Projekt HTPC 10Bit HDR 4K

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Projekt HTPC 10Bit HDR 4K

    Hi zusammen,

    werde morgen die restlichen Teile für meinen HTPC kaufen.
    Der Start war schon heute ...

    Mainboard:
    ASROCK Z370M-ITX/ac

    Motherboard.jpg

    RAM
    Gskill 8GB RAM DDR4-3200

    Ram.jpg


    CPU:
    Intel i3-8100

    CPU.jpg

    Netzteil
    bequiet! PurePower 10 CM 400Watt


    Netzteil.jpg

    FLIRC 2 Gen*

    FLIRC.jpg
    *Befeuert durch eine Harmony Elite / Hub

    Morgen kommt hoffentlich noch:

    CPU Kühler Alpenföhn Brocken Eco
    (Der Boxed wäre mir zu laut)

    Gehäuse
    Fractal Node 304 in schwarz
    (BD Laufwerk kommt ggf. EXTERN später bei bedarf)

    Grafikkarte
    Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti (4GB RAM)
    GV-N105TWF2OC-4GD
    (Wer sich fragt warum Graka und warum diese HDMI 2.0b + Netflix + Casual Games PLUS etwas Luft nach oben)

    256GB SANDISK SSD (hatte ich noch auf "Halde" liegen aus einem RMA Fall ;)


    Werde morgen noch eine paar Bilder machen vom zusammenbau.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thomynator ()

  • Es geht weiter ;-)

    Zur Vollständigkeit:

    CPU Kühler Alpenföhn Brocken Eco

    Kühler.jpg


    Gehäuse
    Fractal Node 304 in schwarz

    Gehäuse1.jpg

    Gehäuse2.jpg

    Grafikkarte
    Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti (4GB RAM)
    GV-N105TWF2OC-4GD

    GraKa1.jpg

    Graka2.jpg

    256GB SANDISK SSD

    SSD.jpg


    Bilder vom Zusammenbau:

    Erstmal Gehäuse leer machen ;)

    Zusammenbau1.jpg

    Motherboard vorbereiten:

    MB.jpg

    sprich CPU einbauen:

    CPU dran.jpg

    und CPU Kühler dran:



    CPU Kühler dran.jpg


    ...

    Da nicht mehr als 10 Bilder pro Beitrag gehen mache ich gleich in der Antwort weiter ...
  • Der Alpenfön ist geil g_biggrin , dem reisst es gleich aus dem Sockel hrhr g_thumbs

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • So und weiter gehts

    Motherboard ins Gehäuse:

    MB ins Gehäuse.jpg

    Netzteil rein:

    Netzteil dran.jpg

    RAM rein und Strom & USB3.0 dran:


    RAM und Strom dran.jpg


    Leider habe ich irgendwie das Bild mit Grafikkarte und den LED's vergessen :(

    Die Lüftersteuerung habe ich für die beiden kleinen Lüfter in der Front genommen.
    Der große Lüfter im Heck ist am MB CHA Fan1 angeschlossen.

    Natürlich wurde auch der normale CPU Fan noch verbaut ganz normal am CPU FAN1 angeschlossen!

    Achtung MB CHA Fan2 lässt sich leider nicht steuern!

    Daher wie gesagt habe ich mich so entschieden.

    _____________


    Ich mach jetzt mal ein kleines Video bzgl. Lautstärke des "HTPC's" ;)

    Und später ein paar Bilder zur Einrichtung bzgl. Kodi und HDR.
  • Lony schrieb:

    Der Alpenfön ist geil
    Jau, da könnte dem Prozessor glatt zu kalt werden, so dass er friert ;) . Scherz beiseite, interessantes Setup ... und auf die Kodi-HDR-Erfahrungen bin ich auch mal gespannt.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • DaveO88 schrieb:

    kodi und HDR da bin ich ja mal gespannt g_lol

    Natürlich funktionier HDR nur mit externem Player dafür natürlich mit Frame/Reso Switch.
    Ich denke euch @messer und DaveO88 sind die möglichkeiten schon klar.

    Aber wie gesagt ich werde mal die wesentliche Konfig hier kurz beschreiben.

    Es geht um echtes HDR
    TV schaltet automatisch auf HDR um.
    Natürlich sind dafür die LAV Filter und madVR nötig.

    Der HDR schalter in Windows 10 ist dafür nicht nötig.

    Aber wie gesagt alles zu seiner Zeit ;)
  • Kannste Dir ja leicht selbst zusammen rechnen ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hi zusammen, der Rechner lief mit Kodi zusammen und DSPlayer wunderbar.

    Allerdings habe ich das Problem, das ich bei aktuellen Windows10 (1809) /LAV Filtern nebst MADVR und aktuellen Nvidia Treibern.
    Kein Frame/Reso-switch mehr sauber funktioniert hat.

    War so frustriert und genervt, g_censore das ich den PC erstmal wieder gegen einen Zidoo Z9s ersetzt habe meinen alten X9s habe ich da auch alles auf nen aktuellen Stand gebracht. gr_ihhhh

    Ich muss leider gestehen das der Player deutlich weniger zickt als der PC zumindest wenn man nen simplen HTPC via Kodi haben will.
    Ist man mit einer Box vermutlich besser dran ;)

    Falls jemand zum Thema Frame/Reso-switch Problem was sagen will oder nen Tipp hat, gerne.
    Bis zum Windows Update hatte alles mehr oder weniger sauber funktioniert, jetzt zickt alles nur noch rum <X
  • Neu

    nun , ich erstelle alle Datein als ISO und nutze PDVD 18 , somit ist HDR und Frameswitch garantiert
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.2.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooZ9s/X9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Neu

    ... hatte ich Gestern in einen anderen Beitrag schon angemerkt. Der wurde aber geschlossen. Desghlab eingekürtz nochmal....
    Hallo DaveO88, ... durch Neugier geht die Welt zu Grunde.
    ...............denke ........an Deinen Eigenbau des " Multimediaplayer PC" den Du Dir zu Beginn der UHD Zeiten aufwendig, mit ausgewählter Hardware zusammengesetzt hast.Vorgestern lass ich über die Markteinführung einer neuen Grafikkarte. Wenn ich mich recht erinnere, eine GTX 1660 und ....Ti , mit jeweils 6GB A.- speicher . Leider noch immer mit dem HDMI Standart 2.0b und nicht mit 2.1 .
    Der Standart 2.1 sollte ja eigentlich eine der genannten Vorraussetzungen für HDR 10+ und DV etc. sein. Das hatte man uns Verbrauchern damals verkündet. Trotz "veraltetem" 2.0b soll diese GTX 1660 (Ti) natürlich HDR, aber wohl nun auch DV beherrschen.Was wäre das nächste Hindernis ? Die "Playersoftware" z.B. ?
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Neu

    Fuchs schrieb:

    hatte ich Gestern in einen anderen Beitrag schon angemerkt. Der wurde aber geschlossen
    Der Thread wurde völlig zu recht geschlossen, da es nichts mit dem Thread Thema "Dolby Vision "zu tun hatte.

    Dieses mal zur gepflegten Kenntnisnahme.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Guten Morgen Lony !

    Zum Verständins. Mein diesbezüglicher Hinweis war angedacht, die Doppellung meines Beitrages zu erklären. Mehr nicht.
    Eine Kritik, meinerseits am Schliessen kann ich nicht erkennen. bl_swing
    Um das mit Deinen netten Worten zu unterstreichen ... " dieses mal zur gepflegten Kenntnisnahme" .

    Übrigens. Lautete das Thema der Ursprungstheread nicht " Dolby Vision ". Möglich, das ich die Buchstaben falsch gedeutet habe. Mein Fehler ! Dann passt natürlich mein Hinweis zu einer neuen DV fähigen Grafikkarte dort nicht hinein. Noch ein Fehler meinerseits. bl_swing

    Dir einen sonnigen Tag ! :thumbup:
    1. Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Zidoo Z10, Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 6 Tb Festplatte und externer 6 Tb Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Neu

    DaveO88 schrieb:

    ich erstelle alle Datein als ISO und nutze PDVD 18 , somit ist HDR und Frameswitch garantiert
    Hallo @DaveO88
    ist das denn bei einer MKV nicht garantiert?
    Wie bekommst Du die Media-Informationen aus der ISO in die NFO, damit Kodi diese Informationen sofort korrekt anzeigt?
    bl_swing