpg

      172,95 kB, 1.280×720, 14 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maksimo () aus folgendem Grund: Jo das habe ich nun schon öfter gemacht immer die ,,playercorefactory.xml´´ gelöscht. und dann frisch erneuert.

  • lösch die mal und versuch die mal
    also diese einfügen und deine Box mal neu starten und noch mal testen
    Dateien
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • hab nun mal die FritzNAS bei Kodi hinzugefügt ( wichtig ist nur über die IP Eingabe ) auch da klappt alles und wird sauber abgespielt g_thumbs
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen