Wiedergabe von DTS Audio (.wav passthrough) in KODI 17.3 über PAPlayer?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wiedergabe von DTS Audio (.wav passthrough) in KODI 17.3 über PAPlayer?

    Hallo zusammen,

    nach langem Suchen und nicht fündig werden, frage ich doch einmal, ob jmd. einen Tipp hat, was ich falsch mache oder ich anpassen muss.
    Mein Ziel: Wiedergabe von DTS-Audio oder Mehrkanal Audiotracks über KODI, soweit möglich mit dem PAPlayer. Diese liegen hauptsächlich als .wav, aber auch .flac vor.

    Die Problematik mit KODI 17.3 und dem passthrough ist mir durch das Forum bekannt. Filme mit HD Ton spiele ich völlig problemlos über den Wrapper ab.

    Vorweg, meine Config:
    - HiMedia Q5 Pro, sauberes Firmware Upgrade auf CFW 2.0.4 (Custom FW hier aus dem Forum) mit Android 7.
    - Wrapper aus der Custom FW hat Zugriff auf NAS per SMB, funktioniert problemlos.
    - Deinstallation des KODI RC und Installation KODI 17.3 über den PlayStore.
    - HDMI Verkabelung für Ton/Bild an Denon AVR 5200

    KODI Audio settings bisher:
    Kanäle: 5.1
    Ausgabe: Optimiert
    Qualität der Anpassung: Hoch
    Audiogerät aktiv halten: 1 Minute
    Passthrough: aktiviert für Dolby, Dolby+, DolbyTrueHD, DTS, DTS-HD

    Meine Playercorefactory.xml playercorefactory.xml.
    Ich habe testweise die Audiofiles mit dem Wrapper abspielen können, jedoch ist das Handling in Kodi Mist, da der Wrapper nach Stoppen eines Titels automatisch nach wenigen Sekunden einfach weiterspielt, das Bild schwarz wird etc.. also kein Spaß beim Musikhören.

    Im KODI Wiki (kodi.wiki/view/PAPlayer) habe ich in einem alten Eintrag gelesen, dass es für den PAPlayer eine DCACodec.dll gibt/gab, um DTS zu dekodieren.
    Gibt es auch ein Equivalent für Android, das sich in Kodi einbinden lässt?
    Welche Möglichkeit(en) gibt es, über Kodi die Mehrkanalaudiofiles abzuspielen?

    Ich hoffe ausreichend Infos gegeben zu haben, vielleicht hat jmd. ja schon getestet und ähnliches Files in der Wiedergabe.

    Danke euch!
  • Und mal die neue KODI 17.4 RC1 getestet, ob es vielleicht da funktioniert ??

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke Lony, die neue Version 17.4 RC hatte ich nicht auf dem Schirm, werde ich morgen Abend ausprobieren, wenn ich wieder daheim bin.
    Sonst ist vermutlich etwas Geduld gefragt, bis Himedia und Kodi ein paar notwendige Optimierungen für/unter Android 7 herausbringen..
    Wie damals mit dem Wrapper zum Verkaufsstart des Q5.

    Gruß,
    Dre

    Ich hab da was gefunden:
    forum.kodi.tv/showthread.php?tid=195945

    Falls es jmd. vor mir testen kann/will. Ich komme wie erwähnt erst morgen dazu.
    Für die DTS Wiedergabe scheint nur der DVDPlayer, bzw. in KODI 17 VideoPlayer zu funktionieren, d.h. in der playerfactorydefault.xml folgendes hinzufügen:

    <rule filetypes=”(dts|wav)” player=”VideoPlayer” /> beneath the line “<rules name=”system rules”>”. (DVDPlayer geändert)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dre () aus folgendem Grund: Link im kodi.tv Forum gefunden, Option zum Test

  • Kurzes Update nach längeren Tests heute:
    Das höchste der Gefühle ist bereits vom Himedia dekodiertes DTS in Dolby Digital 5.1.
    Installiert ist inzwischen die KODI 17.4 RC1.
    Shitty oder notsoshitty kommen für mich nicht in Frage, dafür sind mir meine Speaker zu schade, sollte denn mal ein Störsignal ausgegeben werden, von dem gewarnt wird.

    Wem die Dolby 5.1 Konvertierung vorerst ausreicht:
    Unter Audio: Obige Einstellungen auf Standardwerte zurücksetzen
    Passthrough erlauben aktivieren
    Dolby Digital (AC3)-fähiger Receiver aktivieren
    - Dolby Digital (AC3) Umwandlung einschalten aktivieren

    Alle weiteren Einstellungen (auch die Kanalanzahl oder weitere HD Formste) müssen so bleiben wie sie sind.

    Probiert habe ich den PAPlayer und den VideoPlayer, beide mit gleichem Ergebnis.

    Ich setze Tee auf... und warte auf Kodi und HiMedia.
  • Hatte dasselbe Problem, da hilft nur die 17.3 shitty Version.
    Damit funktionieren ALLE meine DTS wave Files.

    Welche Störsignale sollen eigentlich ausgegeben werden?
    Habe davon noch nichts mitbekommen.
    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon AVR x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814
  • Nach dem der Versuch mit mehreren Kodiversionen die dts und wave Musikdateien abzuspielen misslang, habe ich aus Verzweiflung mal die Kodi 18+ Leia Version installiert. Leider auch ohne Erfolg! Kodi 18+ Leia läuft ansonsten bei mir Stabil (gefühlt etwas flüssiger) und ich werde jetzt halt weiter nach einer Lösung suchen, oder abwarten bis eine Lösung gefunden wird.

    Gruß
    jumu

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jumu ()

  • hey leute.

    ich will mich diesem thema hier anschließen und hoffe auch auf baldige lösung.
    ggf gibt es ja schon neuigkeiten. bei mir läuft kodi 17.4.

    ich nutze den q10 pro. bin soweit begeistert, dass damit selbst 4k material auf meinem älteren lg tv in 1080p ausgegeben wird.
    versuch macht klug, da mir die frage zuvor auch niemand beantworten konnte.

    doch bei diesem thema hier fand ich ebenso noch keine lösung. ggf datei umwandeln.
    werde ich die tage noch testen.

    genauso bekomme ich auch noch kein iptv und entsprechende apps zum laufen. wenn mal was installiert und verfügbar ist, scheitert die wiedergabe am wrapper und auf einen anderer player lässt sich nicht zugreifen.

    auf youtube findet sich auch keine lösung. allenfalls englische tutorials, wofür meine verständigung jedoch nicht ausreicht.
    ggf findet sich ja hier jemand, der eine solche schritt für schritt - anleitung zur perfekten einrichtung mal übersetzt oder erstellt.

    grüße marco
  • smiley schrieb:

    genauso bekomme ich auch noch kein iptv und entsprechende apps zum laufen. wenn mal was installiert und verfügbar ist, scheitert die wiedergabe am wrapper und auf einen anderer player lässt sich nicht zugreifen.
    IPTV etc., ist in diesem Forum eh kein Thema, dafür bitte andere Foren nutzen, warum der Wrapper hier nicht funktioniert, steht auch hier im Board genau beschrieben, oder aber man zieht sich das Wiki einmal rein, um zu wissen, was man in der PCF ändern muss.


    smiley schrieb:

    ich nutze den q10 pro. bin soweit begeistert, dass damit selbst 4k material auf meinem älteren lg tv in 1080p ausgegeben wird.
    versuch macht klug, da mir die frage zuvor auch niemand beantworten konnte.
    Welche Frage, das KODI 17.4 auf dem Himedia läuft, aber kein HD Ton ausgegeben wird ??

    Wenn dann bitte spezifiziert seine Fragen hier stellen.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Dre schrieb:

    Kurzes Update nach längeren Tests heute:
    Das höchste der Gefühle ist bereits vom Himedia dekodiertes DTS in Dolby Digital 5.1.
    Installiert ist inzwischen die KODI 17.4 RC1.
    Shitty oder notsoshitty kommen für mich nicht in Frage, dafür sind mir meine Speaker zu schade, sollte denn mal ein Störsignal ausgegeben werden, von dem gewarnt wird.

    Wem die Dolby 5.1 Konvertierung vorerst ausreicht:
    Unter Audio: Obige Einstellungen auf Standardwerte zurücksetzen
    Passthrough erlauben aktivieren
    Dolby Digital (AC3)-fähiger Receiver aktivieren
    - Dolby Digital (AC3) Umwandlung einschalten aktivieren

    Alle weiteren Einstellungen (auch die Kanalanzahl oder weitere HD Formste) müssen so bleiben wie sie sind.

    Probiert habe ich den PAPlayer und den VideoPlayer, beide mit gleichem Ergebnis.

    Ich setze Tee auf... und warte auf Kodi und HiMedia.
    Hi Dre,

    versuche es mal in den Audio.Einstellungen in KODI bei "Ausgabekonfiguration" auf FEST EINGESTELLT, anstatt optimiert.
    Könnte dafür sorgen, dass dann alles als Multi-PCM ausgegeben wird. Scheint ein reines KODI Thema zu sein und auf einem anderen System (nicht Android) hat es so funktioniert...
    Beste Grüße,
    heimkino-hacki
    ___________________________________
    BassSTEP I
    Projektor: Sony HW55es - Bildwand: Elitescreen 16:9 akustisch transparent
    Vorstufe: Anthem AVM 60 - Endstufen: Proceed AMP5 und BPA 2
    Subwoofer SBA: 4 x SVS SB12NSD - Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference 60