neue Firmware für den Himedia Q10 Pro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hanspampel schrieb:

    @sven29da

    Nope, geht nicht. Muss immer noch vor Auswahl über die "TV-Mode"-Taste erledigt werden.
    Hallo und guten Morgen,
    Danke für die Info ... muss aber das mal hinterfragen,

    Früher beim Quad konnte ich während Film die Auflösung umstellen, was ich damals aber nicht brauchte.

    Seitdem ich den Pro habe (irgendwann 2016) ging diese Funktion nicht mehr. Es war die Taste auf der FB welche über der Ziffer "1" sich befindet.
    Da ich gerne Bluray mit 1080p mit der Auflösung 1080 sehen will und Material in 2160p mit der Auflösung 2160,der HiMedia aber nicht automatisch dies macht, gab man mir hier vor paar Tagen den Tipp, doch einfach die Taste auf der FB welche über der Ziffer "1" befindet, zu nutzen.

    Du schreibst es geht aber auch bei Dir nicht. Richtig verstanden?
    Du schreibst "vor Auswahl". Das heist man kann wenn man in KODI ist mit der besagten Taste die Auflösung auswählen und wenn geschehen, startet man dann den Film? Oder was meinst Du mit "vor Auswahl"?


    Schönen Wochenstart
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • hanspampel schrieb:


    petercon schrieb:

    - Fernbedienung läuft suboptimal (zurück Button unter Kodi muss neu konfiguriert werden und Menü Button funktioniert mit gedrückt halten der OK Taste)
    Du bekommst die originale Einstellung indem du unter Addons-->Benutzer-Addons-->Peripheriegeräte-Bibliothek-->Joystick Support deaktivierst. Ist ein bekanntes Problem seit Kodi 17.x.

    @moere22
    Wenn Das was hanspampel schreibt so funktioniert, und davon gehe ich aus :rolleyes: wäre es schön wenn Du moere das vielleicht mit in der kommenden CFW hinterlegst :thumbsup:
    Klar ist auch schnell selbst gemacht, aber macht eine CFW halt noch schöner, gerade für ganz unbedarfte.

    Danke und Grüße
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • @sven29da Ich schaue mir das mal an ...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD , Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware | AddonSammlung | Deutsches IPTV

    Dir gefällt die Seite und Arbeit, dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

  • @sven29da

    Bin nicht nicht 100%ig sicher ob der jemals mit der "1" funzte. Meine mich aber zu entsinnen dass der Switch zumindest innerhalb des Filmes zu Anfangs, als das Geräte raus kam, ging. Ob der mit der "1" oder mit der üblich verwendeten "TV-Mode"-Taste weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Auf jeden Fall kann man, Stand heute, bei Filmaktivitäten keine Auflösung "on the fly" wechseln. Musst das immer vor Auswahl/Start des Filmes oder der Serie erledigen.

    Das mit dem Joystick funzt auf jeden Fall. Jetzt ist der Zurück-Button auch wieder der Zurück-Button und nicht auf "Del" gelegt.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • Hallo,

    das mit der Fernbedienung funktioniert!!!
    Einfach unter Addons-->Benutzer-Addons-->Peripheriegeräte-Bibliothek-->Joystick Support deaktivieren.

    Das wars dann schon.

    Heute Abend versuche ich die Kodi 17 shitty Version aufzuspielen, damit sollte das Sound Problem dann weg sein.
    Werde berichten.
    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon AVR x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814
  • So, die shitty Version vom Kodi 17 ist installiert.
    Unter passthrough auf ein:

    DTS-HD capable reciever und DTS-True HD ausschalten und dann funktionieren auch wieder dts wav Files... :D :D :D :D

    Die Shitty Version habe ich einfach über die 17.3 drüber installiert. Der Wrapper funktioniert tadellos und die Library ist ebenfalls noch vorhanden (muss nichts neu eingelesen werden).

    Somit bin ich jetzt mit der Firmware 2.04 vollauf zufrieden.
    Nun noch ein Langzeittest über sämtlich Film Formate und dann werden wir sehen.


    Das oben ist nur ein Beispielbild und kein originales von mir ^^
    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon AVR x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814
  • Die Klamotten beim Passthrough konntest du mit der non-shitty Version, also Standard Version, auch schon anklicken. Allerdings versagen die auf ganzer Linie. Nur zur Info.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • Stimmt, aber in der Standardversion hatten die keinerlei Auswirkungen.
    Heimkino
    TV: LG UF8009 / Front LS: Alhambra (aus der Hobby Hifi) / Surround: Canton Plus XL / Back Surround: Canton Plus XXL / Center: Canton AV700 / Sub: Sub310 (aus der Hobby Hifi) / Player: Himedia Q10 Pro / Reciever: Denon AVR x4300H/ Für Dolby Atmos: Pioneer VSX 814
  • Na wie sich das alles so liest, könnte es echt was werden mit der 2.0.4 :thumbsup:

    Jetzt muss moere nur mal für die CFW Zeit haben, aber was ich so lese ist Zeit wohl gerade Mangelware :/
    Naja, gut Ding braucht Weile :D

    *************************************************************

    hanspampel schrieb:

    Auf jeden Fall kann man, Stand heute, bei Filmaktivitäten keine Auflösung "on the fly" wechseln. Musst das immer vor Auswahl/Start des Filmes oder der Serie erledigen.

    Du @hanspampel ... ich ging davona us das ich es eigentlich schon fragte, sehe es aber nicht g_irre
    Deshalb hier (noch mal) die Frage, wie Du das meinst.
    Du meinst bestimmt nicht vor einem Film in die Android Einstellung zu gehen, die Auflösung einzustellen und dann zurück in KODI und dort Film zu starten, oder ?(
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • sven29da schrieb:

    Du meinst bestimmt nicht vor einem Film in die Android Einstellung zu gehen, die Auflösung einzustellen und dann zurück in KODI und dort Film zu starten, oder
    Hat er doch so geschrieben, mit OnTheFly ist da nix. hrhr )S P A S S )
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • sven29da schrieb:

    Du meinst bestimmt nicht vor einem Film in die Android Einstellung zu gehen, die Auflösung einzustellen und dann zurück in KODI und dort Film zu starten, oder
    Nein so weit zurück musste nicht. Schrieb ja immer wieder über diese ominösen TV-Modes-Taste auf dem Geber g_biggrin . Damit kannste in Kodi vor Start eines Filmes die Auflösung ändern. Musst nur mehrfach drauf drücken bist du die präferierte Auflösung hast.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • @hanspampel

    Dickes fettes Dankeschön ... Die Taste funktioniert in Kodi und das ist sehr schön.

    Perfekt wäre zwar während Film, gerade beim testen aber hauptsächlich schaue ich ja Film und weiss ja vorher, ob Film in 1080 oder 2160 (sobald ich die CFW 2.0.4 nutzen werde) :)

    Danke noch mal und schönen Abend
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • Zu früh gefreut ... ach Menno :(

    ich konnte vorhin die Auflösung umstellen, aber nachdem ich kurz bissi Film sah, diesen stoppte und in KODI wieder die Taste versuchte, keine Funktion.

    Habe dann einen “Quick Clean“ gemacht und KODI (16.1) gestartet, weiterhin keine Funktion der Taste g_confused

    Wenn einer mal wieder den Pro nutzt, kann er das ja mal bei sich testen, Danke.
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sven29da ()

  • @sven29da


    Habe grad aus Kodi heraus den Film Axxxx (2160p) von meiner Festplatte gestartet. TV Mode Knopf ist ohne funktion.
    Wenn ich während der Wiedergabe den OK Knopf drücke macht er ja Pause. Es werden dann oben am Bildrand Film u. Ton Infos angezeigt.
    Sind das die im Moment wiedergegebenen Werte? Dann wäre ja alles bestens. Steht nämlich die volle Auflösung da 3840x1608 23,976fps HDR10 u. DTS 5.1 Ton da. Übrigens, wenn ich aus dem Media Center starte sind die Funktionen völlig identisch wie in Kodi.

    Benutze Kodi 17.3
    HiMedia Q10pro
    FW 2.0.4
  • HatschekS04 schrieb:

    Es werden dann oben am Bildrand Film u. Ton Infos angezeigt.
    Sind das die im Moment wiedergegebenen Werte?
    Nein! Das sind die Daten aus dem Quellmaterial. Die wirkliche Auflösung siehste nur wenn du die Info-Taste auf deinem TV drückst.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • @HatschekS04

    Danke, aber das hast Du missverstanden ^^
    Es geht darum die Auflösung vor Filmstart, sprich wo man noch in Kodi ist, die Auflösung mit der besagten Taste umschalten kann.

    Kannst ja mal die Taste drücken bis zum Beispiel 1080/50 zu sehen ist und dann Film starten.
    Dann sollte er in 1080 abgespielt werden.
    Dann Film stoppen, und während Du wieder in Kodi bist, mit der Taste auf zum Beispiel 2160/30 stellen und dann Film starten.
    Dann sollte er in 2160 abgespielt werden.

    Der zweite Schritt klappt mit meiner Version leider nicht.
    Aber die Version ist ja bald Geschichte und wäre toll, wenn es bei 2.0.4 funktionieren würde :thumbsup:
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • @sven29da

    Hab ich ja gemacht. Film gestartet mit 1080p60hz. Pause gedrückt. TV Mode gedrückt, zeigt an 1080p60hz. Wenn ich dann weiter drücke gehen die Werte jeweils eine Einstellung nach unten. Nach oben geht da gar nix, wie zB.2160/30. Zeigt der mir das nur an wenn ich einen 4k Fernseher habe o.geht das auch mit Full HD?

    sven29da schrieb:

    @HatschekS04

    Der zweite Schritt klappt mit meiner Version leider nicht.
    Aber die Version ist ja bald Geschichte und wäre toll, wenn es bei 2.0.4 funktionieren würde.
    Ich benutze ja die neue 2.0.4.
  • Wenn du nur nen Full-HD TV hast, dann geht mehr Auflösung afaik nicht. Das wird beim Handshake beider Geräte über die EDID so festgelegt. Der HiMedia scalt dann 4k Material down. Was nicht unbedingt schlechter aussehen muss als normales Full-HD (abhänging von Material und Quelle). Supersampling wird ja im PC-Sektor auch schon seit Jahren eingesetzt.
    LG 65B7D / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • Ich denke das Thema neue Firmware ist durch ... bevor das hier wieder ein Thread wird wo alles querbeet geht mache ich zu.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD , Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware | AddonSammlung | Deutsches IPTV

    Dir gefällt die Seite und Arbeit, dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen.