ARM oder ARM64 bei Apps für den HiMedia?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ARM oder ARM64 bei Apps für den HiMedia?

    Hallo an alle. :)

    Da die YouTube-App auf der Original-Firmware von HiMedia nur eine Auflösung von maximal 1080p (Full-HD) ausgeben kann, suchte ich nach einer Alternative um YouTube wie auch am PC in 4K-Auflösung ( UHD ) wiederzugeben. Die Hardware des Q5 Pro sollte das ja technisch meistern in Anbindung an eine schnelle Internetverbindung.
    Ich bekam nun von moere22 den Tipp für eine andere bzw. neuere YouTube-App, die zwar kein 4K , aber zumindest 4K-Inhalte in 2K-Auflösung wiedergeben kann.
    Vielen Dank nochmals an moere22!
    Nun gab es auf der entsprechenden Download-Seite 3 Versionen, wobei eine davon keine Android-Version war. Bleiben immerhin noch zwei mögliche übrig. Ich nahm die mir angewiesene ARM-Version der App . Bin allerdings verwundert, warum man nicht die ARM64-Version verwenden kann, denn diese scheint wohl für Android-Betriebssysteme zu sein, die mit 64-Bit-Technologie arbeiten. Laut den Angaben auf z. B. "myhdplayer.de" sind sowohl der Q5 wie auch der Q10 entsprechend ausgerüstet.
    Kann mir jemand den Unterschied zwischen ARM und ARM64 erklären bzw. warum man bei den Pro's die ARM-Version verwenden muss?

    Gruß
    4K-Fan
  • 4K-Fan schrieb:

    warum man bei den Pro's die ARM-Version verwenden muss?
    Weil du eine Arm64 aller Wahrscheinlichkeit überhaupt nicht installieren kannst.

    Thema YT 4K , dann mal diese App installieren und testen.

    apkmirror.com/apk/google-inc/y…-17-android-apk-download/

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Laut meinen Recherchen gibt es verschiedene ARM-Architekturformen, wobei seit 2011 die ARMv8 die momentan aktuelle ist. Ab da ist es möglich nicht nur 32-Bit-Software zu verarbeiten, sondern eben auch 64-Bit-Software. Prozessordesigns, die ARMv8 implementieren sind Cortex-A53 und der Cortex-A57. Laut den HiMedia-Spezifikationen ist z. B. im Q5 Pro ein Chip mit Cortex-A53 verbaut.
    "Leistungsstarke Hardware (Quad Core 64-Bit Cortex A53 CPU + Mali-720 GPU / 2GB RAM)"

    Somit dachte ich, dass eine ARM64-App möglich wäre zu installieren bzw. zu nutzen.


    Naja, aber ich bin Android-Neuling und darum wollte ich wissen, was der genaue Unterschied ist und ob schon jemand Erfahrungen damit hat.