Kein Bild mit Q5-4K3D bei 4k-Medien

  • Kein Bild mit Q5-4K3D bei 4k-Medien

    Hallo allerseits,

    ich bin seit einigen Tagen Besitzer eines 75" UHD . Zum testen und herumspielen habe ich mir freie 4k-trailer heruntergeladen, um den Fernseher zu testen. Das Problem ist nur: mein Q5-4K3D zeigt mir einfach kein Bild an. Auf der Büchse läuft die letzte CFW von moere, bisher alles tiptop.

    Was ich bisher getestet habe:
    - Eintrag in playerfactory.xml das auch 2160 von smb mit dem Wrapper abgespielt werden (mit und ohne Eintrag kein Bild)
    - Versuch über Kodi "Abspielen mit - DVDPlayer" - abartig ruckelndes Bild, async zum ton.

    Nun die Preisfrage: ist meine Büchse einfach zu alt dass der die Verarbeitung von 4k mit x265 nicht schafft?

    Viele Grüße und danke im Vorraus!

    andorades

    EDIT: Eine Frage an Besitzer eines Q5 pro mit 4k tv: Könnte bitte jemand eine meiner Testtrailer ausprobieren z.B.

    4ktv.de/sony-camp-2016-hdr-version-download/

    und mir sagen ob es läuft?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von andorades ()

  • Nachdem ich nun das Forum intensiver studiert habe (hätte ich vorher machen sollen und nicht wild drauf los posten), hier noch eine genauere Faktenlage.

    - Mein player ist der Q5-4K3D an 75" UHD tv
    - letzte verfügbar CFW von moere wird eingesetzt mit Kodi 16.1
    - 4k Dateien liegen auf einem NAS , Anbindung mittels SMB-Einbindung in Kodi
    - sämtliche Daten wie 1080p/720p als x264 oder x265, Streams, usw. laufen

    Infos zur Testdatei die nicht läuft bzw nur Ton ohne Bild:

    Format : HEVC
    Format/Info : High Efficiency Video Coding
    Format_Profile : Main 10@L5.1@High
    CodecID : hvc1
    CodecID/Info : High Efficiency Video Coding
    Duration/String : 2 min 7s
    BitRate/String : 75,6 Mb/s
    BitRate_Maximum/String : 123 Mb/s
    Width/String : 3 840 Pixel
    Height/String : 2 160 Pixel
    DisplayAspectRatio/String : 16:9
    FrameRate_Mode/String : konstant
    FrameRate/String : 59,940 (60000/1001) FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0 (Type 2)
    BitDepth/String : 10 bits
    Bits-(Pixel*Frame) : 0.152
    StreamSize/String : 1,12 GiB (100%)


    Ich hoffe ich habe nun keine Info vergessen.

    Weiter im Forum habe ich eine Info gefunden, dass der Q5-4K3D zu schwach für 10 bit sei, ein anderer User dementierte das. Daher wüsste ich gern ob jemand bestätigen kann, dass der Player einfach zu schwach ist oder ich einfach nur zu dämlich bin.

    Beste Grüße,

    Andorades
  • andorades schrieb:

    Nun die Preisfrage: ist meine Büchse einfach zu alt dass der die Verarbeitung von 4k mit x265 nicht schafft?
    ist ja auch nicht mehr der jüngste g_lol aber wie verhält es sich mit den Mediacenter des Himedia :rolleyes: mal von dort versucht abzuspielen
    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen

  • Hier , ruhig mal die Specs anschauen, wenn schon keiner hier mal von den Himedianer eine Antwort geben kann.

    ---------------------
    • SoC – HiSilicon Hi3798C quad core ARM Cortex A9 @ 1.5GHz + ARM Mali-450MP6 Octa core GPU.
    • System Memory – 2 GB DDR3
    • Storage – 8GB eMMC Flash, SATA connector, and MMC/SD 2-in1 card reader
    • Connectivity – 10/100/1000M Ethernet, and 802.11 b/g/n/ Wi-Fi with external antenna
    • Video Out – HDMI 1.4 up to 4K30 and composite
    • Audio Output – HDMI , L/R stereo (RCA), and optical & coaxial S/PDIF
    • Video Codecs – MPEG1/2/4 up to 4K30, H.264/AVC up to 4K30, H.265 up to 4K30, VC-1, REALVIDEO 8/9/10 up to 4K30, and more
    • Audio Format – MP3, WMA, AAC, APE, FLAC, WAV, DTS, Dolby Digital, AC3 up to 7.1.
    • Video modes – PAL, NTSC, 720p, 1080i (50/60Hz), 1080p (24/30/50/60Hz), 4K (24/30Hz)
    • USB – 2x USB 2.0 host ports, 1x USB 3.0 port
    • Misc – LED display on front panel, recovery button.
    • Power Supply – 12V/2A
    • Dimensions – 170 x 115 x 24.5 mm
    --------------------------------

    Und nun schau Dir mal Dein Anime File an g_shocked g_biggrin

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hey Berny,

    das habe ich gestern probiert, gleiches Ergebnis. Hab dann noch bisschen rumgespielt und es geschafft, mittels DLNA Server auf meinem NAS direkt mit dem TV drauf zuzugreifen und die 4K-Datei abzuspielen. Ist also eher ein Workaround anstatt einer Problemlösung.

    Ich werde wohl auf nen Q5-Pro umsteigen g_smile

    Gruß,
    andorades