DTS HD HR TonProblem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moisen,

    also ich habe mir die DTS-HD HR Samples auch herunter geladen, aber bei mir herrscht immer noch das selbe Problem. Ebenso, wie bei den Filmen.
    Dabei habe jetzt ich auf meinem Pioneer VSX-1131 das neueste Update aufgespielt - wobei sich Dieses wohl nur auf Dolby Vision konzentriert und es kein Update hinsichtlich der Soundstandarts gegeben hat.

    Es bleibt wohl dabei. Bei einigen älteren AVR Modellen bzw. Modellen mit nicht aktueller FW, wird das Tonformat beim Q5/10 Pro als Zuspieler normal wieder gegeben. Der Rest hat halt Pech gehabt.
    Mich würde nur interessieren, was mein Pio im Auslieferungszustand gemacht hätte. Aber da habe ich es nicht ausprobiert, bzw. der Q10 Pro kam später an. Da hatte ich schon auf neuste FW geflasht.
    Naja, ist dann halt so...
  • Wie ich schon gesagt habe, das kann eigentlich nur am HiMedia liegen. Sonst würden sämtliche HiFi-Foren davon voll sein. Ausser: Die Kisten hätten ihre Probleme was MKVs und Konsorten angeht. Man müsste mal prüfen ob die Probleme auch auf (UHD)Blu-ray Playern kommen wenns auf der HiMedia Kiste nicht lüppt.

    Btw. es heisst Standard. Mit Darten hat das nix zun tun. g_wink
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • hanspampel schrieb:

    Man müsste mal prüfen ob die Probleme auch auf ( UHD) Blu-ray Playern kommen wenns auf der HiMedia Kiste nicht lüppt.
    Ich habe das Prozedere schon durch. Eine originale Blu-ray mit LG UP970 Player am Denon X3400H abgespielt. Da gibt der Denon sauber DTS HD HR aus und zeigt dies auch an. Von der gleichen Scheibe einen File über den Q5Pro abgespielt und Tonprobleme!


    Nero1975 schrieb:

    Bei mir mit dem Denon 6400 H klappt auch alles..
    Interessant wäre, ob du die neueste Firmware auf der Kiste hast!?
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC
  • Naja du schreibst ja das die Scheibe im Player läuft, aber ne File (selbst gemuxxt etc.) auf dem HiMedia nicht. Mich würde interessieren ob die MKV, die beim HiMedia Probs macht, beim Player ebenfalls Probs macht. MKVs sollten die Meisten ja auch können.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • Es sind keine MKV Dateien. Ich nehme grundsätzlich m2ts Files. Wenn ich die Datei mit dem LG OLED65B7D abspiele, kommt Ton. Allerdings zeigt mir der Receiver dann nur DTS an. Ich nehem an, dass der Mediaplayer in der Glotze dann nur den DTS Kern wiedergibt.
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC
  • tantenax schrieb:

    Es sind keine MKV Dateien. Ich nehme grundsätzlich m2ts Files. Wenn ich die Datei mit dem LG OLED65B7D abspiele, kommt Ton. Allerdings zeigt mir der Receiver dann nur DTS an. Ich nehem an, dass der Mediaplayer in der Glotze dann nur den DTS Kern wiedergibt.


    Bei DTS HD usw. gibt die Kiste nur ARC aus, bei Atmos sollte es funktionieren, da der TV Atmos kann.
  • tantenax schrieb:

    LG OLED65B7D abspiele, kommt Ton.
    Das ist auch der schlechteste Zuspieler zum testen. 3D Tonformate gibts erst mit eARC. Sollte dein Denon zwar können, aber der LG halt nur Dolby Signale. Würde es ja selber testen, aber ick hab keene Probleme. lol

    PS: Gibt doch Samples genug zum downloaden. Vielleicht erbarmt sich mal einer.

    @netguru
    Atmos kann der LG afaik nur mit Dolby Digital+ bei allen AVRs. Bei True HD gibts bei meinem B7 nur den DD Core. Aber wohl mit eARC Geräten, wie der Denon oben, soll wohl auch Atmos über TrueHD bereitgestellt werden.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • hanspampel schrieb:

    tmos kann der LG afaik nur mit Dolby Digital+ bei allen AVRs. Bei True HD gibts bei meinem B7 nur den DD Core. Aber wohl mit eARC Geräten, wie der Denon oben, soll wohl auch Atmos über TrueHD bereitgestellt werden.
    Die LG Glotze hat da Probleme. Wenn ich den File mit dem Menschen, der einen Flieger in einem Fluss landet, abspielen will, dann meldet die LG Glotze "nicht unterstütztes Dateiformat" oder so ähnlich. Er spielt das Ding jedenfalls gar nicht ab. Und dieser Film hat Dolby Atmos.
    Der LG UP970 wird das demnach auch nicht besser machen. Einen anderen Zuspieler habe ich leider nicht, mit dem ich das testen könnte.
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tantenax ()

  • Hi Zusammen,

    da wir uns gerade über was geht oder was geht leider nicht beim Ton austauschen, würde ich gerne mal eure Erfahrungen mit folgenden Demos hören.

    Was könnt ihr abspielen und wie und wo hakt es evtl., danke für Eure Rückmeldungen!!!

    Gruß
    Frank

    jell.yfish.us/

    PS: Falls "off topic" bitte editieren oder umhängen.....
  • Jpower schrieb:

    Harman Kardon AVR 370
    Hallo, es ist zwar schön, dass du es bei dir auch mal getestet hast. Aber wie ich hier schon einige Male erwähnt habe, tritt dieses Problem bei neueren Receivern mit aktueller Firmware auf. Der Harman Kardon AVR 370 aus dem Jahre 2013 sollte somit erst gar keine Probleme haben. So wie auch mein älterer Denon AVR 2311. Da lief es auch noch problemlos.
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC
  • tantenax schrieb:

    Jpower schrieb:

    Harman Kardon AVR 370
    Hallo, es ist zwar schön, dass du es bei dir auch mal getestet hast. Aber wie ich hier schon einige Male erwähnt habe, tritt dieses Problem bei neueren Receivern mit aktueller Firmware auf. Der Harman Kardon AVR 370 aus dem Jahre 2013 sollte somit erst gar keine Probleme haben. So wie auch mein älterer Denon AVR 2311. Da lief es auch noch problemlos.
    Nein der AVR stammt aus dem Jahr 2015. Soweit ich weiß gabe es da eine Neuere Version die ab 2015 nochmals verkauft wurde aufgrung von Hardware fehler.
  • Mische mich jetzt mal ein....
    Da das Tonproblem hauptsächlich am Onkyo und Pioneer Recievern auftritt, würde ich sagen es sind die Reciever und nicht der Q10 pro.
    Habe hier einen Denon (AVR X4300h) und der macht keinerlei Mucken.
    Das Pioneer und Onkyo zusammen arbeiten ist bewusst?
    Das war der Grund, warum ich mich von meinem alten Pioneer getrennt habe. Pioneer musste in den günstigen Geräten sogar die misserable Einmesstechnik von Onkyo übernehmen.... X( Aber das nur am Rande.
    Ich denke das die Reciever ein Problem mit dem HDMI Anschluss haben. Gerade die Pioneer sind da ziemliche Zicken....
    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon AVR x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814
  • petercon schrieb:

    Habe hier einen Denon ( AVR X4300h) und der macht keinerlei Mucken.
    Ist aber jetzt sehr ungewähnlich, da @tantenax einen X3400H hat, also einen unter Dir und der macht Probleme leider ;(

    petercon schrieb:

    ch denke das die Reciever ein Problem mit dem HDMI Anschluss haben. Gerade die Pioneer sind da ziemliche Zicken....
    Daher bin ich auch von Pioneer weg und nach Denon gewandert und jetzt mit dem 2ten Gerät immer noch super zufrieden.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ich habe das jetzt auch mal ausprobiert.

    Film mit Matt, wo er den Jason spielt, 5. Teil.

    MKV 4k HDR DTS HD HiRes 7.1

    HDMI auf RAW und HBR auf Auto, Onkyo zeigt und spielt einwandfrei DTS HD HiRes ab.
    Wenn ich im Menu des Players jedoch die Tonspur wechseln möchte, zeigt der DTS 7.1 an.
    Der Onkyo macht abbah alles richtig. :D