BluRay-Disk abspielen mit HiMedia Q10 Pro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BluRay-Disk abspielen mit HiMedia Q10 Pro

    Leider wurde meine Frage in meinem vorherigen Beitrag nicht korrekt beantwortet.
    Ich habe 2 gekaufte BDs und ein paar selbst erstellte aus HD-Videos.
    Mittlerweile habe ich bemerkt, dass der Q10 meine eigenen BDs sowohl als Kopie in einen Ordner als auch als ISO abspielt, lediglich mit dem Disk-Menü gibt es Probleme, man kann aber die Kapitel mit der Kapitel-Sprungtaste sequentiell nacheinander ansteuern.
    Für Kauf-BDs mit ggf. Kopierschutz gibt es offenbar keine Möglichkeit, diese abzuspielen.
    Ich habe ein externes BD-Laufwerk über USB an den HiMedia angeschlossen, die Kauf-BD eingelegt - es wird nichts abgespielt.
    Ich habe meinen BD-Brenner im PC über das Netzwerk mit dem HiMedia verbunden, auch von dort wird die BD nicht abgespielt, jeweils die originale Kauf-BD.
    Dann habe ich eine ISO erstellt und die BD auf Festplatzte kopiert, auch diese Form wird sie nicht abgespielt.
    Fazit: Mit dem Q10 ist es nicht möglich, gekaufte BDs abzuspielen.
    Am PC ist es mit passender Software durchaus möglich, ich benutze den Nero-Bluray-Player dazu, früher auch PowerDVD.

    Ich dachte, so ein Gerät, wie der HiMedia, der ja beinahe ein Andoid-PC ist, könne das in einer der angegebenen Varianten auch. Leider NEIN ! Man muss sich parallel dazu einen BD-Player kaufen.

    Ähnlich wäre es mit den Audio-CDs.
    Mein altes Auto hatte einen CD-Player eingebaut, damit konnte ich die Musik-CDs abspielen.
    Mein neues Auto hat nur noch USB-Anschlüsse, da muss ich die Musik möglichst als MP3-Datei auf einen USB-Stick kopieren. Auch neuere Radios haben kaum noch CD-Player eingebaut, CDs sind genau wie MCs usw. veraltete Technik von gestern.
    Wenn man nun seine Musik-CDs als MP3 auf einen USB-Stick kopiert, um sie weiterhin anhören zu können, oder eine BD-Disk auf die interne Platte des HiMedia kopiert, um sie ansehen zu können, dann ist das doch kein krimineller Akt, ebenso wenig, wie wenn man seine alten VHS-Kassetten als MP4-Dateien auf einer Festplatte speichert.
  • Ich verstehe nicht so ganz, was Dir nun noch unklar ist und Du deshalb noch einmal einen Thread einfach eröffnest, um zu klären, wie Du denn nun Deine BD`s von Platte auf Deinen Himedia abspielen kannst.
    • Zum einen solltest Du Dich einmal mit dem Urheberrecht auseinander setzen.
    • Dann gibt es Google für diese Dinge
    • Ein Hinweis von mir wurde Dir gegeben mit 2 Tips, das sollte reichen
    • Unsere Regeln solltest Du ja auch kennen, wenn nichjt, dann auch das mal lesen --> android-mediaplayer.de/index.php/Informations/#Support
    • Wir geben keine Hilfe zum Thema Entfernen des Kopierschutzes
    • Du brauchst keinen BD Player oder CDPlayer oder Plattenspieler am Himedia anzudocken um etwas abzuspielen, das funktioniert nicht.
    • Wir geben hier Geräte Support !


    Damit sollte alles gesagt sein und Du wirst Dich sicherlich nicht wundern, wenn ich diesen Thread wieder dicht mache.

    In diesem Sinne......

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED