statisches Einbinden von USB-Festplatten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • statisches Einbinden von USB-Festplatten

    Hallo,
    seit der FW 2.0.4 habe ich Probleme mit dem Script "MountForPartition" von Messer.
    In FW 1.1.0 funktionierte es. Jetzt, unter FW 2.0.4 tauchen die USB-Laufwerke unter "/storage" nicht mehr auf.
    Ich habe auch die Methode von Futeko "Mount_in_fix_point_and_sdcard_media_rw_1.0.6.rar" getestet:
    es funktioniert, allerdings werden die USB-Laufwerke mit "Dauerfeuer" g_down beaufschlagt.

    Das Futeko-Script kontaktiert die Laufwerke ständig (solange der Player unter Strom steht), der Ruhemodus wird nicht erreicht.


    Wer kann mir weiterhelfen ?(


    Gruß

    Zampano
  • Und du hast das neue Tool von Messer genutzt?
    android-mediaplayer.de/wsif/in…Versionen-4-bis-7-evtl-a/

    Und Du hast doch hier statisches Einbinden von USB-Festplatten schon ein Beitrag dazu.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hallo,
    ich nutze das aktuelle Script von Messer --> MountForPartition1.0.5.sh

    Und Du hast doch hier statisches Einbinden von USB-Festplatten schon ein Beitrag dazu --> hier stand eine andere
    Problematik im Vordergrund (zwischenzeitlich gelost)

    Gruß
    Zampano

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zampano1234 ()

  • Zampano1234 schrieb:

    hier stand eine andere
    Problematik im Vordergrund
    Ehrlich gesagt verstehe ich die aktuelle Problematik noch nicht ganz, da Deine Angaben im ersten Beitrag recht "dünn" sind.

    Mit

    Zampano1234 schrieb:

    seit der FW 2.0.4 habe ich Probleme mit dem Script "MountForPartition" von Messer.
    In FW 1.1.0 funktionierte es. Jetzt, unter FW 2.0.4 tauchen die USB-Laufwerke unter "/storage" nicht mehr auf.
    kann ich zur Fehlerlokalisierung recht wenig anfangen. Immerhin handelt es sich um eine andere Android-Version.

    Daher mal eine kleine Übersicht an Fragen, die ich für einen ersten Lösungsansatz benötige:
    • Wie wird das Script aufgerufen (über SManager oder über ein anderers Tool oder über eine Terminalemulation)?
    • Hast Du das Script mal manuell ausgeführt? Wenn ja, welche Bildschirmausgaben werden angezeigt. Ein Screenshot bzgl. der Ausgaben wäre sehr hilfreich.
    • Da ich die FW 2.0.4 selber nicht vorliegen habe bzw. nicht testen kann, muss ich wissen, wo die Laufwerke vom Android-System standardmäßig eingehängt werden? Also, eine Übersicht der Default-Mountpoints ...
    • sonstige Infos, die bei der Fehlersuche behilflich sein könnten.
    Meine erste Vermutung geht in Richtung Wait-Parameter, da die neueren Android-Versionen im Regelfall noch länger mit dem Boot-Vorgang beschäftigt sind als die alten (auch wenn man es als Anwender nicht sieht).
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Abwarten ... mittlerweile wurde das Script über 70 mal heruntergeladen (Filebase 43 Downloads und in dem Vorgänger-Thread über 30 mal) ... und bislang haben wir noch alle Stolpersteine beseitigt bekommen ;)

    Und auf Grund einer wenig aussagekräftigen "Funktioniert-Nicht-Meldung" werde ich die Flinte noch nicht ins Korn werfen. Selbst wenn das Script in der Konfiguration nicht laufen sollte, dann bleibt ja immer noch die Möglichkeit, dass man es entsprechend anpassen kann - daher ja auch meine obigen Fragen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Schön das es solche "Kollegen" wie Dich gibt g_thumbs
    Aber ich hoffte halt ohne irgendwelche Scipts aber was will ich machen, Hauptsache es geht zum Schluss.

    Ich werde eh auf die CFW warten und vielleicht baut moere das dann funktionsfähig ein.
    Bin nämlich kein "Tüftler" sondern eher ein dummer Endanwender :/
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7900
    heimkinoverein.de/fotos/album?albumid=1700
  • Na, so viel "Getüftel" ist das doch gar nicht ... wenn man sich genau an die Beschreibung in der Filbase hält, dann ist das Thema doch in einer halben Stunde erledigt.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • messer schrieb:

    Zampano1234 schrieb:

    hier stand eine andere
    Problematik im Vordergrund
    Ehrlich gesagt verstehe ich die aktuelle Problematik noch nicht ganz, da Deine Angaben im ersten Beitrag recht "dünn" sind.
    Mit

    Zampano1234 schrieb:

    seit der FW 2.0.4 habe ich Probleme mit dem Script "MountForPartition" von Messer.
    In FW 1.1.0 funktionierte es. Jetzt, unter FW 2.0.4 tauchen die USB-Laufwerke unter "/storage" nicht mehr auf.
    kann ich zur Fehlerlokalisierung recht wenig anfangen. Immerhin handelt es sich um eine andere Android-Version.
    Daher mal eine kleine Übersicht an Fragen, die ich für einen ersten Lösungsansatz benötige:
    • Wie wird das Script aufgerufen (über SManager oder über ein anderers Tool oder über eine Terminalemulation)?

      --> händisch, 4 Minuten nach der Bootphase

    • Hast Du das Script mal manuell ausgeführt? Wenn ja, welche Bildschirmausgaben werden angezeigt. Ein Screenshot bzgl. der Ausgaben wäre sehr hilfreich.

      --> Bildschirmausgabe
      ab 2. Zeile bis 6. Zeile --> WARNING: linker: Warning: unable to normalize

      --> Dieser Hinweis taucht einige Male im Script-Fenster auf --> WARNING: linker: Warning: unable to normalize

      Da ich die FW 2.0.4 selber nicht vorliegen habe bzw. nicht testen kann, muss ich wissen, wo die Laufwerke vom Android-System standardmäßig eingehängt werden? Also, eine Übersicht der Default-Mountpoints ...

      --> unter /storage, hier sind die Laufwerke nur als sda2, sdb1 usw sichtbar

    • sonstige Infos, die bei der Fehlersuche behilflich sein könnten.

      --> siehe Anhänge

    Meine erste Vermutung geht in Richtung Wait-Parameter, da die neueren Android-Versionen im Regelfall noch länger mit dem Boot-Vorgang beschäftigt sind als die alten (auch wenn man es als Anwender nicht sieht).

    --> Wait-Parameter spielt hier keine Rolle, da manuell das Script nach langer Wartezeit (4 min) gestartet wird



    Gruß
    Zampano
    Bilder
    • Screenshot_20170714-143309.png

      178,13 kB, 1.920×1.080, 38 mal angesehen
    • Screenshot_20170714-143322.png

      177,36 kB, 1.920×1.080, 24 mal angesehen
  • Danke für's Feedback und die Screenshots ...

    ... an den Parameterdateien bzw. an den Default-Pfaden liegt es schon mal nicht.

    Diese Fehlermeldung "Warning: linker ..." hatte ich bislang noch nie, so dass ich derzeit nur mutmaßen kann, dass es entweder mit der Installation von Busybox zu tun hat oder mit dem Android 7.

    Da ich gerade ein Gerät von Android 5 auf Android 7 "hochziehe", werde ich heute Abend mit diesem Gerät das Script mal testen - dann kann man schon mal sehen, ob es ein generelles Android-7-Problem oder eher ein gerätespezifisches Thema ist. Bis ich daran gehen kann, dauert aber noch ein wenig, da ich mit dem Upgrade auf 7 gerade erst angefangen habe und nachher auch mal pausieren muss.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Ich möchte anmerken, dass ein Root vorhanden sein muss und die Security auf Off geschaltet werden muss. Ist das geschehen?
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Moin,

    auf Grund eines privaten Problems werde ich wohl frühestens morgen wieder dazu kommen, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Sorry, aber man muss manchmal auch Prioritäten setzen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • So, ich habe gerade mal einen Test auf dem neu mit Android 7 eingerichteten Gerät durchlaufen lassen ... gleiche Bildschirmmeldung wie bei @Zampano1234 ... g_confused

    Da muss ich wohl noch ein wenig Hirmschmalz reinstecken ?( - im Moment habe ich nur die Vermutung, dass bei Nougat was an den Shell-Befehlen geändert wurde (gab's in der Vergangenheit des öfteren schon). Auf jeden Fall wird das auf Grund aktueller privater Themen ein paar Tage dauern.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hallo Zusammen,
    da ich bislang brav bei der 1.0.7 ausharrte, kann ich es nicht ganz greifen wie es sich bis dato sprich jetzt bei der 2.0.4 sich dar stellt.

    Ich habe einen 10er und habe somit im "Explorer" SDA für die interne und SDB für die einen externe Festplatte und da hat sich nie was geändert.
    Wie ist es denn bei den anderen bzw. jetzt bei einer 2.0.4?
    Gibt es da laufend andere Laufwerksbezeichnungen für die Platten und KODI findet somit die fertig (mit TMM) gescrapten Filme auf den Platten nicht?

    Danke und Gruß
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7900
    heimkinoverein.de/fotos/album?albumid=1700
  • Hallo,
    wenn Festplatten, die mit sda, sdb usw gekennzeichnet sind, z. B. in Kodi eingebunden werden, kann es beim nächsten Bootvorgang zu Veränderungen kommen. Dies ist ein Problem, da die Filme dann nicht mehr abgespielt werden können. Die Quellen müssen dann neu eingelesen werden.
    Daher ist ein Script, wie von Messer, sehr hilfreich, damit werden Laufwerke fest zugeordnet und verändern sich nicht.

    Gruß

    Zampano
  • Danke Zampano fürs erklären :thumbup:
    Aber das kann doch nicht gewollt sein und müsste ein "Bug" sein, oder? Mi rwürde nichts einfallen warum das so gewollt sein kann ?(
    Der wäre dann aber schon lange vorhanden oder weis das HiMedia/Futeko gar nicht? :/
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7900
    heimkinoverein.de/fotos/album?albumid=1700