Windows 10 Insider Build 16226: Microsoft entfernt Unterstützung von SMB-1-Protokoll

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows 10 Insider Build 16226: Microsoft entfernt Unterstützung von SMB-1-Protokoll

    ZDNET schrieb:

    Darüber hinaus haben die Entwickler den Support für das Netzwerkprotokoll SMB1 eingestellt.
    Eine Sicherheitslücke in SMB1 wurde zuletzt für die Verbreitung der Ransomware WannaCry benutzt. Unter Windows 10 ist die veraltete Version ab Werk nicht aktiv. Mit dem Fall Creators Update wird zudem die Server-Komponente des Protokolls unter Windows Home und Windows Professional deinstalliert. Lediglich der SMB1-Client steht künftig optional unter Windows 10 zur Verfügung. „Das bedeutet, sie können sich von Windows 10 aus mit Geräten verbinden, die SMB1 benutzen, aber nichts kann sich per SMB1 mit Windows 10 verbinden“, heißt es dazu im Windows-Blog. Bei den Enterprise- und Education-Versionen von Windows 10 wird SMB1 sogar vollständig entfernt.
    Quelle: zdnet.de/88301951/windows-10-i…=591eadf6671db8aa7e8b46ec

    Nun meine Frage, hat jemand schon dieses Update und kann was zu den SMB sagen?

    mfg
    HiMedia Q10 Pro
    Firmware 2.0.8 CFW by @moere22
    Android 7.1
    Kodi 17.6 (Krypton)
    Fritzbox 7490

    Nichts gesagt ist Lob genug
  • Das ist ein Uralt Protokoll Ableger, keinesfalls mehr nennenswert...
    klar das dieser alte Schmöker, von Foren aufgegriffen wird...
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme