Fehler bei der Wiedergabe von 3D ISO auf Orbsmart H-01

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fehler bei der Wiedergabe von 3D ISO auf Orbsmart H-01

    Guten Morgen zusammen,
    ich hatte mir hier im Forum schon einige Beiträge durchgelesen, jedoch zu meinem Problem nichts gefunden.
    Zu Weihnachten habe ich einen Orbsmart H-01 bekommen und nun etwas Zeit gehabt diesen einzurichten und zu testen (vorher hatte ich einen WDPlayer).
    Nun habe ich ein Problem bei der Wiedergabe von 3D ISO Dateien in Kodi festgestellt.
    Die Dateien werden, soweit ich verstanden habe, in Kodi über den RTKPlayer wiedergegeben. Die Wiedergabe der Datei in 3D startet problemlos, doch nach einer nicht definierbaren Zeit wird die Wiedergabe mit der Fehlermeldung, in etwa „Video Datei kann nicht wiedergegeben werden“, beendet.
    Starte ich die Datei dann erneut und spule bis kurz vor die Absturzstelle läuft der Film ohne Probleme weiter, bis er irgendwann wieder beendet wird.
    Das Problem tritt bei verschiedene Dateien nach unterschiedlicher Zeit auf, daher würde ich einen Dateifehler ausschließen.
    Heute Abend werde ich mal eine nicht 3D Iso testen.
    Die Dateien liegen in einzelnen Ordnern, an einer über USB3 lokal angeschlossenen HDD.
    Hat jemand vielleicht ein ähnliches Problem oder kann mir einen Tipp geben, an welcher Schraube ich drehen könnte?
    Firmware: 2.0
    Kodi: 17.4


    Schon mal schönen Danke.
    [/quote]
  • Moin,

    bitte auch einmal eine andere HDD benutzen mit externen Netzteil, wenn möglich.

    Ansonsten auch einmal die anderen USB Ports probieren.

    Danke

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Guten Morgen,

    Lony, vielen Dank für den Hinweis.
    Nachdem ich die Woche über nun verschiedene Ansätze ausprobiert habe, scheint es momentan an der HDD am USB 3 Anschluss zu liegen.
    Leider läuft diese HDD nicht an den zwei anderen USB Anschlüssen mit nur einem Kabel, somit kann ich noch nicht sagen, ob es generell an der HDD liegt.
    Da aber eine andere Festplatte am USB 2 und USB 3 Anschluss ohne Problem bei der Wiedergabe läuft, scheint es vielleicht eine Spannungssache zu sein.

    Würde es Sinn machen ein USB 3 Hub mit Stromversorgung zu holen?

    Kombination:
    USB 3 und Seagate Expansion 4TB (2,5“), Filme stürzen ohne erkennbares Muster ab. Keine Funktion an USB 2 mit nur einem Kabel (habe kein y-Kabel)
    USB 2 & 3 und Seagate Expansion 2TB (2,5“). Filme laufen bisher ohne Probleme.


    Nochmals Danke für den Hinweis
  • Magicmiffy schrieb:

    Würde es Sinn machen ein USB 3 Hub mit Stromversorgung zu holen?
    Also ein USB HUB kostet ja nicht die Welt, habe selbiges schon im Einsatz gehabt und sollte auch den nötigen Erfolg erzielen. Wichtig ist dann nur zu beachten, wenn die Platten am HUB gewechselt werden und man mit KODI arbeitet, die Pfade unter umständen nicht mehr passen, aber dazu kann man dann sich hier einmal bitte einlesen

    android-mediaplayer.de/wsif/in…Versionen-4-bis-7-evtl-a/

    Danke.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED