Windows 10 Fall Creators Update auf externer Festplatte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10 Fall Creators Update auf externer Festplatte

      Hallo zusammen,
      ich betreibe, sprich boote Windows 10 Pro erfolgreich von einer externen SSD (Samsung T3), die per USB 3.1 an meinem iMac 5k hängt.
      Nun wird ja seit gestern das große Halbjahresupdate verteilt und ich konnte es gestern Abend auch ziehen, nur bricht der Installationsvorgang ab und
      kommt mir mit einer Meldung "nicht per USB-Medium" installierbar. Ich befürchte hier einen USB-Stick erstellen zu müssen, obwohl sonstige, kleinere (Sicherheits-)
      Updates ohne Probleme auf das externe OS installiert werden. Liege ich da richtig oder muss ich warten bis das Licht an geht ? :)
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • hier kannst du dich darüber schlau machen... Deskmodder Blog

      kann ich nur wärmstens empfehlen... g_thumbs
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • geht's auch was konkreter weil eine VM für mich zumindest momentan immer noch nicht in Frage kommt?
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • Stimmt, aber ich habe mich schon anderweitig eingeklinkt. Leider immer mehr Antworten/Kommentare ohne Mehrwert hier und bei Fred wundert mich gar nix mehr :) Ciao
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • nana, ein bisschen Insiderwissen setze ich doch voraus, was diese Thematik betrifft,...

      speziell die sich wiederholenden Beiträge zum halbjährlichen Relaunch bei Win10
      haben diesbezüglich einen großen Mehrwert , eine extra Zusammenfassung ist zusätzlich im Win10 Blog vorhanden...

      dachte mir, der Einfachheit geschuldet, mit dem nötigen Wissen vorausgesetzt, dass sich Skylinebasser ohne meinem
      Zutun darin zurechtfindet, die Antworten liegen doch auf der Hand... differenziert, klar, mit Querverweisen ausgestattet..

      bin selber schon langjährig in diesem Blog beheimatet..

      immer diese Meckerei auf niedrigen Niveau, muss ja nicht alles ,,vorgekaut,, werden, um niemanden ,,gängeln, zu wollen, perfide gesagt...
      so wie es hier scheint, sind Stimmungen der Erste Ansatz...das sollte nicht zur Gewohnheit werden !
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fred_A3 ()

    • @fred_austria3

      Du hast aber schon realisiert, dass es sich hier um etwas Spezielles handelt, da @Skylinebasser sein Win10
      auf einem Mac per Bootcamp betreibt. Das ist also kein reines Windows-Thema, es greifen da auch Apple-Parameter.
      zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
      Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
    • danke, für den lieben Hinweis...@sprengbox

      nur zum Ansatz, wie wurde den die vorherige Version upgedatet, das Schema dürfte sich nur wiederholen, sonst ändert sich nichts...
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • ich habe das letzte Creators Update frisch per Windows ISO neu aufgespielt. Schade dass sich größere Updates nicht ohne weiteres installieren lassen. Per Stick Installation wird mir da aber zu viel durcheinandergewirbelt, Verknüpfungen gelöscht, selbst wenn die persönliche Daten erhalten bleiben.
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • persönlich nehme diese Variante Update über MediaCreation Tool

      es bleiben alle Einstellungen erhalten...und du kannst jederzeit zur vorherigen Version zurück, per Knopfdruck...

      Tipp, lasse meistens 2 Wochen lang die Windows.old darauf, danach wird diese gelöscht..

      PS: ISO oder USB Installationen sind Anfänger Standard, für Insider entweder per Tool
      oder gleich mit einer entpackten ESD Version auf der HDD, dabei setup.exe gleich unter laufenden System mit Adminrechten starten und los geht's..
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fred_A3 ()

    • Ich bin ja nicht so ein Profi wie Du. Ok, diese ESDs finde ich hier: deskmodder.de/blog/2017/10/03/16299-iso-esd-deutsch-english/ gelistet und welche nehme ich da genau wenn ich Win10 Pro habe. Da finde ich die 64bit Version mit 2 Links. D.h. diese "16299.15 ESD deutsch" ist dann schon entpackt, enthält das Herbst Update, ist schon entspannt, ich kann darin direkt die Setup.exe ausführen und mein System ist inkl. aller Verknüpfungen danach erhalten?
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • ich würde mal zum Anfang das MediaCreation Tool laden und damit deine Version auf >1709 upgraden,
      damit bist du auf der sicheren Seite bezüglich deiner Einstellungen...

      wollte dir auch eine andere Möglichkeit aufzeigen, wie man Update bzw. Upgrades ohne Ballast durchführen kann,
      nur zum Verständnis, das Risiko jedes Version-Wechsels trägt jeder selbst, passieren kann immer was...

      entspannt nur, wenn man die Schritte im vorhinein kennt... g_slash

      zu deiner Frage an sich, in dieser Abteilung -> 16299.15 ESD deutsch 1 o. 3


      Fazit: vorher Sichern mit Acronis, ich teste es halt direkt in einer VM, wie sich ein Upgrade verhält.. g_smile
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fred_A3 ()

    • ich hatte das Update gestern mal n halbes Std. drauf und danach wieder zurück - voll der shit - viele Sachen die vorher gingen versagten dann ihren Dienst , nach dem ich zurück bin war alles wieder chick
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • kann nicht klagen, hab vor einer Woche bei allen Geräten upgedatet, händisch ohne Tool,
      musste zwar paar Kleinigkeiten in der Registry umstellen, mehr war nicht zu tun... g_irre
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • Also ich musste desletzt meinen Win10 HTPC im Wohnzimmer neu aufsetzen, weil er partout überhaupt keine Updates mehr ziehen wollte.
      Ich kam zwar ins Internet, der Netzwerkstatus war aber irgendwie gestört (was man unten rechts in der Taskleiste auch sah), alle Tips die ich im Netzt finden konnte inkl. Adaptereinstellungen zurücksetzen, Sicherheitseinstellungen, Treiber deaktivieren...brachte keinen Erfolg.
      Ich bekam auch mit dem Update Tool keine Updates mehr auf Windows-Ebene eingestellt.Erst ein Neuaufsetzen per USB-Stick brachte Abhilfe, die persönlichen Daten in Meine Dateien und Downloads sowie Logins blieben erhalten, aber alle installierten Programme und Verknüpfungen waren weg. Das will ich mir jetzt am Hauptrechner ersparen, erst recht wenn ich jetzt lese dass das Fall Creators Updates noch so seine Kinderkrankheiten mitbringt. Acronis ist ja der Klassiker auch für inkrementelles Backup, welche kostenlosen Alternativen kann man empfehlen?
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • für Sicherheit beim Backup spare ich keinesfalls.... aber das sollte jeder für sich entscheiden...

      als kostenlose Alternative eventuell c't-Windows-Backup

      appropo, sehe keine irgendwelche Kinderkrankheiten bei diesem Update....(verwende mehrere Geräte aktuell)
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • also ich habe Probleme erkannt gerade bei der Soundwiedergabe auf dem HTPC hat es gehapert Dolby Access App funktioniert nicht mehr auch wurden nur noch alle Töne als PCM ausgegeben weil der AVR vom System nicht mehr erkannt wurde nachdem alles zurückgesetzt worden ist funktionierte es wieder wie es soll also gab es in meinem Fall schon Unterschiede zum Schlechteren mit diesem Update
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • So wirkliche Mehrwerte konnte ich bis jetzt auch noch nicht lesen. Die Timeline steht ja erst im F2018 an und ansonsten mehr Kosmetik, oder?
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • mit dem MediaCreationtool bleiben beim Start der Setupdatei zumindest auf meinem Win10 HTPC nach dem Update alle installierten Prgramme erhalten.Dort ist eine interne SSD verbaut.Bin mal gespannt ob das auch so bei meinem iMac und Win10 auf der externen T3 klappt.
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X