Remote App findet kodi von zapitti nicht (auf Eweat R9 plus sowie himedia q5 ging s)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Remote App findet kodi von zapitti nicht (auf Eweat R9 plus sowie himedia q5 ging s)

    Hallo zusammen

    Mein zapitti bzw das kodi das darauf läuft, wird leider nicht erkannt, wenn man eine kodi Fernbedienungs app nutzen will.

    Zum Beispiel yatse kodi Fernbedienung
    In kodi muss zeroconf enabled sein.

    Dies soll unter Einstellungen
    • General vorhanden sein
    Dort ist aber nur der Geräte Name möglich einzugeben und
    Obige Einstellungen auf Standard Werte zurück zu setzen

    Unter Steuerung ist Steuerung über http aktiviert mit Port Angabe und User sowie passwort

    Warum wird die Option zeroconf aktiv nicht aktiv eventuell nicht angezeigt?
    Hat jemand eine Idee??
    Liebe Grüße Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Und dieses Problem hattest Du beim R9 mit KODI 17.4 nicht, da bist Du Dir sicher ???

    Ich frage nur deshalb , die FW des Zappiti ist aktuell mit der des R9 zu vergleichen, kommt eh aus der selben Schmiede, von daher wundert mich das alles ein wenig.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hmm jetzt werde ich unsicher.. Ich weiß nicht ob es beim R9 schon die 17.4 war. Nein, ich bin mir nicht sicher

    Insofern kann ich das ganze nur für 16.1 und HiMedia nachspielen und bestätigen.. Leider nicht für Geräte mit 17.4 wegen fehlender weiterer Hardware (R9 plus is Gone rip)
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Leider weioss ioch es auch nicht mehr, bin mir da nicht sicher, ob es ne 16er war, eine 17.4 war es nicht, wie ich ihm auf dem Tisch liegen hatte, da bin ich mir sicher.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @all

    hat Jemand eine Fernbedienungsapp auf dem Smartphone oder Tablet am Laufen, mit dem er Kodi 17.4 bedienen kann und vielleicht hierzu was schreiben kann?
    so sieht es bei mir aus...
    da fehlt doch im Vergleich zu aelteren Versionen von Kodi die zeroconf info oder nicht?
    Oder ist die auch in 17.4 normalerweise vorhanden und nur bei mir nicht dabei?

    Diese App wollte ich nutzen

    Lony, kannst Du, falls notwendig, den Thread an eine eventuell geeignetere Stelle verschieben, da dies eventuell weniger was mit dem Zappiti zu tun hat sondern eher mit Kodi und sonstiges?

    danke Dir
    Dateien
    • FotoKodi 17.jpg

      (124,3 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Ich habe gerade mal ein paar Minuten rumgespielt ...

    ... Yatse bekomme ich auch nicht ans Rennen
    ... KoRe bekommt eine Verbindung (ist aber recht gewöhnungsbedürftig).

    Beide benötigen meines Wissens die Aktivierung von ZeroConf.

    Ob meine Tests allerdings für Dich wirklich aussagekräftig sind, weiß ich nicht, da ich derzeit nur eine Kodi-Installation unter Windows10 betreibe.

    So, muss jetzt erst mal weg - wenn ich heute Nachmittag noch etwas Zeit finden sollte, dann werde ich der App Yatse noch mal "auf den Zahn fühlen".
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • War ich verrückt finde das ich zeroconf gar nicht sehe (siehe Screenshot)
    Und das es vielleicht deswegen nicht funktioniert bzw Probleme mit sich bringt
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Odiwan schrieb:

    War ich verrückt finde das ich zeroconf gar nicht sehe (siehe Screenshot)
    Allerdings komisch ... bei mir kann ich genau an der im Screenshot dargestellten Stelle ZeroConf aktivieren ...

    ... und nach einem Neustart funktioniert nun auch Yatse in Verbindung mit meinem Win10-Kodi 17.4 - schnell geht beim ersten Aufruf anders (weil die App die Datenbanken ausliest), aber es funzt.

    Vielleicht solltest Du mal ein anderes Skin versuchen, um an die Einstellungen ran zu kommen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • messer schrieb:

    Odiwan schrieb:

    War ich verrückt finde das ich zeroconf gar nicht sehe (siehe Screenshot)
    Allerdings komisch ... bei mir kann ich genau an der im Screenshot dargestellten Stelle ZeroConf aktivieren ...
    ... und nach einem Neustart funktioniert nun auch Yatse in Verbindung mit meinem Win10-Kodi 17.4 - schnell geht beim ersten Aufruf anders (weil die App die Datenbanken ausliest), aber es funzt.

    Vielleicht solltest Du mal ein anderes Skin versuchen, um an die Einstellungen ran zu kommen.
    das habe ich natürlich..Standard skin von kodi 17.4... Nichts fehlende zeroconf
    Ebenso beim Titan skin

    Leider..
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Odiwan schrieb:

    das habe ich natürlich..Standard skin von kodi 17.4
    Dann nimm doch mal den ollen Confluence oder wie der heisst, ob es da auch so ist.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi Cheffe,

    bereits getestet:

    leider auch das Gleiche
    Dateien
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • @Odiwan

    Ich habe mir mal Yatze auf mein Handy geladen und hier an einem Xariox R9-Plus mit letzter Firmware getestet. Also die Zeroconf finde ich auch nicht unter der hier installierten Custom KODI 17.4. Ein Steuerung der Oberfläche ist über HTTP allerdings möglich, solange man nicht einen Film per Remote startet, denn dann hilft nur noch die FB.

    Ich schau auch noch einmal bei einer regulären Version nach und melde mich noch einmal dazu.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Odiwan

    Funktioniert denn der Zugriff über HTTP auch nicht, oder warum unbedingt zeroconf.

    Habe mich mit zerconf noch nicht so Auseinandergesetzt, aber in der Originalen 17.4 und 17.5 habe ich diese auch nicht zur Verfügung.

    Den Host kann man ja recht simpel in Yatze schnell einbinden, sodass auch KODI gefunden wird.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Cheffe,
    das habe ich noch nicht ausprobiert, werde ich aber mal tun.

    Ich melde mich, wenn ich getestet habe

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • keine Chance..
    Aber ich habe kurz die info auftauchen sehen... webserver fehlgeschlagen auf dem Zappiti..
    das koennte dohc mit ein Grund sein, warum das Ganze nicht funktioniert.. zumindest ueber http.
    mit der ip Adresse im Browser komme ch auf die OpenWrt Seite des Zappiti direkt drauf.
    und kann unter anderem den STatus, System NAS Services, Network etc abfragen bzw. anzeigen lassen.
    Vielleicht findet sich da ja was, was das Ganze nicht zulaesst.. so direkt ist mir nichts ins auge gefallen

    Vielleicht aber hast Du noch ne Idee Lony

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Odiwan schrieb:

    Vielleicht aber hast Du noch ne Idee Lony
    Stell mal die KODI VErsion auf Http Zugriff und alle Regler soweit nach oben, wenn nicht gemacht, dann öffnest Du Yatze und gibst den Zappiti manuell ein, d.h. mit IP und die bitte unter Netzwerk Einstellungen in den Android Einstellungen ablesen. Port ist 8080, danach sollte er den ZAppiti finden und dann kannst Du eine Verbindung zum KODI auf dem Zappiti aufbauen.

    Gruss Lony

    PS das muss gehen, da der Zappi das gleiche OD inkl. Zusätze wie die eines EWEAT R9 Plus drauf hat, das andere sind nur Zappis Programme.,
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Guten Morgen Lony,

    das habe ich bereits gemacht.
    Alle Regler nach rechts geklickt. Den angegebenen Port in Yatze eingegeben (sogar mal auf dem Zappiti einen anderen Port genommen und auch den In yatze versucht). IP Adresse manuell eingegeben...

    Nichts.. er findet den Zappiti nicht.

    Ich habe sogar KODI komplett deinstalliert.
    Zappiti neu gestartet und Kodi neu installiert.
    Gestartet.. Gestoppt. PCF eingefuegt und nochmals in den NEtzwerkeinstellungen alles vorbereitet.

    Leider auch keinen Erfolg gehabt.

    Lassen wir es einfach gut sein... es waere nett gewesen, das Feature nutzen zu koennen.. zumindest zum Teil, aber soviel Muehe von mehreren Leuten da hinein zu stecken.. ich weiss nicht ob das gerechtfertigt ist

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Odiwan schrieb:

    aber soviel Muehe von mehreren Leuten da hinein zu stecken.. ich weiss nicht ob das gerechtfertigt ist
    Naja das wäre jetzt nicht der Grund für mich, dem nicht nachzugehen, denn ich bin mir sicher, das dieses auch auf dem Zappi geht.

    Ist der Zappiti denn im Netzwerk sichtbar und hat dieser eine feste IP oder eine fixtive feste IP vom DHCP ???

    Ansonsten schaue ich auch noch einmal in meine Einstellungen ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED