Interne Festplatte HDD wird nicht erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ab sofort ist das Weihnachtsgewinnspiel 2019 freigeschaltet ! Viel Glück an alle die mitmachen.
  • Interne Festplatte HDD wird nicht erkannt

    Huhu,

    hoffe das ich hier richtig bin und ihr mir weiterhelfen könnt. Wird aber nicht einfach, ich bin absolut neu in Thema Mediaplayer und am PC nicht unbedingt eine Leuchte :( . Habe vor 2 Tagen einen Himedia Q10 pro bekommen und damit fangen die Probleme an. Habe mir auch eine interne Festplatte 8TB ST8000AS0002 geholt, die hier im Forum als "OK" aufgeführt wird. Nur komm ich jetzt überhaupt nicht weiter. Festplatte verbaut, mediaplayer per USB an Laptop (Win 10) angeschlossen und........es passiert nix. Habe dem Verdacht das der Laptop etwas erkennt, wenn auch nur kurz, aber weder Mediaplayer noch Festplatte werden aufgeführt. Und jetzt steh ich da und weiß absolut nicht weiter. Kein Handbuch bei Mediaplayer oder Festplatte. Viele Seiten im Internet auf Englisch, hilft mir auch nicht weiter. Youtube spuckt auch nichts hilfreiches aus.
    Habe auch mal zu Testzwecken eine externe 4TB Festplatte an dem Mediaplayer gehängt, die erkennt er.
    Was ich jetzt aber mit der internen 8TB machen soll, ob und wie sie zuerst formartiert werden soll, da bin ich hoffnungslos überfragt und hoffe das man mir hier helfen kann. Danke für jeden Tipp im Voraus ;)

    Gruß
    Andreas
  • Einen Thread unter dem, den Du erstellt hast.

    Wie die interne Festplatte formatieren ?

    Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Es hilft mir leider nicht weiter. Bei der Anleitung für fantec 4KP6800, die ich versucht habe, ist die Voraussetzung das eine Festplatte zum Formatieren erkannt wird. Wird bei mir leider nicht. Weder Festplatte noch Himedia wird über USB erkannt. Oder besser, es kommt eine Option USB to S-ATA , mehr aber nicht.
    Und das andere ist auf Englisch, hilft mir leider nicht, älteres Semester ohne Englisch Kenntnisse.

    Bin für jeden weiteren Tipp Dankbar ;)
  • Du nutzt aber schon ein

    amazon.de/AmazonBasics-USB-3-0…=8-5&keywords=usb+3+kabel

    oder ??

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ja das nutze ich. Jetzt hab ich mich mal telefonisch an einem Bekannten gewandt, der beruflich in der IT unterwegs ist. Er konnte mir auch wirklich helfen, habe die Festplatte formatiert bekommen. Kann jetzt tatsächlich über USB vom Laptop auf die Festplatte zugreifen. Jetzt könnte man denken alles supi......leider nein.
    Habe ein Film auf die Festplatte gezogen, nur erkennt Himedia die interne Festplatte nicht ?(
    Heißt die externe, von der ich dem Film kopiert habe, die erkennt das Gerät, die interne TB aber nicht, obwohl ich jetzt über Laptop darauf zugreifen kann. Da konnte mir auch der Bekannte nicht helfen, da er sich auf dem Gebiet Mediaplayer weniger auskennt.
    Weiss da Jemand Rat ? Danke ;)
  • Und Dein IT Bekannter hat dir empfolen die Platte am USB Ports deines Notebooks zu formatieren und einzurichten !!?

    Dann hjast Du vom Notbook auf die Platte kopiert und die Platte abgehängt und diese in den Himedia gesteckt und nun zeigt der Himedia die HD nicht an.

    Tja das ist dann halt der falsche Weg leider gewesen, sofern es so war.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: ZIDOO Z1000, ZIDOO X9s, EWEAT R9_Plus, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Habe dem Fehler selber entdeckt, bzw. erlesen.

    Das hat mir geholfen, Festplatte wird nun erkannt :

    Das Problem war wohl nicht die HDD oder deren Formatierung.
    Das Problem war USB .
    Ich hatte permanent ein ca. 5m langes USB Kabel hinten von der Q10 pro mit meinem PC verbunden.
    Anscheinend hat dies sich auf die Versorgung der HDD innerhalbh der Q10 Pro ausgewirkt, so dass sie nicht mehr von der Box selbst erkannt wurde.
    Booten ohne Kabel hinten drin - HDD wird erkannt.
    Navigieren zu ES File Explorer - HDD und sdcard wird angezeigt.
    USB Kabel hinten eingestöpselt - HDD verschwindet, wird nicht mehr erkannt.


    Insofern hat mir das Forum hier extrem weitergeholfen und ohne diesen Tipp wäre ich ziemlich aufgeschmissen gewesen. Diese Hürde ist nun beseitigt und ich sage herzlichen Dank.
    Da dies der Anfang war, werde ich sicher noch das ein oder andere Problem haben, weiß aber nun wo ich Hilfe bekomme.
    Nur werde ich vorher erstmal intensiv lesen, ob die Lösung nicht bereits hier im Forum zu lesen ist. g_wink g_thumbs

    Finde es supi das es für Fachidioten wie mich solche Foren gibt, wo einem geholfen wird. Deswegen nochmals ein herzliches Dankeschön von mir an alle Helfer dieses Forums ;)
  • Jupp, das USB Kabel darf natürlich nur angeschlossen sein wenn du mit den PC arbeitest, danach muss es wieder ab. Ich habe den Thread auch umbezeichnet damit der nächste es auch findet.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN