Wrapper startet nicht mit SMB/NFS von der NAS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wrapper startet nicht mit SMB/NFS von der NAS

    Hallo liebes Forum!

    dies ist mein letzter Versuch in Richtung Android media Player.
    Zu Beginn eine grosse Bitte an Euch. Bitte spart Euch den Spott - ich mache mir da auch keinen Spass draus ewig rumzuprobieren und bin auch leicht mürrisch, dass ich wieder die halbe Nacht vor dem TV verbracht habe.

    Habe seit gestern Abend einen Q5Pro hier und habe die neuste darauf CFW installiert.
    Alles eingerichtet wie von moere exzellent beschrieben.

    Zur Einrichtung des Wrappers habe ich mir ein Video von Lony angeschaut - auch hier alles super beschrieben und toll geklappt.
    Der Wrapper startet den externen Player, wenn ich Daten per externer FP zuspiele (wie in LOnys Video).

    Alles soweit gut.
    Nur sobald ich auf die NAS zugreifen möchte geht es nicht.
    - SMB (oder NFS) Freigaben in Kodi eingerichtet
    - Benutzername + Password der NAS im Wrapper eingetragen (gilt das nur für SMB?)

    Kodi gestartet...
    Sobald ich einen Film von der NAS starte geht er in den externen Player und beendet sofort.
    Ich bekomme dann gleich die Meldung "Externer Player aktiv ok drücken wenn die Wiedergabe beendet ist"
    Beim ersten Starten geht er in den externen Player und bleibt hängen - oben links steht dann der externe Player.

    Habe auch mal gegoogelt danach.
    Hier fantec-forum.de/index.php/Thre…pielen-mit-Kodi/?pageNo=3

    gabs das schon mal - wiess aber nicht inwieweit man das vergleichen kann. Habe ja schon die CFW drauf.

    Im Hifi Forum gab es das Thema auch - da half die Umbenennung des Volumes ohne Bindestrich im Namen (habe ich nicht)


    Wenn ich über den Kodi internen Player starte streamt er ohne Probleme von der NAS. Bei allen anderen Playern (z.B. ATV) klappt das immer gut über SMB vom NAS.


    Irgendwie vermute ich, dass der Wrapper die Eingaben (Benutzer + Password) nicht übernommen hat. Habe das auch schon mehrfach gelöscht und wieder gespeichert.

    Komme ich beim Wrapper irgendwie noch in ein Einstellungsmenu dass ich noch nicht gefunden habe?


    Vielleicht habe ich ja was ganz einfaches übersehen.

    Habe auch schon 2x ganz neu aufgesetzt.

    Schon einmal vielen vielen Dank an Euch alle für ernsthafte Hilfe
  • Wie wurden die Freigaben auf der NAS eingebunden?
    Per "suchen" (falsch) oder über "Netwerkfreigabe hinzufügen" und Eingabe der IP (richtig)?

    Ich habe zwar keinen HiMedia, aber genau an diesem Punkt (da hatte ich mich damals nicht ans Tut gehalten - typischer Fall vom Fehler vor dem Bildschirm) hakte es seinerzeit zuerst bei meinem Zidoo.
  • Habe Netzwerkfreigabe hinzufügen gemacht, aber dann per suchen und nicht per IP.
    Probiere ich gleich mal per IP
    Danke!

    Habs so gemacht - per IP liess es sich ebenso in Kodi einbinden.

    Hate aber keinen Effekt.

    Was ich komisch finde ist?
    Im Wrapper gebe ich ja Benutzer und Password ein für die NAS - aber die IP oder der Servername steht da nirgends.
    Woher weiss der Wrappert denn für welchen Server das gilt?
    Übersehe ich ein Menu?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von disprin ()

  • disprin schrieb:

    Vielleicht habe ich ja was ganz einfaches übersehen.
    Ja hast Du, denn woher sollen wir wissen, wie Deine Ordner Struktur auf Deinem NAS angelegt ist. --> Sonderzeichen


    disprin schrieb:

    Zu Beginn eine grosse Bitte an Euch. Bitte spart Euch den Spott - ich mache mir da auch keinen Spass draus ewig rumzuprobieren und bin auch leicht mürrisch, dass ich wieder die halbe Nacht vor dem TV verbracht habe.
    Ich kann mich nicht erinnern, das hier in irgendeiner Art und Weise Dir gegenüber gespottet wurde. Das was wir hier vermissen, ist die Tatsache, das Du eben nicht alles so machst, wie es hier mehrfach beschrieben wurde.


    disprin schrieb:

    dies ist mein letzter Versuch in Richtung Android media Player.
    Auch dieses ist natürlich Dir überlassen, wir können nichts daran ändern, wenn immer wieder Wege, die wir aufzeichnen nicht genommen werden und daraus entsprechend der Frust in dem vor der Box hoch kommt.


    disprin schrieb:

    Sobald ich einen Film von der NAS starte geht er in den externen Player und beendet sofort.
    Ich bekomme dann gleich die Meldung "Externer Player aktiv ok drücken wenn die Wiedergabe beendet ist"
    Beim ersten Starten geht er in den externen Player und bleibt hängen - oben links steht dann der externe Player.
    Der Hinweis das ein externer Player aktiv ist, ist kein Fehler, sondern und das steht hier auch im Forum beschrieben, von KODI gewollt und auch so programmiert worden. Weiterhin ist nur dann das was folgt interessant, demzufolge sollte man mal für 1 mMinute nichts machen, wenn nichts passiert, dann liegen die Probleme, entweder beim NAS und deren Berechtigungen, oder in der Tatsache begründet, das eine PCF nicht orden tlich angelegt wurde. Dieses wissen wir nicht, da bedarf es dann einer eigenen Prüfung.


    disprin schrieb:

    Im Hifi Forum gab es das Thema auch - da half die Umbenennung des Volumes ohne Bindestrich im Namen (habe ich nicht)
    Diese Aussage muss auch differenziert werden, denn ein Volume ist kein Ordner, bei einer Syno wird ein Volume oder ein Volume1 oder Volume2 etc. angelegt, die überhaupt nicht die Störenfriede sind, sondern eher das was der User da auf den genannten Volumes anlegt.


    disprin schrieb:

    Habe auch mal gegoogelt danach.
    Hier fantec-forum.de/index.php/Thre…pielen-mit-Kodi/?pageNo=3
    Da hast Du dann die richtige Ecke gefunden, nur auf Qerverweisungen antworten wir nicht, hier bei uns zeigen wir die Wege auf, wie man erfolgreich seinen Player in Betrieb nimmt.


    disprin schrieb:

    Irgendwie vermute ich, dass der Wrapper die Eingaben (Benutzer + Password) nicht übernommen hat. Habe das auch schon mehrfach gelöscht und wieder gespeichert.
    Nicht nachvollziehbar, denn mit einem SAVE, werden die gemachten Angaben im HimediaWrapper auch sauber abgelegt. Ist man sich unsicher, dann öffnet man die App nur und kontrolliert seine Angaben, bzw. trägt diese neu ein. ---> Sonderzeichen


    disprin schrieb:

    Habe auch schon 2x ganz neu aufgesetzt.
    Warum, völlig unnötig und findet man auch nicht auf diesem Board.


    disprin schrieb:

    - Benutzername + Password der NAS im Wrapper eingetragen (gilt das nur für SMB?)
    Ja nur für SMB, für NFS erteilt man die Freigabe am NAS mit der IP der Box, aber auch dieses kann man hier nachlesen.

    Solange Du nicht anfängst, alles mal strukturiert anzugehen, wird es auch mit dieser Box nichts werden, denn bisher arbeitest Du Kontraproduktiv, d.h. geht das eine nicht, gehe ich mal auf das andere, geht das auch nicht, dann versuche ich das andere etc..

    Alles geht, ob SMB oder NFS, egal mit welchem NAS System, selbst FreeNAS haben wir das laufen damit beigebracht, nur wenn etwas nicht geht, dann muss man auch mal den Fehler nicht bei der Box suchen, denn meistens sitzen die Fehler vor der Box und deren restlichen HW Geräten.

    Fazit: Arbeite die Sachen ordentlich ab, oder pack die Kiste in einen Karton und schick sie zurück. Du bist leider einer der wenigen, die man dieses einmal deutlich sagen muss.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • disprin schrieb:

    Habe Netzwerkfreigabe hinzufügen gemacht, aber dann per suchen und nicht per IP.
    Probiere ich gleich mal per IP
    Danke!
    Siehste damit geht es schon los, Tutorials sich anschauen und es doch anders machen gr_ohhh gr_ohhh

    Faulheit wird bestraft g_thumbs
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das Gerät ist aber schon gerootet? Das habe ich hier nämlich vermisst!
    Gruss

    Braubursch


    Zidoo X9S
    - Zidoo X6 Pro - TV: LG 55lm660s - Beamer: Epson EH-TW9300 4K - AV-Receiver: Denon X4300H - Sony UBPX800B Ultra HD BluRay-Player - Synology 415+ mit 2 mal Western WD Green 4TB und 2 WD Red 6TB
  • Lony schrieb:

    Siehste damit geht es schon los, Tutorials sich anschauen und es doch anders machen gr_ohhh gr_ohhh
    Faulheit wird bestraft g_thumbs
    Wofür ich als lebendes Beispiel diene stink-.-
    Mannmannmann, bis ich damals endlich kapierte, wo und warum ich was falsch gemacht hatte gr_ohhh lol
  • Wolfman schrieb:

    Wofür ich als lebendes Beispiel diene
    Hehehe dafür bist Du über den Berg g_lol g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ich habe keine Sonderzeichen in den Pfaden!
    Habe auch einen Test mit einem Verzeichnis gemacht wo ich eine Datei in ein Rootverzeichnis gelegt habe.

    Natürlich ist es kein Fehler, dass der externe Player aktiv ist. Das habe ich schon gelesen. Aber es ist ja ungewöhnlich, dass das Video nicht startet und gleich die Meldung kommt.

    Ich habe bereits vieles durchprobiert und auch immer fleissig mitgelesen.
    Bitte Bitte sagt mir wo genau die Tutorilas liegen? Habe hier keine eigene Rubrik gefunden im Forum. Bin immer einzen durch die Threads durch gegangen
    Ich lese dann alles durch!

    Sorry - ich weiss auch nicht was rooten bedeutet.
    Habe die CFW aufgespielt indem ich den Reset gedrückt gehalten habe und den Power Knopf gedrückt habe.

    @Lony
    Danke für Deine Zeit.
    Bitte lass mich aber die Bitte an dch richten, mir einen Tipp zu geben, wo ich einen Weg der Abarbeitung finden kann. Vielleicht bin ich zu schnell bei der Sache. Gern arbeite ich alles ab. Aber leider habe ich derzeit keinen Weg dafür.
  • Braubursch schrieb:

    Das Gerät ist aber schon gerootet? Das habe ich hier nämlich vermisst!
    ist das beim Himedia und dessen internem Wrapper auch erforderlich (sorry für die vielleicht doofe Frage)?
  • Wolfman schrieb:

    ist das beim Himedia und dessen internem Wrapper auch erforderlich (sorry für die vielleicht doofe Frage)?
    Nein es wird kein Root für den HimediaWrapper benötigt und die CFW ist glaube ich auch gerootet, das kann man aber auch schnell testen einfach nen RootChecker installieren oder Change Log lesen ;)

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • edit:
    Ich habe mich schon in das anpassen der Playerfactory eingelesen, aber diese ist ja in der CFW bereits angepasst.

    Habe nach dem ersten Starten des Wrappers aber auch kein Auswahlmenu bekommen, wie es in den Videos zuweilen zu sehen war.

    Dann werde ich mal nach rootchecker googeln und suchen und mich im Netz schlau machen wie man die Changelog ausliest.
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
  • disprin schrieb:

    Habe nach dem ersten Starten des Wrappers aber auch kein Auswahlmenu bekommen, wie es in den Videos zuweilen zu sehen war.
    Noch einmal Du nutzt da den HimediaWrapper und nicht den XBMC/KODIWrapper, dementsprechend kommt auch kein Auswahlmenu mit erstgenannten Wrapper, da dort alles im Source verankert ist, daher auch der Name.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ihr und euer ESXplorer, installiert euch TC und dann muss man auch nichts einstellen.

    Und an der PCF die angelegt wurde, muss auch nicht dran rumgemacht werden, immerhin soll die ja angepasst sein für NFS und SMB.

    Also weiterhin Berechtigung oder Namensgebung oder Sonderzeichen.

    TEST Account und Test Ordner muss man nicht anlegen, um dem Feher auf die Spur zu kommen.

    Ich überlege gerade, ob ich mich wieder aus diesen Thread verabschiede,

    Axo und nen Channel bei YT haben wir auch nicht.

    Salve.....

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Habe ich vielleicht die Installation falsch gemacht?
    Ich habe wirklich gewartet, bis alles installiert war.

    In Changelog der CFW steht:

    - Root und Superuser hinzugefügt - kein Root mehr notwendig
    - playercorefactory angepasst und ausgetauscht, so dass smb und nfs über den Wrapper laufen


    Dann sollte doch alles passen?