VidOn.Me Nachfolger - Bestell Interessenten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nein das heißt es nicht. Es bedeutet, dass die 23,976 fps Videoausgabe unter 24 und 60hz Ausgabe flüssig laufen soll. Mit der automatischen Anpassung hat das nichts zu tun. Weiterhin müsste die HDMI Ausgabe unter Android erst auf 24hz eingestellt werden um BD Rips ruckelfrei zu schauen. Zur Wiedergabe eines 25fps DVD Rips ist dann wieder auf 50hz umzuschalten.
    Die automatische Anpassung hat mit dem Betriebssystem Android zu tun. Für diese Automation ist das Android Betriebssystem zuständig und nicht die Firmware des Player. Derzeit wird diese Funktion vom Google Betriebssystem nicht unterstützt.

    Es gibt 2 Krisengebiete bei Android Playern:
    Autoframe Erkennung und Autoframe Synchronisation. Die Synchronisation kann der Hersteller über die Firmware hinbekommen, indem er die eigene GPU Hardware entsprechend anfüttert (Treiberprogrammierung). Der HDMI Autoswitch ist ein Problem des Betriebssystemes Android.

    Geh davon aus, dass in den Support Foren nicht nur Supporter sitzen. Heute läuft das unter "Social Media" - das ist eine ausgebuffte Marketing und Vertriebs Maschinerie die von einem Social Media Manager geleitet wird. Der liest z.B. auch im Minix Forum mit, um die Begehrlichkeiten der potentiellen Kunden in Erfahrung zu bringen. Dass gerade diese Meldung zu diesem Zeitpunkt gestreut wird, gehört zum "Business as usual".
    Genau dieser Themenkreis ist seit ca. 3 Wochen bei minix "hot".
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Danke Dir, Showdown
    für die ernüchternde Antwort. Aber solange wie die automatische Umschaltung nicht unterstützt wird ist ein Android Player für mich nicht geeignet, da ich keine Lust habe all meine Filme/Serien nach ihrer Framerate zu sortieren oder jede Datei erst mit Mediainfo auszulesen.
    Dann muss der Egreat wohl noch einige Zeit herhalten bis die Androiden so weit sind.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • @Renalto,

    warte doch erst einmal ab, was passiert. Bis jetzt kann hier keiner sagen, wie oder was die Kiste kann und vielleicht überrascht uns VidOn.Me ja doch noch, dann bin ich mal auf die langen Nasen gespannt ^^

    Im übrigen kannst Du die Zeit locker mit dem Egret überbrücken, denn so schlecht ist der Player nu n auch wieder nicht.

    Lg.Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das werden wir erst wissen wenn das Gerät draußen ist. Der Support schrieb mir zuletzt noch, dass er dazu die Entwickler befragen wolle.
    Der Druck wird aber entsprechend hoch sein und das Abo wird nur für das BD-Menü, schnellere XBMC/SDK und zukünftige Extras notwendig.
    Du kannst Dich wohl demnächst auch ohne Abo zu einem etwas höheren Preis für die Box alleine vormerken lassen.

    Jedoch heißt es nun wortwörtlich: "We developed VidOn Media Center by ourselves, the new UI, new
    scraper, but we will make it Open Source, VidOn Media Center is not
    XBMC, so it doesn't need to follow XBMC's agreement.And most of the advanced features are(will) developed based on VidOn Media Center not (VidOn)XBMC.All users will get the updates, but membership users will use the new version in advance.
    Our VidOn Box supports 24Hz/60Hz autoframe adaptation now." (forum.vidon.me/index.php?/topi…on-box-is-49-or-74/page-6)

    Für mich ein gangbarer und nicht mehr allzu kontroverser Weg. Es muss also jeder selber wissen was er braucht und worauf er setzt.
    Vidon.me könnte hier vieles richtig/besser machen - getreue dem Motto "Schraubst Du noch oder schaust Du schon"! :)
    Erster Eindruck vom eigenen Media Center: forum.vidon.me/index.php?/topi…n-box-vidon-media-center/



    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

  • Lony schrieb:

    Bis jetzt kann hier keiner sagen, wie oder was die Kiste kann und vielleicht überrascht uns VidOn.Me ja doch noch, dann bin ich mal auf die langen Nasen gespannt ^^
    Lg.Lony


    Redest du da über meine Nase? ;)
    Klar ist Vidon für Überraschungen gut - wenn überhaupt ein Anbieter dann sicher Vidon... :thumbsup:
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Ich rede hier über "lange Nasen" also die Mehrzahl, wenn ich das jetzt richtig interpretiere.

    Wenn ich jemanden direkt ansprechen möchte, dann werde ich das auch tun, selbstverständlich mit Namen.

    Ich finde es nur seltsam, das hier schon ein Urteil gefällt wird und der Player ist noch nicht einmal draussen. :)

    @Sky
    Nettes Video, kann es sein, das hierfür schon ne Beta zum Download steht :rolleyes:

    forum.vidon.me/index.php?/topi…a-fresh-new-box-for-free/

    Dann sollte ich die mir mal schleunigst anschauen, gelle :D

    Lg.Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Wenn Dein Komapatient immer noch wach ist, kannst Du das gerne mal für uns alle tun. Amen.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Der ist wach und ich werde es tun.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony,
    ich fälle kein Urteil über die Funktionalität des Vidon Players.
    Ich finde nur das Geschäftsmodell uneriös. Es ist nicht verwerflich, ein ABO Modell einzuführen, sofern die angebotenden Leistungen aus dem eigenen Hause sind. Wenn ich mehr haben möchte, muss ich halt mehr bezahlen - alles ok.

    Mich stört, dass man xbmc dazu einsetzt, auf eigene Rechnung Geschäfte zu machen. Das ist der Punkt. Ich habe schon zu Vidon 200 Zeiten xbmc Threads verfolgt, wo vidon Entwickler frech "ihr" Geschäftsmodell im Developer Forum verteildigten. Da gab es noch nicht mal die vidon 200 Koma Fälle. Das ist halt die chinesische Lockerheit, wie wir sie bereits kennengelernt haben. Ich weiß, ich begebe mich jetzt auf dünneres Eis - aber: In Sachen dvdfab sehen wir das vielleicht mit einem zwinkerndem Auge aber bezüglich der xbmc Developer Community werden die Grenzen der Ethik dann noch mal wieder auf eine andere Art und Weise überschritten.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0
  • Wenn es hier wirklich einen Zusammenhang zwischen XBMC und dem eigenen Media Center gibt, bin ich bei Dir.
    Auch beim AV200 ist doch das entsprechende XBMC frei (ich konnte beim AV100 sogar parallel Versionen installieren) - entsprechende Extras wurden dagegen bisher nur über die stärkere Hardware angeboten. Und diese Extras werden wohl nichts mit den XBMC Grundfunktionen zu tun haben. Also - also wird gut und jeder glücklich werden.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • showDown schrieb:

    So isses - aber das ist doch nicht schwer zu verstehen.
    Ohne den Software Player ist der Player doch mehr oder weniger wertlos. Erst die Video- und Audio Ausgabe setzt die versprochenen Specs schließlich in messbaren Mehrwert um. Darum kostet er ja auch nur 49$...


    @showDown
    Also ich will hier ja nun auch nichts auf die Goldwaage legen, aber das ist für mich ein Urteil. Zwar pauschal aber deutlich. XBMC war schon zu AV200 Zeiten für jeden zugänglich und ist es noch, wenn sich dieses nun mit der neuen Box ändern sollte, was aber nicht sein wird, dann bin ich Deiner Meinung. Entsprechendes hatte Sky ja schon gepostet. Im übrigen hatte ich diese Version auch schon auf einem Q10-II Non eMMC laufen, irgendwo hier ist noch ein Thread darüber.

    Auch ich mag dieses ABO Model nicht, daher habe ich ja auch hier schon einige Zeilen geschrieben, ich werde auch keine Box kaufen, nur dann wenn diese wirklich sehr gut laufen sollte und meine Anforderungen abdecken würde. Da ist es mir ziemlich egal, ob da ein Software Player inne ist oder nicht, wenn der dann eben alles kann, soll es mir recht sein. Und die Mediathek da im Video, ist für meinen Geschmack schon einmal gelungen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Lony
    Logisch kann ich mit dem Egreat leben, denn als reiner Player ist das Ding nach wie vor super in Bild und Ton.
    Leider bietet das Gerät aber keinerlei "spielereien" wie eure Android Boxen. ;( Selbst der Total Commander lässt sich nicht vernünftig bedienen, da keine Maus unterstützt wird.
    Außerdem wird man schon ein bisschen neidisch wenn man sieht wie ihr eure Kisten auf eure eigenen Bedürfnisse anpassen könnt.
    All das bleibt mir mit dem Egreat leider verwehrt.
    Aber was soll´s, Frau und Kinder können die Kiste leicht bedienen und das ist Grundvoraussetzung für einen Player der bei mir Überleben will.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Also das vidon xbmc konnte ich auf meinem QII nicht installieren - bei minix-xbmc geht das aber auch nicht. Das ist auch nicht das Thema. Es geht primär darum, dass die Hardware Beschleunigung zur Verfügung gestellt wird. Der amcodec ist neben libstagefright und mediacodec in Kodi enthalten und wird damit allen Usern zur Verfügung stehen. Damit hat man mit einem NEO in Zukunft die Möglichkeit, die offene Version mit voller Hardwareunterstützung zu nutzen - wie alle anderen Player mit Amlogic Chipsatz auch. Hier hatte sich bis dato vidon zu AV200 Zeiten strikt verweigert - ich habe die eine oder andere Dikussion diesbezüglich verfolgt.

    Immerhin, das Video zeigt offensichtlich eine Mediacenter Eigenentwicklung, die wohl ihresgleichen sucht. Weder himedia noch minix hat diesen Aufwand betrieben. Gerade himedia hätte es gut getan, in dem Bereich mehr zu machen, da der hisilicon nicht wirklich xbmc kompatibel ist. Mehr als ein textorientiertes Mediacenter ist aber leider nicht herausgekommen.
    Ich mag aber auch nicht weiter über den Vidon diskutieren, solange er nicht im Handel ist und reale Erfahrungen mit dem Gerät vorliegen.

    Das Support Forum ist aktuell noch eine große Verkaufsveranstaltung. Das ist zu diesem Zeitpunkt auch ok. Man muss abwarten, was hinten rauskommt. Bei Amlogic Hardware wird es keine besonderen Überraschungen geben - der NEO zeigt ja auf, was geht und was nicht.

    Immerhin wissen wir jetzt auch, dass Wolli XU eine Frau ist. Und im Koma scheint sie auch noch nicht zu sein... :D
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0
  • Korrekt, deshalb werden wir uns doch hier nicht aufreiben.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Bei diesem Schweine-Preis von 49$ muss ich mich auch mal auf die Liste stellen lassen.

    Also bestelle ich auch einen :)

    Der Support für BD-Menüs lockt mich, weil ich gerne meine Originalen-BDs auf HDD ablege :)

    EDIT: Obwohl, plus Porto und Zoll kostet das Teil dann ja auch wieder um die 70-80€...hmmm.
    Dann warte ich doch lieber erst ab :P
    Zidoo X9s, Onkyo TX-NR646 AV-Receiver, Magnat Vector Needle 5.1, Playstation 4 Pro, Xbox One S
  • GermanGigaDepp schrieb:

    Bei diesem Schweine-Preis von 49$ muss ich mich auch mal auf die Liste stellen lassen.

    Also bestelle ich auch einen


    Hahaha ich wollte gerade sagen, dann bist Du der einzige der einen Bestellt :D

    Warte noch bis Sky seinen hat und dessen Nerven im Ar.... sind, dann kaufen wir alle 8o

    Lg.Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • GermanGigaDepp schrieb:

    Bei diesem Schweine-Preis von 49$ muss ich mich auch mal auf die Liste stellen lassen.


    Du hast den ABO Zuschlag vergessen. 79$ kostet das ganze. Aber immer noch suuuper billig. Und das Gehäuse sieht wirklich sehr gut aus.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0
  • Also heute kommunizierte das Kätzchen im vidon Forum, dass eine lifetime membership im Rahmen des Testballons bereits enthalten sei.
    Da gibt es allerdings enge Zeitfenster und eine limitierte Anzahl von Boxen für diese Aktion. Sky weiß sicherlich Genaueres.
    Für 74$ gibt es also für die "Auserwählten" ein lifetime ABO. Im Prinzip günstig, sofern es vidon in 12 Monaten noch gibt.

    Allerdings kostet der CR13 auch "nur" 135$ ohne ABO bei HDMI 2.0 Kompatibilität und einen doppelt so hohen AnTuTu Leistungsindex von +40k (vidon +20k). Also im Prinzip 2 verschiedene Player Generationen. Ist das vidon Angebot da wirklich günstig?
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR 2106 * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@FW 008 * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Mit Versand und EuSt. kann man dann wohl beim Vidon.me die Hälfte sparen. Der Cloudnet ist hardwaretechnisch besser, der Vidon.me könnte es von der Software und Support sein. More news to come...
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Naja über Benchmarks habe ich damals schon immer schmunzeln müssen, bessere Hardware heisst ja nicht zwangsläufig besseres Bild oder keine Probleme :D Mal sehen, was mein CR13 sagt, wenn er bei mir auf dem Tisch liegt, :rolleyes:

    Lg. Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED