Externes Festplatten Lesegerät: USB-Docking-Station

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Externes Festplatten Lesegerät: USB-Docking-Station

      Ich besitze ein Externes Festplatten Lesegerät: USB-Docking-Station für 2,5"- & 3,5"-SATA-Festplatten, inkl. Netzteil (Dockingstation. Macht es sinn eine interne Festplatte zu Kaufen da die günstiger ist als eine Externe Festplatte, um sie dann an einen Multimedia Player anzuschließen um damit Filme anzusehen.
      mit Freundlichen Grüßen Calle
    • Da sollte man schon zu Differenzieren wissen.

      3,5 Zoll Platten sind ja alles Platten die intern zu verbauen sind, sofern Du Deine Dockingsstation auch weiterhin nutzen willst.

      Empfohlen werden hier, wenn die HDD in einem PLayer mit internen Schacht kommen soll, PLatten mit geringer U/M, da diese dann erstes nicht so laut sind und zweitens nicht so warm werden. Viele nutzen da auch NAS Platten.

      Anders sieht es aus, wenn Du primär die DS nutzen willst, bei einer Sharkoon wird die Platte einfach eingesteckt, die Platte ist auch weiterhin im freien Raum und erhält eine ordentlich Luftzirkulation, sodass diese dann je nachdem was man kaufen will, auch mit 7200 U/m gekauft werden kann.

      Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Anders sieht es aus, wenn Du primär die DS nutzen willst, bei einer Sharkoon wird die Platte einfach eingesteckt, die Platte ist auch weiterhin im freien Raum und erhält eine ordentlich Luftzirkulation, sodass diese dann je nachdem was man kaufen will, auch mit 7200 U/m gekauft werden kann.
      Genau das ist es was ich wollte

      was ist den besser 5400 U/M oder 7200U/ was ist besser um Filme mit Hoher Gb anzusehen
    • Calle schrieb:

      was ist den besser 5400 U/M oder 7200U/ was ist besser um Filme mit Hoher Gb anzusehen
      Die Platten Umdrehungen juckt den Film doch nicht, geschweige denn die GB Leitung, auf beiden Platten wird es im Durchsatz keine Probleme geben, wenn man sich hierfür über die GB Leitung einen Film anschaut.
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED