MX Player und Fimrware 2.0.3

  • ugotit schrieb:

    Wenn ich dann die neue CFW von Android 7 installiere, muss ich da auch wieder neu rooten?
    Sorry wir haben keine CFW auf Basis Android 7, wenn es woanders eine gibt, dann bitte den Autoren konsultieren.

    Danke Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Und wen die sauber läuft gibt es auch eventuell eine neue CFW von mir :)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD , Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware | AddonSammlung | Deutsches IPTV

    Dir gefällt die Seite und Arbeit, dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

  • netguru schrieb:

    first week of July with HDR fix from HiSilicon
    Den bald auch keiner mehr braucht da eine "Sicherungskopie" nach der anderen aus dem Boden sprießt. Dort gibts volle Auflösung wo es kein Problem der Aspect Ratio gibt. Aber für die Capture-Jäger sicher ganz interessant. g_stumm

    Wichtiger wäre gewesen endlich mal den Passthrough unter Kodi zu fixen, aber darauf muss man sicher noch bis Weihnachten warten da sich bestimmt wieder andere Probleme unter neuem SDK mit den kommenden FWs einschleichen die erst noch gefixt werden müssen. gr_ihhhh Scheint ne "never ending story" zu werden mit dem HiMedia.
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • hanspampel schrieb:

    netguru schrieb:

    first week of July with HDR fix from HiSilicon
    Den bald auch keiner mehr braucht da eine "Sicherungskopie" nach der anderen aus dem Boden sprießt. Dort gibts volle Auflösung wo es kein Problem der Aspect Ratio gibt. Aber für die Capture-Jäger sicher ganz interessant. g_stumm
    Wichtiger wäre gewesen endlich mal den Passthrough unter Kodi zu fixen, aber darauf muss man sicher noch bis Weihnachten warten da sich bestimmt wieder andere Probleme unter neuem SDK mit den kommenden FWs einschleichen die erst noch gefixt werden müssen. gr_ihhhh Scheint ne "never ending story" zu werden mit dem HiMedia.
    meinst du mit Passthrough das audio problem???
    MediaPlayer: Himedia Q10-Pro

    Firmware des Mediaplayers: 2.0.4 von moere22

    TV :Samsung UE55KS9000-UE46C6000

    AVR :Marantz SR6010 5.1.2 Dolby Atmos

    Soundsystem :Teufel Ultima40 Surround 5.1 Set + 2x Yamaha NS-E80
  • Richtig. So wars gemeint. Klar gibts die "shitty builds", aber das ist immer noch keine Alternative wenn 3D Sound (und gar hochbittige Soundformate?) anliegt. So muss man immer noch auf den HiSilicon Fix warten. Der ja erst den nächsten Monaten kommt.
    Ganz zu schweigen das Android O (so wir es denn jemals sehen werden) vor der Tür steht wo sicher wieder ein neues SDK gebraucht wird. Ergo wieder warten bis HiSilicon aus der Hufe kommt. Bis dahin ist die Kiste schon abgeschrieben und man wirft einfach in 2018 nen neuen Q5/Q10 auf den Markt.

    Ich hätte die Kiste schon längst vertickt wenns woanders besser laufen würde. Aber das Traurige, überall laufen die Mühlen nicht 100%ig. Einzig die "Shield" läuft mittlerweile recht gut. Aber auch dort gibts noch Probs. Wie schon mal sagte, das Problem liegt mitunter bei Android. Erst mit "O" könnte sich alles einschleichen was man als für nen Media Player braucht. Dann brauchts natürlich noch "gescheite" SoCs wo es auch Support gibt. Nicht wie bei HiSilicon oder anderen Hinterhof-SoC-Produzenten.

    PS: Wir haben Ende der Woche. Noch kein Update in Sicht. lol
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / HiMedia Player Q5 Pro / PlayStation 4 Pro / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
  • ...so langsam verzweifel ich an dem ganzen und hoffe hier noch Lösungen zu finden.

    Nachdem ich endlich erfolgreich auf der 2.0.3 bin habe ich wieder Kodi, mx player und den xbmcwrapper nach Anleitung installiert. Meine externe Platte am Q5pro habe ich dann in Kodi unter Video hinzugefügt. Beim ersten testen lief alles wunderbar also dachte ich mir das ich jetzt die externe Platte als Pfad unter Kodi zusätzlich in meinen Filme Pfad intigrieren kann. Nachdem ich dann alles andere wie sonst auch eingestellt und installiert habe wollte ich erneut testen aber jetzt geht es nicht mehr.

    Wenn ich jetzt eine Datei aus der externen Platte abspielen möchte startet der Prozess wieder mit "Trying CIFS mount" dann "launching com.mxtech with cifs ..." dann startet der Film aber nach einer Sekunde pausiert es, nach 3 weiteren Sekunden läuft die Datei los um dann kurz darauf wieder zu stoppen. Falle dann wieder ins Kodi zurück und vom wrapper kommt die Meldung " Unmounting CIFS shares

    Das passiert mit jeder Datei die mit dem mxplayer abgespielt werden muss, alle anderen über den internen Himedia player laufen, selbst die Dateien die ich ja über den mxplayer abspielen möchte, nur dann halt wieder mit dem HDR bug. Habe dann direkt über den MXplayer versucht die Datei abzuspielen nur da startet es dann genauso bis auf das die Meldungen vom wrapper nicht kommen.

    Mx Player wurde bereits neu installiert, habe mir dann sogar die Pro gekauft aber überall das gleiche und wie gesagt beim ersten test lief alles komischerweise.
  • Wenn Du nur LOKAL mit dem MXPlayer abspielen willst, dann brauchst Du keinen XBMCWrapper. Ein Mount macht nur Sinn, wenn es um Videos Streaming im Netzwerk geht, denn das kann der MXPlayer nicht ohne weiteres, deshalb werden ja auch die Sourcen gemounted.

    Sorry aber warum lest Ihr nicht einfach mal das was ich hier schreibe, oder fragt vorher und stellt uns eure Konstellation vor.

    Für Dich geht es hier weiter

    KODI 17 und Wrapper auf Pro Modelle !

    Posting 2

    Als Zusatz in der PCF ist dann einzutragen !!!!

    <rule filename=".*HDR.*" player="MXPlayer"/>

    Im normal Fall sollte je nachdem wie voll die Platte ist, auch ein Mount möglich sein, allerdings ist das wie Perlen vor die Säue werfen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED