Minix Neo X8(H) Updates

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Minix Neo X8(H) Updates

    Aktuell gibt es die Beta 7 als praktische Zip-Datei:

    Keep Data: xbmc.hardwareguru.nl/X8-v2.4-Public-KeepData_signed.zip
    => aktuell und für sehr gut befunden. Alle Apps und Einstellungen bleiben erhalten

    Factory Reset: xbmc.hardwareguru.nl/X8-v2.4-Public-FactoryReset_signed.zip
    => für diejenigen, die ein frische Beta bevorzugen, die alle Minix-Standardapp mitbringt, ggf. XBMC aktualisieren

    Update 002Beta7: ( 22-07-2014 )

    Change log (over beta 6):

    1.) USB/ airmouse wakeup slowdown bug fix
    2.) Netflix performance improvement [Attention: NO support for 1080p]
    3.) Amlogic OMX video decoder update
    4.) SMB2 support
    5.) NFS cache, CIFS cache support
    6.) Soundloss fix
    7.) Stock browser random crash fix


    Nach wie vor keine HD-Audio PAssthrough (Lizenzproblem), Autoframerate (Android Beschränkung) und kein Full 3D sequentiell.
    Dafür laufen XBMC hervorragen, Games sehr gut und Filme in 1080 24p, jedoch (noch) kein 23,976 fps Support.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

  • Das mit den 24p möchte ich so nicht stehen lassen.
    Es gibt seit beta2 eine "echte" 24p Unterstützung. Man kann den Player auf 1080p@24hz Ausgabe direkt einstellen.
    Von beta zu beta wird diese Funktion weier verfeinert (24p ist nicht 23,976fps!). Aktuell läuft das zufriedenstellend bis sehr gut. Einige User monieren ein "Slowmotion Stottern" so ca. alle 3-4 Minuten für etwa 3 Sekunden. Diese Situation haben nicht alle und sie fällt auch nur auf, wenn man einen sehr action geladenen Film mit sehr viel Bewegung sieht. An dieser Situation wird seitens minix noch geschraubt.
    Unter dem Strich finde ich die 24p Ausgabe qualitativ wesentlich besser als die 60p Ausgabe, die immer mit einem wahrnehmbaren 3:2 Pulldown arbeiten muss. Dadurch ist ständig ein "Zahnradeffekt" sichtbar. bei 24p gibt es diese Situation generell nicht.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Woher wußte ich, dass Showdowner hier relativieren muss - nein, recht haste ja :)
    24p läuft in der Tat richtig fein, ich vermisse viel mehr den Lossless-Ton und Full 3D; ansonsten ist die Kiste als Ergänzung mittlerweile sehr gut und ich kann die "Keep-Data-Zips" von Hardware-Guru nur empfehlen, da man mit wenig Nacharbeit auf Stand ist und die Pakete sauber geschnürt sind und einwandfrei aufzuspielen sind.

    Ich denke wir wissen mittlerweile, was für den X8s nicht mehr kommen wird, was nun auch "Minix" etwas zähneknirchend zugeben musste.
    Es bleibt eine sehr gute Android-Multimediakiste mit Luft nach oben und einem Top-Support, wohlwissend dass sie für erstklassigen Kinogenuss limiert ist (Tonformate, "4k" max. 4kx2k mit 30 fps und ohne HDMI 2.0/HEVC-Codec = kein echtes UHD 2160p).
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Ich bin wieder zurück zur Beta 6 gewechselt, da ich Probleme mit der 7er hatte.
    Streaming lief nucht unterbrechungsfrei und die Steuerung auf der MEtrooberfläche klappte nicht mehr einwandfrei z.B. kam ich nicht mehr in den File-Explorer.
    Dafür habe ich nun bei dem Minix wieder diese HDMI-Dropouts, die ich auch schon nach einem Update mit dem Q10-II kannte.
    Da hilft wohl nur alle Geräte inkl. AVR mal vom Strom nehmen, oder könnte das auch ein CEC Problem sein?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Das 002 Release wird schon diese Woche erscheinen - so weit ich es verstehe, ist keine beta008 mehr vorgesehen.
    Ich kann derzeit gar nichts beanstanden. Den metro Launcher nuzte ich nicht - Standard ist bei mir immer der NOVA. Dieses "slowmo stutter" habe ich bisher nicht mehr festgestellt, seitdem ich den Cache für den NAS Stream über die advancedsettings aktiviert habe.
    Tatsächlich wurde in der beta007 eine Cache Funktion für smb und nfs Protokoll implementiert - ob es damit zusammenhängt?
    Natürlich fordere ich nur einen Teil der Playerfunktionen ab - online Streaming und BD-ISO gehört z.B. nicht dazu.

    2D SD und HD @23,976fps ist bei mir Standard - ebenso TV720p@50fps und 3D-SbS und TAB mit 1080p@23,976fps.
    Da habe ich derzeit nichts zu beanstanden. Der Player ist standardmässig auf HDMI 1080p@24hz konfiguriert. Für 720p@50hz oder DVD@25hz schalte ich aum auf 50hz.

    Hatte gestern mal ein 1080p@50hz von einem User aus dem NEO Forum heruntergeladen - perfekt - daran hatte sich der QII ja schon mal mächtig verschluckt. Bei dem guten Wetter und der Urlaubszeit ist es aber auch gerade der falsche Zeitpunkt für einen "Player Burn in Test". :whistling:
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Hi Showdown,
    das heißt Du hast Dein BD-MAterial mit 23,976 fps oder 24p vorliegen?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Natürlich in 23,976fps gemäß mediainfo. 24p ist ja nur ein "Modus" - der True Cinema Mode sollte sowohl mit 24fps als auch 23,976fps umgehen können. Verwechsel hier nicht frames per second mit hz. Der TV true Cinema Mode ist 24 Hertz - nicht fps!
    Tatsächlich haben TV durchaus Probleme mit dem Pulldown - also der sog. TrueMotion Funktion - einfügen von Zwischenbildern um z.B. 23,976fps auf 50 oder 60hz zu synchronisieren. Wer mal TV Testberichte verfolgt, wird feststellen, dass es genau in diesem Bereich immer wieder Qualitätspropleme bei TV gibt. Natürlich wird die Sync nicht allein dadurch umgesetzt, dass 1 Bild 2x und das nächste 3x angezeigt wird. Jeder kann sich vorstellen, dass eine so einfache Umrechnung einen Zahnradeffekt nach sich zieht. Daher werden Zwischenbilder in Echtzeit errechnet und das kann von Fall zu Fall optische Auswirkungen haben. Im NEO Forum gibt es ein paar Pappnasen, die das einfach nicht begreifen können, dass auch der TV durchaus für Qualitätsverluste verantwortlich sein kann. Dieses Problem am TV ist üblicherweise bekannt als sog. Ghosting oder Judder Effekt.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Keine Panik, ist schon klar dass Hz nicht gleich fps ist. Ich komme mit der Einstellung 1080 24p für BD-ISOs gut zurecht (mein Bravia hat hier alle Zwischenbildberechnungen aus), bei Addon-Mediathekenstreamings erziele ich jedoch das beste Ergebnis inkl. Lipsync mit 50 hz (720 oder 1080p - wird ja dann sowieso meist skaliert).
    Was mir aber richtig auf den Sack geht, sind die HDMI-Dropouts, die ich jetzt mit der Beta 6 wieder habe (Beta 7 hatte andere Probleme---ich berichtete) und dass der Buffer beim Streaming z.B. von Serien unverhältnismäßig schnell voll ist, die Sendung dann selber pausiert und ich manuell einschreiten muss, mit der Folge dass der Stream sich verschluckt und eine kurze Wiederholschleife gefahren wird.
    Das war vorher definitiv besser, muss aber sagen dass ich bei der Rückkehr zur Beta 6 über den ZIP-Factory-Reset gegangen bin und nicht "gebrannt" habe. Vielleicht ist hier der Hund begraben. Der AVR ist es jedenfalls nicht. Mich nervts langsam wirklich, weil ich nur ohne Einschränkungen und ohne wiederholtes Neuaufsetzen astreines Bild + Ton + Streaming ohne Werbung haben will. Nur deshalb macht diese Kiste für mich Sinn. Werde jetzt aber bis zur Final warten, schauen was sie bringt und ob sie nicht wieder etwas verschlimmbessert.
    Große Würfe werden in Sachen HD-Audio, Autoframerate und Full 3D nicht mehr kommen denke ich, weshalb ich wenigstens die Addons uneingeschränkt nutzen möchte. Aber auch hier ist zu oft try & error abgesagt, weil alles im Wandel und schnell nicht mehr lauffähig ist. Schade.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

  • So - nun bin ich ja mal gespannt:
    Offensichtlich hat amlogig die "technische Tragweite" der Wiedergabe von 24p Movies begriffen.
    Auf jeden Fall soll das Thema anscheinend morgen vom Tisch. Es herrscht seit dieser Information eine ehrfurchtsvolle Ruhe in den minix Foren... Man darf gespannt sein auf die official FW 002, die voraussichtlich nächste Woche erscheint... :thumbsup:
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • showDown schrieb:

    Natürlich fordere ich nur einen Teil der Playerfunktionen ab - online Streaming und BD-ISO gehört z.B. nicht dazu.


    Nichts für ungut Showdown, aber damit bildest Du wohl die große Ausnahme. Ich denke den meisten geht es darum Ihre HD-Rips (ISOs, MKVs...) auf diesen Kisten mit bestem verlustfreien Ton abzuspielen (immerhin bot das der Q10-II schon sogar in 7.1) und darüber hinaus XBMC flüssig mit Addons nutzen zu können.
    3D ist ein weiteres Thema, wo sich aber das Lager der Polfilter und Shutternutzer trennen und letztere beim Minix nach wie vor gekniffen sind.
    Was war denn bei 24p jetzt nch nicht begriffen? Wird die Beta7 nun zur Final?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • showDown schrieb:

    der True Cinema Mode sollte sowohl mit 24fps als auch 23,976fps umgehen können


    Ist das denn nun wirklich so, oder hast Du alle 5 Minuten noch Dropouts?
    An lossless PAssthrough ist wohl nicht mehr zu denken, wenn man das hier: minixforums.com/threads/dts-hd…d-passthrough.8006/page-2 gelesen hat, oder?
    Wissen die eigentlich auf offizieller Ebene was sie tun, oder spekulieren die nur? Dank fachkundiger Forenmitgleider, wird "Minix" hier immer noch oft sprach- und ratlos?!
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Tach, tach,

    JFYI - angeblich wird gerade die Firmware 002 beta 8 veröffentlicht (Upload dauert noch an). Hierzu wurde folgender Changelog publiziert:

    Change log:
    1.) Extra permissions granted to XBMC;
    2.) Preloaded latest V13.3.0 MINIX XBMC;
    3.) HDMI-CEC fixes (device wakeup from TV's menu is not available yet, will be updated on final 002);
    4.) Firmware based on release-keys;
    5.) HDMI output status spoofing;
    6.) CPU governor changed to Interactive mode;
    7.) Windows animation deactivated;
    8.) Added key layout profiles of Mele F10/F10 PRO airmouses;


    Die ZIP-Version von HardwareGuru wird wohl erst morgen zur Verfügung stehen.

    EDIT 09.08.2014, 12:06h:
    Kommando zurück - es ist immer noch kein Link auf die beta 8 veröffentlicht - anscheinend haben die Jungs in Fern-Ost noch ein paar Problemchen.

    EDIT 09.08.2014, 14:15h:
    So, Download steht jetzt auf minixforums.com bereit.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Na super, der Link wurde aber heute auch wieder entfernt. Ich habe soeben mal sauber die Beta7 gebrannt, da ich wieder diese HDMI-Abbrüche hatte.

    Wegen Autoframerate hat uns ja Showdown bestätigt, dass kein aktueller Android-Mediaplayer dies zur Zeit beherrscht.
    Wie sieht es denn in absehbarer Zeit beim Minix mit den HD-Tonformaten aus?

    Kann vielleicht jemand folgende Funktionen in den Settings näher erläutern:
    No output to USB Audio => betrifft diese Mele Remotes oder?
    Dolby DRC Settings/Mode? => Sinnhaftigkeit?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Jetzt gibt es definitiv eine neue Firmwareversion - kein Release Candidate aber eine 002 beta8:
    minixforums.com/threads/neo-x8…8-firmware-20140809.7432/

    MINIX NEO X8/X8-H 20140809 (002 beta8 4.4.2 firmware)
    Release Date: 2014-08-092
    Change log (over beta 7):
    1.) Extra permissions granted to XBMC
    2.) Preloaded latest V13.3.0 MINIX XBMC
    3.) HDMI-CEC fixes (device wakeup from TV's menu is not available yet, will be updated on final 002)
    4.) Firmware based on release-keys
    5.) HDMI output status spoofing
    6.) CPU governor changed to Interactive mode
    7.) Windows animation deactivated
    8.) Added key layout profiles of Mele F10/F10 PRO airmouses; (CREDIT TO HARDWAREGURU FOR PROVIDING US THE KL FILES)

    Testing new MINIX download center - Fast download:
    X8_X8H_002BETA8.rar

    Schau ich mir wahrscheinlich heute abend noch mal an.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Kannst dann auch mal die Changelogpunkte näher erläutern? Meine frisch gebrannte Beta 7 läuft sehr rund.Keine HDMI Dropouts oder Wifi/Streaminghänger mehr. Es macht wirklich was aus das Burningtool zu bemühen abstatt die Zips.Woran kann das liegen? Kennt Ihr schon das geniale XBMC Addon "GoTV"?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Um den NEO für die jeweilige neue Firmware wirklich komplett zu resetten, sollte nach dem "clean" FW Update das Gerät über die Android Einstellungen nochmals zurückgesetzt werden. Erst dann ist sichergestellt, dass alle - und wirklich alle Systemparameter nochmals von der aktuellen FW überschrieben werden. Oft funktioniert ja auch nur ein "KeepData" aber das ganz sichere "clean Install" ist die oben beschriebene Variante: Clean Update und unmittelbar danach Zurücksetzen unter der neuen Firmware!! Es ist immer wieder mal vorgekommen, dass "Reste" der alten FW die neue Firmware beeinflussten und nicht nachvollziehbare Unregelmässigikeiten verursachten.

    Das xbmc Plugin kenne ich nicht - wo gibt es das?
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Ok, werde ich beim nächsten mal auch noch berücksichtigen - dann aber erst wenn die neue Stock draußen ist und ich den Mehrwert erkannt habe. Was bringt denn die Gotham 13.3 genau besseres mit?

    Das Addon findest Du hier: addons.xbmchu...gin.video.GOtv/
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • minix xbmc wird unter der beta8 unter APPs mit fetten 135MB angegeben - normal wären rund 59MB. Ich habe diese APP mal nicht restored sondern nur die Daten zurückgeschrieben. Über die 13.3 gibt es keine weiteren Infos. Großes wird da nicht passiert sein. Es fällt aber auf, das beim gerooteten Gerät während des xbmc Start keine SU Meldungen mehr kommen. Ich weiß, dass einige mkv Wiedergaben verbessert wurden - z.B. soll es keine Probleme mehr mit makemkv Quellen geben.
    Die beta8 habe ich "clean" installiert und mit Titanium restored - Intensiverer Test dann wohl erst morgen.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Ich habe mittlerweile auch den Neo X8-H, der in meinen Augen aber erstmal zum (23,976fps) Filme gucken nutzlos ist, solange AMlogic nicht das update nachschiebt. Unter 1080p@60hz Ruckler alle ca. 8 Sekunden und unter 1080p@24hz alle paar Minuten der slowdown (nicht showdown :D ) Effekt.
    Desweiteren kein Support für meine 60 fps 1080p Videos die ich mit dem Galaxy Note 3 aufnehme. Das konnte der Q5-II perfekt.
    So lange wird er wohl leider erstmal rumliegen.
  • Guten Morgen zusammen,

    der Minix läuft bei mir zwar mit frisch aufgespielten Beta 7 recht gut, mich ärgern aber noch folgende Dinge:
    - eben diese Geschichte mit 23,976fps Dateien
    - automatische Einblendung der XBMC-Steuerung (habe die neueste Minix-XBMC 13.3 installiert) alle paar Minuten, so dass Untertitel verdeckt werden; ich möchte selber bestimmen wann diese eingeblendet wird
    - sehr nerviges Durchhangeln zum Speicherort von Addons, Untertiteln...auf externen Medien; kein Standardpfad einstellbar!

    Außerdem gibt es wohl aktuell kein Wetteraddon im Metro-Launcher mehr.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X