Shield gerootet - Wrapper - MX-Player

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Shield gerootet - Wrapper - MX-Player

    Hallo.
    Ich habe meine Shield gerootet und die Anleitung von Lony, wie man per Wrapper den MX Player in Kodi einbindet durch.
    Die Anleitung selbst bezieht sich ja mehr darauf, wie man über Samba Zugriff bekommt. Bei mir soll das ganze vorerst über eine angeschlossene Festplatte laufen, sprich lokal. Dazu habe ich im Wrapper überall was gesucht, aber finde nur Samba, PVR, NFS, Other usw.
    Als PCF Datei habe ich eine von hier genommen: XBMCKODIWrapper - KODI17.X-Externer Player-MXPlayer. Diese dann, wie in der Anleitung, auch ins Userverzeichnis durch die orig. ersetzt. Im Wrapper auch den Haken rausgenommen, damit diese nicht überschrieben wird.

    Als Testdatei hatte ich mehrere ISO Files. 2x UHD, 1x BD, 1x DVD.
    UHD: Txx Grexx xxxl & Txxxxxxxxs 3
    BD: XXXXXXXXXor 2
    DVD: Magic Mike XXL

    In Kodi habe ich das Verzeichnis von der Festplatte, wo die ISOs liegen eingefügt. Wenn ich nun die UHD ISO kurz anklicke, sieht man wie der MX Player gestartet wird, es kommt sofort eine Fehlermeldung: Kann diese Datei nicht abspielen. Bei der BD ISO kommt ein kleines Fenster, in der ich eine Auswahl habe. Filme abpsielen oder Menü starten. Film funktoniert, Menü nicht. Bei der DVD ISO bekomme ich vom MX Player die Meldung:: Dieses video-Foramt (mpeg2video) wird nicht unterstützt.

    Wenn ich auf die ISO Datei (egal welche) länger draufhalte, kommt ein Popup, wo ich selbst auswählen kann womit es abgespielt werden soll. Wähle ich den internen Player aus, wird die DVD ISO ohne Probleme abgespielt, auch mit Menü. Bei der der UHD & BD ISO startet es erst gar nicht.


    Ich habe dann im Netz überall gesucht, nach MX Player und ISO Files. Es wird gesagt, dass man beim MX Player das ISO Format anwählen muss. Im MX Player Menü finde ich dazu nichts. Nur die ganzen Audio & Video Codecs, aber keine Spur von ISO.

    Hier bin ich mit meinem Latein auch schon am Ende. Wäre super wenn mir einer sagen kann, woran es liegt oder was ich falsch gemacht habe.
    Danke.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lony () aus folgendem Grund: Bitte keine Film Titel nennen.

  • Hallo,

    bevor wir nun der Sache auf den Grund gehen, bitte aus den Apps heraus den MXPlayer starten und schauen, ob derartige IOSs im lokalen Bereich abgespiult werden können, d.h. es muss sichergestellt sein, das der MXPlayer damit umgehen kann, wenn nicht, dann kann der Wrapper daran auch nichts ändern.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,
    ich hatte den MX-Player aus den Apps heraus gestartet und dort überall in den Einstellungen nach ISO geschaut, aber nichts gefunden.
    Einen Tip, den ich noch gefunden hatte war, dass man z.B. über ES Datei Manager oder X-Plore heraus die ISO Datei anwählen soll, und als Abspieler den MX-Player auswählen. Doch auch hier bekomme ich immer die gleiche Fehlermeldung.

    Auch habe ich den nPlayer und noch einen anderen (Name fällt mir gerade nicht ein) ausprobiert. Klappt leider auch nicht.

    Der Wrapper muss keine Schuld haben, da denke ich dass ich lt. Anleitung alles richtig gemacht habe. Wenn in Kodi die ISO Files auswähle wird der MX-Player automatisch gestartet.
    Da du eine Shield hast, könntest du das bei Gelegenheit mal ausprobieren? Vielleicht hast du den gleichen Fehler wie ich und weißt vielleicht wie man das lösen kann. Wäre super.
    Danke.
  • Jedich schrieb:

    Der Wrapper muss keine Schuld haben, da denke ich dass ich lt. Anleitung alles richtig gemacht habe. Wenn in Kodi die ISO Files auswähle wird der MX-Player automatisch gestartet.
    Der Wrapper ist nur die Schubkarre für externe Player, die lieber genommen werden, oder eben keine SMB Unterstützung geniessen.

    Solange der MXPlayer keine ISO Dateien ob BD oder UHD abspielen kann, kann der Wrapper keine Hilfestellung geben. Das heisst, Du benötigst einen Software Player, der ISO Dateien abspielen kann, wenn das geht, dann kann auch der Wrapper angesetzt werden.

    Ich habe momentan keinen MXPlayer installiert, aber wenn Du ihm bereits drauf hast und es geht nicht, weil dieser eine Fehlermeldung auswirft, eben bedingt durch die Nichtunterstützung, dann versuche doch den VLC oder ähnliches.

    Klar habe ich eine Shield, nur leider fehlt mir hier die Zeit, da reinzuschauen und wann ich dazu mal wieder komme, kann ich leider nicht sagen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Den VLC Player hatte ich auch schon ausprobiert. Bei DVD ISO spielt der mit, BD und UHD keine Chance. Zwar gibt es einen Workaround wie der VLC Player die BD ISOs abspielt, jedoch nur den Film selbst. Leider ohne Menü.

    Ich werd mich nochmal schlau machen ob ich einen Player finde der ISO Files abspielt, und diesen dann testen.

    Danke dir erstmal.
  • Habe jetzt diverse Player ausprbiert. Keins davon kann mit ISO Files umgehen. Es wird höchstens der Film innerhalb einer ISO Datei abgespielt. Vom Menü keine Spur.
    Habe auch den BSPlayer getestet, aber dieser ist für die Shield nicht wirklich verträglich. Die Steuerung ist nicht auf die Shield angepasst.
    Zudem sagte man mir, dass Java auf der Shield fehlt, um eben BD oder UHD Menüs (BD-J) abspielen zu können.

    Vielleicht besorg ich mir doch einen anderen Player. Schwanke im Moment zwischen eGreat und HiMedia Q5 / Q10 Pro 4K.
    Haben diese Geräte irgendwelche Nachteile gegenüber der Shield? Was ich sehen konnte, war nur die CPU Leistung.
    Mir gehts eigentlich hauptsächlich um Filme schauen. Zocken tu ich nicht, dafür hab ich genug Konsolen und meinen Rechner.
    4K mit HDR, aktuellen Tonformaten (DTS-HD, DTS:X, TrueHD, Atmos usw) soll die Kiste einwandfrei abspielen können. Dolby Vision brauche ich momentan nicht. Und schön wäre es wenns dann als ISO abgespielt werden kann, quasi wie eine Disc im Player.
    Und mit Zugriff auf meiner Cloud, wo die ISO Files liegen würden - wenn das denn geht, ansonsten kommt eine ext. Festplatte dran.

    Ich werd mich nochmal bei HiMedia schlau machen und schauen was ich noch alles an Infos bekommen kann. Wenn alles passt bestelle ich die Kiste, und dann heißt es lesen lesen lesen...
  • schau dir auch den Zidoo x9s an ;)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Einen Softplayer, der auch noch neben ISO, BD Menu machen soll auf Android Basis, wird es wohl nicht geben !

    Aber man sollte schon bei seinen Überlegungen schauen, was der Mediaplayer alles machen soll.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Einen Softplayer, der auch noch neben ISO, BD Menu machen soll auf Android Basis, wird es wohl nicht geben !
    Bin jetzt etwas verwirrt. Auf den HiMedia Kisten sollen doch UHD ISOs gehen, oder hab ich das falsch verstanden? Und wenn, dann auch ohne Menü, also nur Filme innerhalb der ISO auswählen und abspielen?

    Den Zidoo schau ich mir mal an.
  • Jedich schrieb:

    Bin jetzt etwas verwirrt.
    Wieso Du suchst doch einen Softplayer für die Shield, die dergleichen können sollte, darauf bezog sich mein Statement.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Muss nicht zwingend für die Shield sein. Ich hatte mich hier etwas eingelesen und gesehen dass ISO Filme abspielbar sind. Ob jetzt mit oder ohne Menü weiß ich nicht mehr so genau. Aber wenn du sagst ISO + Menü auf Androidsystemen wird nicht gehen, dann brauch ich sogesehen doch auch kein anderes Gerät kaufen, wenn ich das "gleiche" Problem habe, oder?

    Kann sein dass ich das selbst falsch interpretiert habe, und ich dachte BD/UHD ISO Filme inkl Menü würden auf HiMedia & Konsorten funktionieren. Wie du aber bereits erwähnt hast, würde das nicht klappen.

    Edit.
    Hab in einem anderen Forum (über Google) einen Patch gefunden, der es ermöglicht Bluray Menüs abzuspielen. Diesen Patch hatte ich hier auch irgendwo gesehen. Deswegen dachte die BD und UHD Menü würden mit HiMedia laufen.
    Aber durch die Aussage "Einen Softplayer, der auch noch neben ISO, BD Menu machen soll auf Android Basis, wird es wohl nicht geben" war/bin ich etwas verwirrt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jedich ()

  • Jedich schrieb:

    Aber wenn du sagst ISO + Menü auf Androidsystemen wird nicht gehen, dann brauch ich sogesehen doch auch kein anderes Gerät kaufen, wenn ich das "gleiche" Problem habe, oder?
    Lies doch mal bitte richtig, ich rede hier von einem SOFTPLAYER auf Android BASIS, nicht von einer BOX die Android als BS hat und dergleichen in der FW und nativen Player hinterlegt ist.

    Willst Du BD.ISO, UHD.ISO und entsprechend Menu, dann geht es zum Himdeia und Zidoo.

    Sollte doch nun richtig zu verstehen sein.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • so wird eben richtig gelesen ;(

    Mist der rote war schon schneller :D
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Achso, also Netflix (mit 4K) kann ich dann streichen. Wäre halb so wild, da mein TV das intergriert hat. Wenn alles so läuft wie ich mir das erstmal vorstelle, wäre der nächste Step die ISO Files von einer Cloud abzuspielen. Aber erstmal möchte ich schaue wie meine 4K ISO darauf laufen.
    Heute Abend bekomme ich einen Himedia Q5. Dann wird weiter geschaut.

    Danke euch.
  • Das ist doch alles verhext. Eine eierlegende Wollmilchsau gibt's hier wohl nicht.
    Die Shield bekommt aber guten Support, soweit ich das mitbekommen habe, und ich kann mir vorstellen dass 24p mit den nächsten Updates irgendwann vielleicht kommt.

    Amazon fällt eh flach, diesen Mist den die da haben brauche nicht. Mein Hausdrache schaut Netflix am TV, und ich meine Sachen über Plex. Das langt. Wenns dann mit den ISO Files auch gut klappt umso besser.