MINIX NEO U9-H Externe Festplatte wird nicht erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MINIX NEO U9-H Externe Festplatte wird nicht erkannt

    Hallo zusammen,
    als erstes möchte ich einmal erwähnt haben, dass ich totaler Android-Neuling bin und kann daher einige grundlegende Sachen einfach noch nicht kennen.
    Ich habe folgendes Problem.
    Vor kurzem kaufte ich mir eine MINIX NEO U9-H (Android 6.0.1, Kodi 17.3 Krypton) Box. Wenn ich an die Box eine externe USB-Festplatte (NTFS) anschließe, wird diese unter Kodi nicht erkannt. Wenn ich versuche, unter dem Abschnitt Movies irgendwas hinzuzufügen, sind die üblichen Pfade, unter denen ein externer Datenträger normalerweise gemounted wird - \mnt, \storage, mnt\media_rw einfach leer. Ich habe schon versucht, eine Testversion von Paragon NTFS und Total Commander zu installieren. Damit wird die Festplatte erkannt und man kann zu der angeschlossenen Festplatte navigieren und die Files von diversen Android-Apps abspielen lassen.

    Jedoch unter Kodi kann ich die Festplatte nicht hinzufügen. Die oben erwähnten Pfade sind leer, sprich unter mnt\media_rw oder \storage gibt's einfach keine weiteren Dateien.
    Eine andere Android Box, die ich von einem Freund testweise ausgeliehen habe (Sunvell T95V Pro, Kodi 16.1 Jarvis), erkennt die externe Festplatte sofort und wenn ich dort auf Videos hinzufügen klickt, wird die Festplatte automatisch vorgeschlagen.
    Das kann doch nicht sein, dass so eine mächtige Software wie Kodi 17.3 eine externe Festplatte nicht erkennen kann, zumal eine frühere Version (Jarvis 16.1) habe ich ohne jegliche Vorkenntnisse sofort zum Laufen gebracht.
    Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende und stehe kurz davor, die Box zurückzuschicken. Mache ich etwas falsch?
    Für konstruktive Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank im Voraus!
  • es kann schon mal vorkommen das nicht alle Fabrikate der Hersteller mit jeder Hardware kompatibel sind g_igitt
    hast du einen Stick zur Hand um es mal mit diesen zu testen
    anderen Port mal getestet
    welches Format und welche Marke der Platte ...2,5 oder 3,5 Zoll
    mal mit einen Dateimanager wie zum Beispiel play.google.com/store/apps/det…strongs.android.pop&hl=de getestet ob sie dort gelistet ist
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Formatiere mal diese Festplatte an einem Windows-Rechner mit FAT32,
    nur um zu checken, ob die Hardware prinzipiell erkannt wird.

    Falls der Test erfolgreich war, dann nochmals unter Win mit ntfs formatieren,
    aber als GPT (GUID)!

    Welches Speichervolumen hat die Platte?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • alternativ kannst du auch mal SPMC parallel zu Kodi testen play.google.com/store/apps/details?id=com.semperpax.spmc16 ;) :)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Mit einem USB-Stick habe ich das auch schon getestet, dieser wird auch nicht erkannt.
    Bei der Festplatte handelt es sich um eine 4TB 3,5 Zoll WD Red (GPT) in einem Gehäuse. Bis jetzt wurde sie von allen Rechnern problemlos und ohne zusätzliche Treiber erkannt.
    Ich habe bereits mit drei verschiedenen Dateimanagern versucht, unter anderem auch mit ES Datei Explorer, alles ohne Erfolg...
    Formatieren möchte ich die Festplatte jedoch auf gar keinen Fall, denn da drauf ist meine ganze Musik- und Filmesammlung. Diese Festplatte wird auch von Sunvell T95V Pro sofort und ohne Probleme erkannt.
  • demonok schrieb:

    Mit einem USB-Stick habe ich das auch schon getestet, dieser wird auch nicht erkannt.
    Damit scheint es ja nicht an der Platte zu liegen.

    Entweder besteht hier ein User Defizit, oder ein Gerätefehler.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • demonok schrieb:

    Formatieren möchte ich die Festplatte jedoch auf gar keinen Fall, denn da drauf ist meine ganze Musik- und Filmesammlung
    würde ich dir auch nicht empfehlen :D
    aber das nicht mal ein Stick erkannt wird ist doch schon merkwürdig g_confused


    demonok schrieb:

    Ich habe bereits mit drei verschiedenen Dateimanagern versucht, unter anderem auch mit ES Datei Explorer, alles ohne Erfolg...

    wenn ich das so lese, dann hat das ganze aber nicht nur mit Kodi Probleme ,denn wenn du schon 3 verschiedene Dateimanagern versucht hast ist wohl evtl. was am USB Port
    diesen kann man auch mal testen ,indem man mal eine Maus oder sowas in der Art dran hängt g_wink

    war oder ist die Box neu gewesen :?:

    gibt es eine neuere FW
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Und unter Root / Storage ist auch nichts zu finden ???

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • also die aktuelle FW ist die NEO U9-H FW005 (20170623) g_wink
    minixforum.com/forums/neo-u9-h…al-firmware-releases.159/
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • demonok schrieb:

    Vielen Dank an alle für eure Hilfe, nichts hat leider funktioniert. Die Box geht morgen an Amazon zurück. Ärgerlich so was
    ok schade :(

    aber bei der Gelegenheit ,schau mal bei zidoo vorbei amazon.de/ZIDOO-X9S-Android-1000Mbps-Bluetooth/dp/B01LWL88BM :D :D
    da sind uns solche Fehler nicht bekannt g_wink
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • demonok schrieb:

    Vielen Dank an alle für eure Hilfe, nichts hat leider funktioniert. Die Box geht morgen an Amazon zurück. Ärgerlich so was :cursing:
    Hmm...

    also ganz ehrlich - ich kann's mir nicht vorstellen, dass diese Box so ein Problem haben soll.

    Bevor Du aufgibst, schau noch mal ins minixiforum.com . Es wäre einfach schade drum. Die U9-H ist meiner Einschätzung nach aktuell DAS android-Schlachtschiff - mal abgesehen von der SHIELD versteht sich. Wenn Du damit nicht glücklich wirst, dann sehe ich bei anderen Boxen eher schwarz...

    Die Box ist noch rel. neu auf dem Markt - die erst 5 FW-Versionen sind recht schnell erschienen. Ein Indiz dafür, dass hier und da Funktionalitäten noch nicht freigeschaltet waren und bugfixes erforderlich waren.

    Welche FW hast Du denn auf der Box - die 005 ?

    Und wenn ich Dich richtig verstehe... Im Total Commander (auf der Box) siehst Du die files und kannst sie starten, nur in kodi nicht?
    Dann hat das natürlich nichts mehr mit der Elektronik/Physik zu tun.
    Hast Du in Kodi die sichtbarkeit von Ordnern und Dateien aktiviert? Evtl. auch versteckte Dateien?

    Und wenn Du z.B. aus dem ES Explorer ein video von der Platte oder Stick startest, dann solltest Du eine Reihe von apps zur Auswahl bekommen - auch kodi. Geht das eventuell?

    ICh gucke auch mal schnell bei minix-rein, da gibts ne neue FW für meinen U1 (den Vorgänger :) ) ICh gucke mal, ob ich bei U9-H etwas zu Deinem Problem sehe.

    SaEt9000
  • kurze Rückmeldung: tatsächlich findet man im log der FW 003 und 004 ein paar Hinweise (bugfix) zu read/write Problemen mit USB im Zusammenhang mit einigen apps.

    Das sollte aber spätestens mit der 005 - die aktuell gültig ist -kein Problem mehr sein.

    Ansonsten: wie schon gesagt, wenn Du in anderen apps die files siehst, scheint mit in Deinem kodi etwas unglücklich konfiguriert. Als letzte Option bliebe noch, einen anderen USB-port zu testen.

    SaEt9000