UHD ISO läßt sich über LAN nicht abspielen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UHD ISO läßt sich über LAN nicht abspielen.

    Moin zusammen,
    ich habe ein merkwürdiges Problem und darum auch nichts mit der Sufu gefunden.

    Bei meinem Freund steht ein Q10 Pro und ein QNAP NAS (1Gbit LAN). Also die Quelle zum NAS in Kodi ist alles eingerichtet wie ich es Zuhause auch habe. Wrapper ist auch aktiv und Zugangsdaten eingegeben. Filme werden in der Kodi Bibliotheken angezeigt. Bei den UHS ISO wird das Video nicht gestartet. Es scheint so, als würde man das Video direkt wieder beendet haben. Full HD ISO und mkv funktionieren einwandfrei. Habe ich die UHD ISO auf einer ext. HD an USB angeschlossen und diese wird dann wunderbar in Kodi mit dem Wrapper abgespielt, was mich dann doch verwundert. Denn das zeigt mir aber, dass die Auflösung etc, alles richtig eingestellt ist und das nicht das Problem sein kann. Und da sich die UHD ISO zusammen mit den FHD ISO in einem Ordner vom NAS befinden, kann es auch kein Berechtigungsproblem sein, da die FHD ja funktionieren.
    Auf dem Q10 Pro läuft die OFW 2.0.6 (per reset Button eingespielt), Kodi 17.6 von Kodi.TV runtergeladen und manuell installiert. Wrapper 1.0.1 und diesen Zusatz für die Bluray Menus habe ich dann zur Probe auch noch manuell installiert. Alles ohne erfolg.

    Die Netzwerkgeschwindigkeit sollte es auch nicht sein. Manche UHD ISO sind so "klein" wie große FHD ISO. Und normalerweise würde bei zu niedriger Übertragungsrate das Video trotzdem abgespielt; nur mit Ruckeln... So habe ich es schon beobachten können.

    Evtl hat ja jmd eine Idee...
    Mediaplayer: Himedia Q10 Pro (FW2.0.6)
    TV: Samsung UE65JS9090
    AVR: Denon X6200W (Dolby Atmos, DTS:X, Auro 3D)
    Lautsprecher: 5.2.4 (DALI Opticon, Quadral, SVS, KEF)
    NAS: QNAP853A

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knut_Knorpel ()

  • Knut_Knorpel schrieb:

    Habe ich die UHD ISO auf einer ext. HD an USB angeschlossen und diese wird dann wunderbar in Kodi mit dem Wrapper abgespielt, was mich dann doch verwundert
    1. Welches Netzwerk Protokoll wird verwendet ?
    2. Berechtigungen sind zu prüfen ?
    3. Wie ist die Ordner Struktur angelegt, denn auch da muss Punkt 2 erfüllt sein.
    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Knut_Knorpel schrieb:

    Habe ich die UHD ISO auf einer ext. HD an USB angeschlossen und diese wird dann wunderbar in Kodi mit dem Wrapper abgespielt..... ->USB Zugriff / Ordner

    Und da sich die UHD ISO zusammen mit den FHD ISO in einem Ordner vom NAS befinden, kann es auch kein Berechtigungsproblem sein.... ->Ordneraufbau
    dieses Scenario würde ich mal genauer untersuchen, wenn ich mir deine Fehlerbeschreibung durchlese....
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 / A10 Premium / 1.2.9.0
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon Ultra Multi Receiver
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Lony schrieb:

    Welches Netzwerk Protokoll wird verwendet ?

    Berechtigungen sind zu prüfen ?

    Wie ist die Ordner Struktur angelegt, denn auch da muss Punkt 2 erfüllt sein.
    1. SMB (Windows Netzwerk) über TCP/IP...meinst du das? :?:
    2.+3. Berechtigungen habe ich im NAS mehrmals geprüft und auch mal hin und her geändert so dass er Änderungen machen mußte. Im Freigabeordner "Filme" sind einfach die Filmeordner ("FILM [2016]" oder "FILM [2016] UHD"). Die Gleiche Ordnerstruktur habe ich bei mir Zuhause. Sein Q10Pro zu QNAP NAS ist fast eine Kopie von meinem Umfeld, wo alles funktioniert.


    fred_A3 schrieb:

    dieses Scenario würde ich mal genauer untersuchen, wenn ich mir deine Fehlerbeschreibung durchlese....

    Ja, habe ich. Wenn ich in Kodi per Ordnerstruktur auf NAS gehe und die UHD starten möchte gehts auch nicht. Über USB schon...

    Für mich klingt das alles ein wenig seltsam und unlogisch...
    Mediaplayer: Himedia Q10 Pro (FW2.0.6)
    TV: Samsung UE65JS9090
    AVR: Denon X6200W (Dolby Atmos, DTS:X, Auro 3D)
    Lautsprecher: 5.2.4 (DALI Opticon, Quadral, SVS, KEF)
    NAS: QNAP853A
  • Dann mach aus den Film Ordnern

    Filme2016 und Filme 2017

    Wenn Das Teil unter lokal läuft, dann ist und bleibt es ein Berechtigungsproblem oder aber es sind die Sonderzeichen.

    Lege Dir einen Test Ordner an und schmeiss den Film da rein auf NAS und dann testen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das kann ich nochmal testen, wenn ich wieder da vor Ort bin.
    Es will nur nicht in meinen Kopf, dass genau diese Ordnernamen bei mir alle funktionieren und bei ihm ja als FullHD ja auch funktionieren (FILM [2016]). Somit können es eigentlich nicht die Sonderzeichen oder Ordnerberechtigungen sein... Die UHD sind im Selben Ordner wie die FULLHD. Vorallem auf der Externen war ja es ja auch so geschrieben.
    Das ist alles irgendwie echt unlogisch wie Kodi da agiert. Ich werde das nächste mal auch meinen Q10pro dorthin mitnehmen um gewißheit zu haben, ob es am Player oder am NAS liegt.

    Danke erstmal für eure Anregungen.
    Ich werde auf jeden Fall hier berichten.
    Mediaplayer: Himedia Q10 Pro (FW2.0.6)
    TV: Samsung UE65JS9090
    AVR: Denon X6200W (Dolby Atmos, DTS:X, Auro 3D)
    Lautsprecher: 5.2.4 (DALI Opticon, Quadral, SVS, KEF)
    NAS: QNAP853A
  • Knut_Knorpel schrieb:

    Das ist alles irgendwie echt unlogisch wie Kodi da agiert. Ich werde das nächste mal auch meinen Q10pro dorthin mitnehmen um gewißheit zu haben, ob es am Player oder am NAS liegt.
    Sorry ich mache das hier schon ein wenig länger und da reagiert nicht KODI, sondern der Wrapper in Verbindung mit dem nativen Player. Was bei Dir grundsätzlich funktioniert, muss ja nicht zwangsläufig bei Deinem Kumpel gehen und wenn das File über eine externe USB Quelle abzuspielen geht, aber nicht vom NAS und er quittiert das alles mit Video kann nicht abgespielt werden, oder aber er macht gar nichts, dann ist es ein Berechtigungsproblem. Ich sitze nicht vor euren Kisten, daher ist auch dieses nur eine Vermutung, denn eventuell heisst der Titel da ja auch anders und hat Sonderzeichen innerhalb des Textes. Daher gilt die Regel, bau dir nen Ordner der Test heist, schmeiss den Film mit Test.ISO da rein und dann rufe ihn da auf und man wird sehen was passiert. Im übrigen macht das Supporten auch nur Sinn, wenn der User mit den Problemen auch direkt vor der Kiste sitzt, um es zu testen, nur mal bitte als Hinweis zu verstehen.

    An dieser Stelle bin ich dann auch raus aus dem Thema ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke nochmal...
    Ja ich weiß, ich saß ja gestern ein paar Stunden davor. Ich habe es ihm ja alles eingerichtet nach meinem "Standard", darum war und bin ich der Meinung, dass es fuktionieren muß X( . Meinen Freund lasse ich da nicht bei, weil dann wird das Problem nicht besser :rolleyes: ...
    Ich werde die Tage, wenn ich weiter tüfteln kann, nochmal berichten. g_thumbs
    Mediaplayer: Himedia Q10 Pro (FW2.0.6)
    TV: Samsung UE65JS9090
    AVR: Denon X6200W (Dolby Atmos, DTS:X, Auro 3D)
    Lautsprecher: 5.2.4 (DALI Opticon, Quadral, SVS, KEF)
    NAS: QNAP853A