Q10 pro Dateien über Netzwerk löschen - Platz wird nicht freigegeben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Q10 pro Dateien über Netzwerk löschen - Platz wird nicht freigegeben

    Hallo,
    ich habe festgestellt, wenn ich Dateien auf meiner Intenso 4 TB über Netzwerk und über den Q10 pro lösche, dass der Speicher dann nicht immer freigegeben wird und somit weniger Platz zur Verfügung steht. Die Dateien sind dann zwar weg, aber ich habe platzmäßig nichts davon.

    Die Lösung war, dass ich alle Dateien auf eine andere Platte gepackt habe und die Intenso dann formatiert habe. Dann ging es wieder, aber das ist extrem lästig und ich werde nicht immer 4 TB frei haben :D

    Kennt von euch jemand das Problem auch? Gibt es da vielleicht so etwas wie einen versteckten Papierkorb? Bei Windos habe ich den für die Platte natürlich ausgestellt, aber um den geht es ja nicht, da das Problem über Netzwerk auftaucht.
  • nur mal so doof gefragt, aber nach dem Löschen hast du die Box mal neu gestartet?
    Und wo schaust Du (im Player selbst oder über Netzwerk), ob der Platz frei ist oder nicht?
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hallo

    Ich habe das gleiche Problem wie tanneralf.

    Wenn ich eine Datei aus meinem Film Ordner lösche vom Laptop aus wird mir der dadurch gewordene freie Speicherplatz auf dem himedia im Datenmanager vom kodi nicht angezeigt. Lösche ich diese Datei direkt im Dateimamager vom kodi sehe ich wie dieser wächst.

    Nur doof wenn man mehrere Sachen schon über das Laptop via Samba gelöscht hat um Platz zu schaffen und kodi sagt auf der Platte ist nur noch Platz x frei...

    Habe auch schon im verzeichnisbaum über Samba geschaut ob es da etwas wie den Windows Papierkorb gibt um diesen vermeintlichen Müll zu löschen.

    Gruß
    Fly
  • Hallo,
    habe ebenfalls das Problem. 4 USB-Platten, jeweils 4 TB, sind am Q5 Pro angeschlossen. Lösche ich über Netzwerk
    Dateien, werden diese zwar nicht mehr angezeigt, der Speicherplatz wird aber nicht freigegeben. Bis jetzt fehlen dadurch
    bei mir insgesamt 2 TB Speicherplatz.
    Das Problem läßt sich leider nur beheben durch Umkopieren und anschließendem Formatieren der Platte.

    Gruß
    Zampano
  • Hallo

    Konnte das Problem für mich jetzt löschen indem ich den HiMedia via USB direkt ans Laptop angeschlossen habe.

    Habe dort unter Eigenschaften mal das „Laufwerk“ scannen und reparieren lassen obwohl alles in Ordnung war und siehe da, plötzlich waren wieder knapp 1 TB Daten frei.

    Vielleicht hilft dies dem ein oder anderen ja.

    Schöne Woche ✌

    Fly
  • Hallo,
    habe den Hinweis von TheFly75 g_thumbs aufgenommen und bei mir erfolgreich umgesetzt, allerdings mit dem Tool "CheckDisk 64bit" .
    Die Festplatten werden direkt an den Windows 10 - Rechner über USB angeschlossen und mit dem Toool "gereinigt". Habe jetzt
    2 TB zusätzlichen Speicher gewonnen.

    Der nicht freigegebene Speicherplatz war in der MFT-Bitmap (Master File Table) als zugeordnet gekennzeichnet. Das Tool nimmt entsprechene Korrekturen an der Tabelle vor.

    Gruß
    Zampano

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zampano1234 ()

  • Hallo,
    das direkte Arbeiten mit den Windowswerkzeugen hat nicht funktioniert.
    "CheckDisk 64bit" liegt als portable vor und ist nur 712 kB groß und arbeitet mit den windowsinternen Tools zusammen, allerdings
    mit den entsprechenden Parametern.



    Gruß
    Zampano

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zampano1234 ()

  • kann man alles ganz einfach auch mit chkdsk /f beheben - ganz ohne fremdsoft.

    btw, das angeführte problem ist bereits bekannt/diskutiert:
    android-mediaplayer.de/index.p…aten-auf-der-internen-HD/

    auch im futeko-forum haben schon diverse user davon berichtet und um behebung in der nächsten firm gebeten - wird aber alles ignoriert...
  • Nachdem ich das gleiche Problem hatte, alles durchprobiert, mit Festplattencheck über checkdisk und diversen anderen Programmen, welche Reparaturen zwar durchgeführt hatten, aber ohne Ergebnis für den Q10 Pro, hatte ich den Zugriff vom Windows 10 PC über den Total commander durchgeführt. und siehe da, ich konnte problemlos kopieren, was mir direkt über das Netzwerk verweigert wurde, weil angeblich kein Platz, obwohl ein paar hundert Gigabyte frei waren. Eventuell hilft das jemanden weiter, ich bin zufrieden.