CIFSManager und Mounting

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CIFSManager und Mounting

    Hi,

    ich habe noch ein bisschen rumgespielt. Und finde die Methode über den CIFS Manager aus ganz gut.

    -Ich habe den CIFS Manager per USB Stick installiert.
    -Dann meine Diskstation permanent nach /mnt/cifs/filme gemounted.
    -In KODI habe ich denn als Film Quelle im Loyalen Speicher den Pfad /mnt/cifs/filme hinzugefügt.


    Filme laufen bisher alle. Und das starten geht viel schneller wie mit dem XMBCWrapper.

    Leider bekomme ich es noch nicht hin, dass der CIFS Manager die SMB Ordner automatisch wieder mountet, wenn man den Mediaplayer neustartet.
    Man muss nach jedem Neustart einmal den CIFS Manager starten, und den Mount anklicken. ;(

    Ciao Sidekick
  • Hallo @sidekick

    als erstes würde ich es schön finden, wenn man sich einmal belesen kann, ich ziehe mir grundsätzlich nichts auf meine Box, was ich nicht kenne, daher bitte Hersteller Link.

    Dann stellt sich die Frage, welcher Player soll da denn drunter laufen, auch der native´, ein bissle mehr solltest Du uns schon erzählen.

    Danke

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi,

    hier mal ein Link zu dem CIFS Manager Link.
    Leider scheint es die Software nicht mehr im Playstore zu geben.

    Bei mir läuft damit der Native Player. Der war bei meiner Firmware (1.08) schon eingebunden, und als Standard Player in KODI verfügbar. Ich musste als nicht an der playercorefactory.xml rumbasteln. Normalerweise laufen die SMB Freigaben in KODI ja nicht mit dem nativen Player.

    Über die zuvor dauerhaft gemountete SMB Freigabe auf einen Lokaler Ordner klappt es prima.

    Und man hat halt nicht immer die Wartezeit, bis der Wrapper den Film gemountet hat, und dann der Film startet. Und anschliessend wieder unmountet.

    Ciao Sidekick
  • sidekick schrieb:

    Bei mir läuft damit der Native Player. Der war bei meiner Firmware (1.08) schon eingebunden, und als Standard Player in KODI verfügbar. Ich musste als nicht an der playercorefactory.xml rumbasteln. Normalerweise laufen die SMB Freigaben in KODI ja nicht mit dem nativen Player.
    Wie was war bereits in Deiner 1.08 Version , also in meiner 1.08er ist kein CIFSmanager integriert und auch der GoogleVideoPlayer ist nicht eingebunden und wenn das bei Dir bereits der Fall war, wieso hast Du Dir denn dann noch den Wrapper gekauft. Und das Du nicht in der PCF basteln musstest ist auch klar, denn dann ist die PCF schon bereits von irgendeinen geändert worden. Hierzu kannst Du gerne einmal die PCF dafür hier einstellen.

    Grundsätzlich ist das alles ja auch nichts neues, die Laufwerke vorher zu mounten, hatten wir schon zu EW902 Zeiten so gemacht per Scriptmanager und Mountscript ob nun für SMB oder NFS.

    sidekick schrieb:

    Filme laufen bisher alle. Und das starten geht viel schneller wie mit dem XMBCWrapper.
    Dann deinstalliere ihn doch einfach mal, nach Deinen Aussagen sollte ja dann auch der richtige Player ohne dem Wrapper gestartet werden. g_biggrin


    sidekick schrieb:

    Und man hat halt nicht immer die Wartezeit, bis der Wrapper den Film gemountet hat, und dann der Film startet. Und anschliessend wieder unmountet.
    Das ist doch jetzt jammern auf hohem Niveau , welche Wartezeit, wenn das lange dauern soll, dann gibt mir mal bitte die Zeit auf, die Du warten musst. gr_ohhh

    Mich würde dann aber noch die KODI Version interessieren, die da bereits auf Deiner 1.08er Version gelaufen ist, wo der native bereits eingebunden war mit den Mouintpoint.

    Ich habe zwar eben mal diesen Cifsmanager installiert, nur wolte es nicht mit den Mounts klappen, warum auch immer, ist aber auch nicht wichtig.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • So verschoben, hat im grundlegenden nicht mehr mit dem XBMC/KODIWrapper zu tun.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Wie schaut es aus, ist das Thema jetzt durch, oder kommt noch etwas auf meine Bitte !

    Danke

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Er traut sich wohl nach Deiner Ansage nicht mehr...das war wohl zu viel des guten, schroffen Küstennebels :)
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X