Fantec 4kp6800 und Himedia Q10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fantec 4kp6800 und Himedia Q10

    Hallo an alle,

    da ich nun heraus gefunden habe, das die Beiden Fantec 4kp6800 und Himedia Q10 im 5 Ghz Bereich nicht über den Wlankanal 64 herausgehen, ist jetzt meine Frage, ob man die Wlankarte, ähnlich wie beim Laptop, wechseln kann? Wenn da jetzt eine Mini PCIe Karte verbaut wäre, könnte man diese ja tauschen, rein theoretisch. Mir schon klar, das dann die neue Wlankarte mit der alten vom Chipsatz her ähnlich sein müsste.

    1 Frage: Ist das Wlan onBoard oder eine MiniPCIe?
    2 Frage: Kann ich irgendwie eine USB Wlankarte zum Laufen bringen? - Wenn ja, wie?

    Eine solche Karte steckte ich bereits an, mit dem Ergebnis, das nur die LED an dieser leuchtete. Ein Verbindung war nicht möglich.

    vielen Dank im Voraus /awar
  • awar schrieb:

    1 Frage: Ist das Wlan onBoard oder eine MiniPCIe?
    2 Frage: Kann ich irgendwie eine USB Wlankarte zum Laufen bringen? - Wenn ja, wie?
    Hallo,

    hast Du schon einmal in die Schachtel hineingeschaut, dann solltest Du dieses einmal bitte machen. :D

    Und nein, man kann nicht irgendeine WLAN USB Karte an der Box betreiben, immerhin ist das BS ein Android und kein Windows.

    Sieht also schlecht aus.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hej Lony,

    nein in die Schachtel habe ich noch nicht hinein geschaut. Ich gehe aber davon aus, zu mindestens klingt deine Antwort so, das da kein Mini - PCIe verbaut ist. Das es wie bei einem Tablet - PC alles onBoard ist. Schade eigentlich. Dennoch suche ich nach der Lösung mit Wlan den Funkkanal 100 - 136 zu bekommen. Deshalb hatte ich die Idee mit der Wlan USB Karte. Aber ich bin ja bastlerisch veranlagt und weiß was ich will. Auf dem Tablet PC gibt es SEHR WENIGE USB Wlansticks die übers Android gehen. Ich werde das mal recherchieren und hier posten was das Ergebnis ist. Ich könnte, um den Funkkanal zu erhalten, auch einen AP (Access Point) im Bridge Modus betreiben und damit den auf die Box mit Funkkanal 64 umwandeln. Der Funkkanal vom Router MUSS auf 100 bleiben.

    awar
  • Gibt es denn in der Zwischenzeit eine Lösung deinerseits? Wenn es Hardware gibt die funktioniert, dann teile uns das doch bitte mit.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN