Minix Neo X8(H) Updates

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @djgade:
    Ich konnte mir die beta8 videomässig noch nicht zur Brust nehmen, allerdings hatte ich schon bei der beta7 bzgl. des ca. 3 Sekunden slowdowns alle 4-5 Minuten kein Auftreten mehr, seitdem ich den Cache für das NAS in der advancedsettings konfiguriert hatte. Bei 1080p@60hz hatte der himedia auch Probleme - hier war ein Forenmitglied mit genau diesem Problem bei seinen Cam Aufnahmen. Meine TV RECs mit 720p@50fps laufen unter dem NEO gut, wenn ich den HDMI output manuell auf 50hz gesetzt habe.
    Es ist halt immer manuell der HDMI output der Box an das Quelleformat anzupassen. Meine standardeinstellung ist 1080p@24fps, da ich überwiegend 23,976fps BD Quellen abspiele. Bei TV RECs 720p@50fps stelle ich auf 50hz um, ebenso bei SD-DVD Quellen, die auf 25fps encoded sind (2:2 Pulldown). Das ist halt Android spezifisch - unter anderen OSs läuft das wesentlich komfortabler.
    Inwieweit die NEO 24p jetzt auf 23,976fps angepasst wurden, habe ich noch nicht untersucht.
    Bei 60hz HDMI output wird es immer ein Pulldowneffekt geben - also meist 3:2 - d.h. in Abhängigkeit von der Qualität des TruMotion deines Gerätes (Zwischenbildberechnung) eine mehr oder weniger gute Wiedergabe.

    @sky:
    Die xbmc Steuerung kommt eigentlich nur, wenn du die Maus bewegst - stimmt das ist lässtig. Must sie halt außer Reichweite legen...
    Rechtsklick würde das Menü sofort wieder schließen. Aber richtig - bei der DVD|BD Menüauswahl poppt es hoch - das soll so betsimmt nicht sein. Ist das bei der 13.3 auch noch so? Koying könnte das richten - ich werde es mal zu gegebener Zeit kommunizieren - auch das Umschalten nach 3D sowie Umschalten des HDMI output aus xbmc ist unter Android eine sinnvolle Maßnahme. Am Auto 3D Wechsel ist Koying für den NEO schon dran - nur mit der 2D Umjschaltung zurück habert es noch... =O
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Ich nutze ja nur die M1-Airmouse und habe da den Mauszeiger deaktiviert. In der 13.3 poppt auch da beim Mediatheken-Streaming in regelmäßigen Abständen die Steuerung hoch. Sehr lästig.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Und täglich grüßt das Murmeltier! Irgend etwas ist ja immer ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Willkommen zurück in der Zivilisation, Moere!
    Bist wohl weit weg von jedem Internet Zugang unterwegs gewesen - seit wochen habe ich nichts mehr von dir gehört...
    Auf welche Insel hat es dich denn verschlagen?

    EDIT
    Die ZIP Versionen der 002beta8 stellt hardwareguru heute zur Verfügung:
    minixforum.com/threads/update-…able-zip-for-neo-x8-h.98/
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Von der ich aber auch abraten würde, weil das Image per Burning-Tool sauberer läuft wie meine Erfahrung gezeigt hat.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • showDown schrieb:

    Willkommen zurück in der Zivilisation, Moere!
    Bist wohl weit weg von jedem Internet Zugang unterwegs gewesen - seit wochen habe ich nichts mehr von dir gehört...
    Auf welche Insel hat es dich denn verschlagen?


    Danke, nun ja Internet hatte ich schon ab und an, aber ich wollte mal 3 Wochen ohne auskommen. Was mir ja fast gelungen ist. ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • djgade schrieb:

    Ich habe mittlerweile auch den Neo X8-H, der in meinen Augen aber erstmal zum (23,976fps) Filme gucken nutzlos ist, solange AMlogic nicht das update nachschiebt.


    Ich geh davon aus, Du sprichst von der beta008?
    Tatsächlich soll das 24p Update - also eigentlich die 23,976fps Anpassung in dieser Version noch nicht eingebaut sein. Diese Anpassungen kann nur Amlogig im Rahmen der Treiber Programmierung umsetzen. beta008 umfasst lediglich minix FW Anpassungen. Also doch warten auf die 002RC.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Jemand nen Plan wie ich das Auspoppen der XBMC Steuerung in.den Griff bekomme?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • ALso deaktivieren kann man das nicht. Kommt die von alleine hoch? Sie stört definitiv bei der Bedienung des DVD oder BD Menüs. Das Problem kenn ich auch. Vielleicht gibt es ja einen advancedsettings Hack. Ich werde diesbezüglich mal die Augen offen halten...
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Ja, mal regelmäßig dann weniger oft ohne Zutun meinerseits. Danke
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Hey Showdown, danke für deine Antwort. Kannst du mir sagen wie man den Cache in den advanced settings einstellt?

    Laut minixforum ist der slowdown ein Fehler von Amlogic. Komisch das noch niemand diesen workaround drüben bekannt gemacht hat.

    Edit:
    Richtig, in allen FW Versionen ist der slowdown Bug noch nicht behoben.
    Habe alle betas getestet und die "Wasser" custom FW von Freaktab. Auch dort ist der Bug noch enthalten. Bin gespannt wann Amlogic da nachbessert. Unter 1080p@24 also nicht zu gebrauchen, wobei dieser Modus auf 23,976 eingestellt ist und es butterweich läuft, wenn die slowdowns nicht wären. Unter 1080p@60 alle 8 Sekunden ein Hänger.
    Mein wdtv live zb macht bei 1080p@60 einen perfekten 3:2 pulldown, da dieser auf 23,976 spezialisiert ist. Mit 24p Filmen hat der dafür wieder mikroruckler.

    Der Q5-II ist auf 24p spezialisiert, hat mikroruckler bei 23,976 in beiden Modi (60 und 24p).

    Ich teste immer. Natürlich bei eingeschaltetem motion interpolation am samsung UE LED.

    Muss dazu sagen ich bin Perfektionist, wie der skylinebasser.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von djgade ()

  • Ja, ich habe bei BIld und Ton so meine Ansprüche - das stimmt.
    Besitze aber auch mit dem MED 600X3D eine Referenzgerät - wohlgemerkt ohne Android Unterbau und die RK1186 wie auch die Sigma SoCs verarbeiten schon seit Jahren fast alles sauber und einwandfrei. Ich kann den MED nur ärgern, wenn ich mit BD-Lite abspiele - da streckt er beim Wechsel der Streams die Segel (nicht wenn ich aus der Wiedergabeliste wähle) und passt die fps nicht korrekt an.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • djgade schrieb:

    Hey Showdown, danke für deine Antwort. Kannst du mir sagen wie man den Cache in den advanced settings einstellt?
    Laut minixforum ist der slowdown ein Fehler von Amlogic. Komisch das noch niemand diesen workaround drüben bekannt gemacht hat.


    Hallo Djgade,
    du solltest für den himdia auf die aktuelle 1.07 FW updaten - falls noch nicht geschehen. Deine Info weist noch die 1.06 aus. Da ist noch einiges bzgl. 24p passiert auf den Weg zur aktuellen 1.07. Der 24p Mode ist in das Player Menü eingebaut worden und ich bin mir eigentlich sicher, dass 3D-ISO und 3D-SbS einwandfrei laufen. Im 24p Mode solltest du sicherstellen, dass TrueMotion deaktiviert ist - Zwischenbildberechnung ist hier nicht notwendig, sollte dein TV auch ausschalten, wenn TrueCinema aktiviert ist.
    Im Anhang meine advancedsettings.xml für die minix xbmc Version. Diese Einstellung setzt den Cache auf alle Medien - Internet, externe Datenträger und LAN. LAN und Datenträger ist default ausgeschaltet. Eine eingestellte Cache Größe benötigt freien Speicher um den Faktor 3: 100mb Cache = 3x100mb = 300mb freier Speicher in xbmc. Unter System|Systeminfo siehst du den freien Speicher und kannst entscheiden, wieviel Cache du abzweigen willst. Ich hatte mich beim himedia für 75mb - also 225mb Speicher entschieden. Auch wenn mehr frei ist: Ggf. kommt der externe Player noch dazu und das Video encodieren braucht ebenfalls Speicher. Wenn es zuviel ist, schmiert die Kiste ab.
    Also Hand ab für himedia Player - der cache berücksichtigt die 2GB Speicher des NEO - himedia hat nur 1GB.
    Die cachemembuffersize Größe sollte für himedia halbiert werden. Bei GB LAN sehe ich ohnehin keinen Grund, den LAN Durchsatz zu cachen. Internet Quellen werden standardmässig zwischengespeichert, daher ist der network Eintrag nicht notwendig. Q5 hat 100mbit LAN - da wäre der Einsatz vielleicht sinnvoll, sofern man mit unerklärlichen Videoaussetzern zu tun hat.

    Der network Eintrag hatte beim NEO diese 3-4 Sekunden slowmo´s alle 3-4 Minuten beseitigt - das ist Fakt. Es ist mir auch nicht klar, warum die 24 - zu 23.976fps async so einschlagen sollte. Rein rechnerisch kommt es hier alle 42 Sekunden zu einem Frame Ruckler - aber nicht zu einem 3 Sekunden Stopper alle 4 Minuten. Auf die 23,976 Anpassung müssen wir jedenfalls noch warten. In beta008 ist das noch nicht implementiert.

    <advancedsettings>
    <splash>false</splash>
    <enablemultimediakeys>true</enablemultimediakeys>
    <network>
    <buffermode>1</buffermode>
    <readbufferfactor>2</readbufferfactor>
    <cachemembuffersize>157286400</cachemembuffersize>
    <curlclienttimeout>45</curlclienttimeout>
    </network>

    <latency>
    <delay>0</delay>
    </latency>
    </advancedsettings>
    Dateien
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Gestern Abend hatte ich wieder nervige HDMI-Dropouts beim Minix im Zusammenhang mit Addon-Streaming. Werde jetzt nochmals das Kabel tauschen, glaube aber nicht dass es daran liegt :(
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Mich stören immer noch folgende Dinge beim Minix und es passiert kaum mehr was:
    - beim Addon-Streaming per XBMC habe ich öfter HDMI-Verbindungsabbrüche und wieder Reconnects => nervig
    - die XBMC-Playersteuerung ploppt ohne Zutun regelmäßig hoch (überflüssiger Overlay)
    - immer noch keine Autoframerate detection und switching mit einwandfreiem 24p/23,976fps Support
    - Minix wird die Lizenzen für DTS/Dolby HDMI-HD Passthrough wohl nicht zahlen...schwache Leistung
    - die Metrooberfläche ist lieblos gestaltet/eingedeutscht, dabei brauche ich keine Alternative (bin ja nicht auf einem Smartphone)

    Minix muss aufpassen, dass trotz potenter Hardware mit dem AMLogic802-H die Leute nicht zum vielversprechenden und sehr günstigen Vidon.me oder anderen Konkurrenzprodukten abwandern.
    Sie müssen hier ordentlich Kniegas geben, um bei den ganzen chines. Mitbewerbern nicht unterzugehen, die wie man merkt aus ihren Fehlern gelernt, sich zunehmend besser aufstellen und zukungssicherere Pakete schnüren.
    Momentan spricht für mich nur noch sein kompakt-schickes Design + XBMC (wenn es denn mit seinen interessanten Funktionen ordentlich läuft) für sich, da ich ansonsten meinen Mede8ter 600X3D immer noch überzeugend im Einsatz habe.

    Als Bastelkiste mit ordentlich Power vielleicht auf Dauer spaßig, meiner Meinung nach aber immer noch nicht als zuverlässiger Entertainer.
    Dafür wie der X8-H beworben wurde und schlussendlich bei Release leistete ist er zu zeit- und kostenintensiv. Schade.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Das Autoframe Switching ist Android OS spezifisch - das Problem haben also alle Android Player. Das sollte doch inzwischen bei allen Interessierten angekommen sein.
    Metro oder himedia Launcher - meine Alternative ist in jedem Fall NOVA - ist doch gut, wenn man eine individuelle Launcer Alternative wahrnehmen kann. Bezüglich xbmc empfehle ich dir dann doch einmal eine jungfreuliche minix xbmc Neuinstallation - d.h. xbmc Data neu aufbauen. Testweise neu aufgesetztes xbmc mit den Problem Plugins aufrüsten und testen. Ich bin mir sicher, dass die Playersteuerung nach dieser Vorgehensweise nicht mehr aufpoppt. Störfaktoren der alten Data Config könnten sein: Alternativer Skin, guisettings.xml, viewmode?.db,Addons??.db. Das hk.minix.xbmc Verzeichnis einfach umbenennen und xbmc dann deinstalieren und neu installieren. Die skin section der alten guisettings ggf. kopieren und in die neue einfügen, sources.xml rüberkopieren dann sind die Quellen schon mal wiederhergestellt . viewmode??.db kann gelöscht werden - hier schleichen sich gern mal Fehler ein - kenn ich aus eigener Erfahrung.

    24p mit 23,976 auf 23,976|60 sowie die slowmo´s sind laut minix heute abend im Griff: minixforum.com/threads/frame-r…ate-discussion-contd.248/
    Aufregung lohnt sich derzeit unter beta Status nicht - Die RC 002 sollten wir schon abwarten.
    Vom Wettbewerb verspreche ich mir auch nicht mehr. Ca. 80% der Wettbewerber hängen wegen identischer Hardware immer am Tropf von Amlogic. Da bleib ich mit minix natürlich gleich beim Original und pflege die "direkten Kontakte". Dass ausgerechnet eine "Rookie Firma" wie Vid.on den Stein der Weisen in den Händen hält, halte ich für absolut unwahrscheinlich. Von den vielen Anbietern im Android Segment halte ich Vid.on am ehesten für Überflieger. Ihr erstes Lehrgeld haben sie bereits gezahlt.

    Vielleicht fällt ihnen als nächstes ihr restriktiver xbmc Umgang bleischwer auf die Füsse. Freunde bei den xbmc Entwicklern haben sie jedenfalls nicht. Offensichtlich versucht vidon nach dem verkackten Erstauftritt nun die Player Hardware praktisch zu verschenken und seine Gewinne auf Kosten der xbmc Developer Community unter Umgehung der GPL Lizenz abzuschöpfen. Im Android Segment haben minix und auch himedia jedenfalls ein vielfach höheres technisches Potential.
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • Skylinebasser schrieb:

    Was ich auch noch vermisse ist eine SAMBA-Einstellung beim Minix. Beom Q10 gabs unter den Android Setting einen Menüpunkt "Samba" wo man ein Passwort vergeben und vom Rechner aus auf die Kiste zugreifen konnte. Warum finde ich den beim Minix nicht?


    Hi Sky,

    installiere Dir doch einfach einen FTP-Server auf der Kiste, dann hast Du die gleichen Möglichkeiten. Ich nutze z. B. dafür den hier: play.google.com/store/apps/det…ldapps.serversultimatepro
    Es gibt aber auch noch andere kostenfreie Alternativen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • showDown schrieb:

    Störfaktoren der alten Data Config könnten sein: Alternativer Skin, guisettings.xml, viewmode?.db,Addons??.db. Das hk.minix.xbmc Verzeichnis einfach umbenennen und xbmc dann deinstalieren und neu installieren. Die skin section der alten guisettings ggf. kopieren und in die neue einfügen, sources.xml rüberkopieren dann sind die Quellen schon mal wiederhergestellt . viewmode??.db kann gelöscht werden - hier schleichen sich gern mal Fehler ein - kenn ich aus eigener Erfahrung.


    Wie genau stellst Du das an? Mit Keybaord am Minix, FTP-Zugang...? Ich nutze den Root-Browser.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Ich spreche mit dem minix vom PC über einen ftpserver... :D
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Welchen nimmst Du da auf dem Minix als auch auf dem PC? Hat mit Root-Browser geklappt. Habe die alte HK.XBMC erst mal ausbewahrt und nun die Kodi Alpha2 mal frisch drauf.
    Direkt mal den CMM-Skin drauf und läuft incl amcodec, Mediacodec + Mediacodec auswählbat sowie aktiv. Muss mal sehen ob es da noch Störfaktoren hochkommen.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X