Bild für Bild Wiedergabe im Google Player

  • Bild für Bild Wiedergabe im Google Player

    Hallo liebe Q10 Pro Fans,
    ich suche eine Möglichkeit beim Q10 Pro Player (also den des Media Players) Bild für Bild weiterzuschalten. Also eine 'besondere Form' der Zeitlupe, wo nicht das System vorgibt, wann das nächste (oder vorige) Bild kommt, sondern man selbst vor und zurück kann.

    Wenn das im Default Player nicht geht, weiß dann jemand einen wo das sauber geht ? Google/Standard Player wäre toll, da ich jetzt grad den external Player im Kodi super am Laufen habe.
    Zur Not eine Zeitlupe, die so langsam ist, daß es nur alle x Sek das nächste oder vorige Bild gibt ...

    Anwendungsfall z.B. ist, daß ich gerne bestimmte Szenen in Filmen anschaue, um Tricks im Schnitt zu erkennen oder z.B. bei Zaubershows (inbes. Street Magicians) die Tricks zu erkennen.

    [Edit on]
    Wie kann man mit dem Player um 1, 3 bzw. x minuten auf einfache Weise springen ?
    Ich würde mir wünschen, daß man z.B. auf 1 drückt, für 1 min zurück, 3 um für 1 min vor, 4 oder 6 für 3 min und 7 oder für x min...
    Mit dem Vorspulen via Steuerkreuz ist es etwas unpräzise ... man muß drauf bleiben und verfehlt den Wunsch nicht allzu oft... oder gibt es noch nen Trick hier, den ich ned kenne ?
    [Edit off]

    Sorry, falls ich was übersehen haben sollte.
    Danke + Grüße
    Zac
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root), Elebao BT295 (letzte Firmware von Hersteller, Android 6.01, root)
    Samsung 55" UHD UE55JU6050, Yamaha AVR RX-A850, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zac_df1 () aus folgendem Grund: Frage ergänzt, siehe Edit Remark

  • Ich kenne keine Möglichkeit die ein Frame per Frame zu lässt, ausser einer Video Bearbeitung, oder dergleichen ist in einer Firmware verankert. Ich glaube Zidoo hatte dergleichen mal in FW 1.4.6 sowas drin, nur jede sekunde manuell eingeben bringt nichts, es sollte schon per Steuerkreuz oder Tastatur links rechts, wie in eine Videobearbeitung möglich sein. Oder eben Zeitlupe / Zeitraffer, aber auch das wäre FW Arbeit.

    Hat der VLC nicht solch ein Möglichkeit ????

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Neu

    Lony schrieb:

    Hat der VLC nicht solch ein Möglichkeit ????
    Hatte ich auch gehört, NUR spielt der VLC leider keine meiner Mediendateien ab. Nix - von UHD Material bis runter zu 1080p Captain Future oder Nonstop Nonsens ... nix.
    Dann hab ich noch den BS Player probiert. Gleiches Ergebnis.

    Innerhalb vom Kodi kann man ja die Spulgeschwindigkeiten einstellen ... so könnte man sich behelfen.

    Aber wie spult bzw. springt man denn im Bord-Player ?
    Klar, man kann sich entlang der 'Laufleiste' bewegen, indem man mit rechts/links länger drückt. Nur wenn man nen Tick zu lange drauf bleibt ...
    Also ganz konkret: Wie kann mit dem Bord/Standard-Player z.B. 1, 3 oder 5 min vor oder zurück ?
    Oder zu Min. 50 eines Filmes springen ?

    Vielleicht stell ich mich auch nur doof an g_confused
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root), Elebao BT295 (letzte Firmware von Hersteller, Android 6.01, root)
    Samsung 55" UHD UE55JU6050, Yamaha AVR RX-A850, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    Ich denke mal dass framegenaues Springen bei Consumer-Playern zu 99,99% der Kundschaft
    uninteressant ist (ich inbegriffen) und desshalb diese Funktion höchst selten implementiert wird.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Neu

    sprengbox schrieb:

    Ich denke mal dass framegenaues Springen bei Consumer-Playern zu 99,99% der Kundschaft
    uninteressant ist (ich inbegriffen) und desshalb diese Funktion höchst selten implementiert wird.
    Das glaube ich Dir sofort...
    Nur wie springt man um x minuten weiter ? Ich kenn einzig zum Spulen die Laufleiste und links/rechts ...
    Es geht also ned darum EXAKT auf eine bestimmte Sekunde zu springen, sondern einfach z.B. in 10min Schritten durch nen Film zu zappen ...
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root), Elebao BT295 (letzte Firmware von Hersteller, Android 6.01, root)
    Samsung 55" UHD UE55JU6050, Yamaha AVR RX-A850, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    23, 24, 25, 29, 30, 50 und 60 Frames/s was ein Schmarrn aufm mediaplayer

    Wie man weiter kommt ist doch eine Frage der Erstellung , als ISO erhält man die kapitelsprünge oder erstellt seine sprünge selbst dann gehts auch sekundenweise
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S8 * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Neu

    Berny schrieb:

    teste mal bei der Wiedergabe das nummernfeld auf deiner Fernbedienung 1bis9
    Das hatte ich im Vorfeld schon probiert. Geht leider nicht, d.h. es passiert nix. Beim Druck auf 7 bzw. 9 geht er natürlich in die Subtitle bzw. Audio Auswahl.
    Ich nutze ja nicht den Standard Kodi Player, ob des Ruckelns etc. sondern per Q10 Pro Default Wrapper den Q10 embedded Player.
    Es ändert aber nichts, wenn ich den Player alternativ über das Media Center öffne.

    Mein Main-Use Case ist, daß ich einfach mal z.B. 10min weise durch einen Film springen will oder man kurz raus ging, vergaß pause zu drücken und man 5min zurück will. Mit der Zeitleiste ist das etwas fummelig, mein Geschmack.
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root), Elebao BT295 (letzte Firmware von Hersteller, Android 6.01, root)
    Samsung 55" UHD UE55JU6050, Yamaha AVR RX-A850, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    Um was gehts jetzt eigentlich? Erst ging es um framegenaues springen/stoppen (Threadtitel),
    nun sind plötzlich 10 Minuten Sprünge OK.

    Wenn ich beim Klogehen vergesse den Player zu stoppen springe ich danach entsprechende Kapitel zurück
    oder spule ungefähr hin. War für mich noch nie ein Problem.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Neu

    sprengbox schrieb:

    Erst ging es um framegenaues springen/stoppen (Threadtitel),
    Danke für Deine Nachfrage.
    Frameweise war der Hauptgrund.

    Da ich mir schon dachte, daß das ned geht, habe ich mir erlaubt nachzufragen, wie man außer mit der Laufleiste sonst noch springen kann.

    Wie man sonst noch springt, und da ich da nix fand wie es geht, hab ich das halt gleich mit hier reingebracht. Sorry für die Verwirrung.
    Anderer Usecase fürs Springen ist:
    Man hat mal nen Film vor ewigen Zeiten gesehen und erinnert sich an eine Szene, die man jetzt grob sucht. Per Klick um x Minuten zu springen, wäre ein tolles Feature.
    ODER man hat nen Film ned ganz angeschaut und bis man heimkommt, hat jemand den Marker gelöscht ...
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root), Elebao BT295 (letzte Firmware von Hersteller, Android 6.01, root)
    Samsung 55" UHD UE55JU6050, Yamaha AVR RX-A850, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k
  • Neu

    ich hab dir Antwort darauf gegeben erstelle dir ein ISO dann kannst du die Kapitel Sprünge selber dir zurecht basteln mit TS Muxer geht das sehr gut geht sogar sekundenweise wenn man das will
    Ob ob man springen kann ist doch von der Source abhängig wenn man nur Videomaterial in Containern (ts ; m2ts mpeg ect.) besitzt ist sowas nicht möglich da die kapitelsprünge nicht im stream sind.
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S8 * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Neu

    DaveO88 schrieb:

    erstelle dir ein ISO
    Hi Dave088,
    danke für Deinen Hinweis.
    Mir geht es ned um vordefinierte Sprünge, sondern um die Möglichkeit adhoc zu Springen in einem Medium, was ich ned bearbeitet hab.
    Dennoch ist Dein Hinweis hilfreich, daß ich bei Bedarf die Sprünge vordefinieren kann.

    Ich arbeite an der Vision, Kodi als universelles UI zu manifestieren. Will das hier ned weiter ausführen in diesem Thread, um nicht komplett OT zu entgleisen. Mehr gern in separaten Threads, wie ich heute grad gelernt habe ;)

    Also ned nur für meine Filmsammlung, sondern einfach für alles - als Vision.
    Für Filme der Filmsammlung mag dies noch geeignet sein, wenn man die Passion besitzt, jeden Film so zu bearbeiten, daß die möglichen Sprünge alle drin sind.

    Für die Masse, insbesondere, wenn dann mal was angeschaut wird, was adhoc per Sat-Receiver aufgenommen wurde, ist das nicht sehr userfreundlich.

    Es geht doch einfach nur um Vorspulen oder Rückspulen zu vordefinierten Deltas. Mein Sat Receiver kann das, also hatte ich die Hoffnung, daß es beim Stock Player geht.
    Ich habe jetzt also gelernt, daß es aktuell ned geht, daß der Android-Stock Player der Q10 (oder wie heißt das eigentlich korrekt) das nicht macht aktuell.
    Ist ok, aber schade, will ned broddeln endlos.

    Gibt es eigentlich einen Kanal, Wishlist oder wie auch immer, was wir als Community gesammelt mit gewissem Gewicht an Himedia weiterreichen ?
    Falls ja, würde ich das gerne auf die Liste setzen.

    Beste Grüße

    PS Hui hui... ich hab das Gefühl, daß ich oben so viel geschrieben hab, was mir hier um die Ohren fliegt... bitte erschießt mich ned
    Q10 Pro (Firmware hier ausm Forum, root), Elebao BT295 (letzte Firmware von Hersteller, Android 6.01, root)
    Samsung 55" UHD UE55JU6050, Yamaha AVR RX-A850, 5.1.2 Dali+Yamaha Sub
    Sonstiges: Diverse VU Sat Receiver mit je aktuellem VTI Image, ua. VU Ultimo 4k