HTPC - Win10Pro-x64 - Kodi 17.3 - PowerDVD 17 - kleines playercorefactory-Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HTPC - Win10Pro-x64 - Kodi 17.3 - PowerDVD 17 - kleines playercorefactory-Problem

    Hallo,

    da in der Abtreilung "Kodi" primär Themen mit Android-Bezug stehen, habe ich diesen Beitrag unter der Rubrik "HTPC" aufgenommen ... falls das falsch sein sollte, bitte verschieben!

    Ich bin seit ein paar Stunden damit beschäftigt, meinen HTPC mal wieder so richtig auf den aktuellen Stand zu bringen:
    • Win7 -> Win10
    • Kodi 16 -> auf Version 17.3
    • PowerDVD 14 -> auf Version 17
    • etc.
    Das hat bislang auch alles recht gut geklappt - bis auf einen Aspekt, der mich bald in den Wahnsinn treibt:

    Ich habe PowerDVD 17 über die playercorefactory.xml als Player für MKV-Dateien eingerichtet - das funktioniert soweit auch einigermaßen, jedoch beim Beenden eines Films wird PowerDVD in der Konfiguration nicht automatisch geschlossen. Obwohl ich schon seit über einer Stunde nach einem Changelog bzgl. der Parameter suche, habe ich nichts gefunden ;( ... vielleicht kann mir ja einer von Euch weiterhelfen.

    Zur Vervollständigung der relevanten Daten hier noch der Inhalt der playercorefactory.xml:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <playercorefactory>
    <players>
    <player name="PowerDVD" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>C:\Program Files (x86)\CyberLink\PowerDVD17\PowerDVD.exe</filename>
    <args>"{1}" /fullscreen /close</args>
    <hidexbmc>false</hidexbmc>
    <warpcursor>topright</warpcursor>
    <hideconsole>false</hideconsole>
    <forceontop>true</forceontop>
    <playcountminimumtime>5</playcountminimumtime>
    </player>
    </players>
    <rules action="prepend">
    <rule filetypes="mkv|ts|m2ts" player="PowerDVD"/>
    <rule filetypes="bd|ifo|vob|bdmv|mpls|iso" player="PowerDVD"/>
    <rule dvd="true" player="PowerDVD"/>
    <rule dvdimage="true" player="PowerDVD"/>
    </rules>
    </playercorefactory>
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • 4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • Hi Dave,

    mal abgesehen davon, dass mir Deine Antwort mit meinem WAF-Problem nicht weiterhilft ...

    ... nicht schlecht, Herr Specht! Ich für meinen Teil würde mir allerdings eine derartige Kiste nicht ins Wohnzimmer stellen - das hatte ich schon mal und trotz größerer Beträge für die sog. lautlosten Lüfter habe ich das Teil dann der Tochter meiner Holden vermacht, weil es im WZ mit der Zeit dann doch zu laut wurde. Einzige Alternative wäre damals der Umbau auf eine reine Wasserkühlung gewesen, aber die passt dann nicht ins Gehäuse ...

    Derzeit habe ich ja noch eine Zotac-Box hier stehen, aber ich liebäugele schon seit einiger Zeit mit einer Cirrus7-Box ... lüfterlos und auch WAF-fähig: cirrus7.com/produkte/cirrus7-nimbus/overview

    Wie gesaagt - kleiner Sitestep ... irgendwie muss ich den PowerDVD-Player dazu bringen, dass er sich automatisch schließt - andernfalls fällt das ganze beim WAF durch :( .
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hallo @messer

    leider habe ich meinen HTPC im Moment nicht zur Hand, aber warum

    <args>"{1}" /fullscreen /close</args>


    wenn doch auch

    <args>"{1}"</args>

    ausreichen sollte, zu mindestens hatte ich es damals so unter Win7 und KODI 15 gesetzt.

    Bleibt denn PowerDVD nach dem Ende des Filmes weiterhin geöffnet ?

    Im Grunde genommen sind doch alle Anweisungen von Dir soweit richtig gesetzt.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Bleibt denn PowerDVD nach dem Ende des Filmes weiterhin geöffnet ?
    Yup - das ist genau das Problem - PowerDVD 17 wird nicht geschlossen und bleibt im Vordergrund.


    Lony schrieb:

    <args>"{1}" /fullscreen /close</args>
    Bei "{1}" handelt es sich ja um den Namen der Video-Datei inklusive Pfad.
    Und die beiden anderen Parameter nutze ich schon eine ganze Weile, weil diese mal auf der Cyberlink-Homepage oder im -Forum so als potenzielle Parameter für eine der älteren Versionen aufgelistet waren.
    Das hat auch bis heute morgen (als noch die alte Version auf dem HTPC war) super funktioniert. Nun hat aber anscheind der "/close"-Parameter seine Wirkung verloren ... das führt wieder mal zu unnötigen hausinternen Diskussionen .
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • messer schrieb:

    beim Beenden eines Films wird PowerDVD in der Konfiguration nicht automatisch geschlossen
    Hallo @messer

    konntest Du das Problem schon lösen?
    Kodi 17.3 mit Power DVD17 wäre eine gute Lösung, auch für mich.

    Zur Konfiguration von PowerDVD17, hast Du dauernd den PC-Modus, oder den TV-Modus eingestellt?
    Funktioniert Kodi-PowerDVD17-Kodi sonst gut zusammen, oder muss man etwas beachten?

    Viele Grüße
    Servie
  • Servie schrieb:

    konntest Du das Problem schon lösen?
    Nein - bislang nicht ... allerdings arbeite ich gerade auf der WAF-Seite daran, dass die Akzeptanz dafür steigt, dass man den Player mit einem Mausklick nach einem Film schließen muss ... an der Front sieht es momentan ganz gut aus :D


    Servie schrieb:

    Zur Konfiguration von PowerDVD17, hast Du dauernd den PC-Modus, oder den TV-Modus eingestellt?
    Funktioniert Kodi-PowerDVD17-Kodi sonst gut zusammen, oder muss man etwas beachten?
    Derzeit lasse ich PowerDVD17 im PC-Modus laufen (den TV-Modus habe ich bislang nicht getestet). Der Vorteil ist, dass der Player bei großen Filmen diese puffert, so dass auch bei hohen Auflösungen eine flüssige Wiedergabe der auf einem NAS gespeicherten Videos gewährleistet ist und dass man gleichzeitig über die Anpassungsmöglichkeiten das Bild seinen eigenen Bedürfnissen anpassen kann. Zudem werden bei MKV-Dateien auch Chapter unterstützt.
    Bei mir läuft der NAS-Zugriff seitens Kodi über SMB.

    Für mich ist PowerDVD aktuell der beste Player, gelegentlich nutze ich aber auch den deutlich schlankeren MPC-HC-Player in der 64-Bit-Version (aber der hat halt auch so seine Nachteile gegenüber PowerDVD).
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Ich kenne das Problem auch bei meinem Zotac und Power DVD Ultra 16. Es schließt nach Beenden des Filmes einfach nicht,
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Ich habe das Thema "Beenden von PowerDVD17 nach Filmende" mal versucht im Cyberlink-Forum zu adressieren ... bislang hat sich noch keiner der Experten dazu geäußert :( .
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • ..nur mal so als Anregung.
    Schau doch mal ob man in der KeyTable.ini von Cyberlink ein Shortcut fürs schließen bestimmen kann. Somit könntest Du das ja dann mit einer zugewiesenen Taste schließen.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • ... das werde ich in den nächsten Tagen mal testen ... danke!

    NACHTRAG:

    Satz mit X ... wird wohl nix ... die Datei gibt es bei PowerDVD 17 nicht mehr (habe das ganz Verzeichnis mitsamt aller Unterverzeichnisse durchsucht).
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Hi Messer,

    beabsichtigst Du auf einen neuen Zotac mit 4k@60fps umzusteigen?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • messer schrieb:

    ... das werde ich in den nächsten Tagen mal testen ... danke!

    NACHTRAG:

    Satz mit X ... wird wohl nix ... die Datei gibt es bei PowerDVD 17 nicht mehr (habe das ganz Verzeichnis mitsamt aller Unterverzeichnisse durchsucht).
    holla , dann haben die ja mal ordentlich was geändert. Aber PDVD 15 oder 16 reicht doch auch oder was macht die 17er besser?
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Skylinebasser schrieb:

    beabsichtigst Du auf einen neuen Zotac mit 4k@60fps umzusteigen?

    Da meine beiden Full-HD-Fernseher noch recht gut unterwegs sind, werde ich kurzfristig nicht das komplette Equipment umstellen. Allerdings achte ich bei neuen Komponenten darauf, dass sie 4k@60fps unterstützen.
    Das bedeutet, dass ich bei der anstehenden Anschaffung eines "Aufnahme-Knechtes" sehrwohl auf die 4K-Variante gehen werde, dass ich aber kurzfristig den HTPC nicht ersetzen werde.
    Und ob es dann eine Zotac-Box werden wird, das weiß ich noch nicht. Aktuell gefallen mir von der Leistungsfähigkeit her die Cirrus7-PCs derzeit besser (da gibt's auch "schon" den I7-7700-Prozessor).
    Aber mal schauen, was so zu gegebener Zeit aktuell sein wird.


    moere22 schrieb:

    Aber PDVD 15 oder 16 reicht doch auch oder was macht die 17er besser?
    Generell hast Du recht! Bei meinem derzeitigen Equipment hat die Version 17 von PowerDVD keine echten Vorteile, außer dass ich den HTPC eigentlich mal wieder auf einem aktuellen Stand haben wollte.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • die Playercorfactory hab ich schon mal zusammen geschrieben aber da hakt es noch, da hier die Disc dann nicht einfach abgespielt wird sondern man muss sich in der Discstrucktur bis zum Index.bdav Ordner durchhangeln.
    Ab da wird die Disc dann zu PDVD übergeben und wird wiedergegeben , mit VCD verhält es sich gleich und das wäre mir dann doch zu umständlich .
    Ich stell es mir so vor das man auf die Disc oder die ISO klickt und schon läuft der Film über den jeweils vordefinierten Player

    hier ist mal die PCF

    Isos werden gemountet und abgespielt , das passt aber alles was aus dem LW oder VLW geht dann nur mit index.bdmv



    < playercorefactory>
    <players>
    <player name="ISO_Player" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>C:\Users\DaveO88\AppData\Roaming\Kodi\userdata\PlayISO.bat</filename>
    <args>"{1}"</args>
    <hidexbmc>false</hidexbmc>


    </player>
    <player name="BDMV_Player" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>C:\Users\DaveO88\AppData\Roaming\Kodi\userdata\PlayBDMV.bat</filename>
    <args>"{1}"</args>
    <hidexbmc>false</hidexbmc>
    </player>
    <player name="Disc_Player" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>C:\Users\DaveO88\AppData\Roaming\Kodi\userdata\PlayDisc.bat</filename>
    <args>"{1}"</args>
    <hidexbmc>false</hidexbmc>


    </player>
    <player name="PowerDVD" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">
    <filename>C:\Program Files (x86)\CyberLink\PowerDVD14\PowerDVD.exe</filename>
    <args>"{1}"</args>
    <hidexbmc>false</hidexbmc>


    </player>
    </players>
    <rules action="prepend">
    <!-- Bluray ISO -->
    <rule filenames="iso" filetypes="iso" player="ISO_Player"/>
    <!-- Bluray BDMV -->
    <rule filenames="bdmv" filetypes="bdmv" player="BDMV_Player"/>
    <!-- Bluray M2TS -->
    <rule filenames="m2ts" filetypes="m2ts" player="Universal_Player"/>
    <!-- Bluray MKV -->
    <rule filenames="mkv" filetypes="mkv" player="Universal_Player"/>
    <!-- Bluray AVI -->
    <rule filenames="avi" filetypes="avi" player="Universal_Player"/>
    <!-- Bluray TS -->
    <rule filenames="ts" filetypes="ts" player="Universal_Player"/>


    <!-- Bluray Disc -->
    <rule filenames="BD" name="G:\\.*" filetypes="bdmv" player="Disc_Player"/>


    </rules>


    < /playercorefactory>


    vielleicht kann man noch was anderes machen nur ich weis nimmer was
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Und welcher Player soll nun was abspielen, irgendwie werde ich so ganz überhaupt nicht schlau aus der PCF ?( :huh:

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • User Data Ordner befinden sich zusätzlich noch 3 .bat Dateien in welche die Verweise so aussehen
    nur wie gesagt wenn ich eine ISO anwähle dann wir diese automatisch in VCD gemountet und dann abgespielt läuft wie geschnitten Brot
    jedoch wenn sich eine Disc im LW befinden läuft das nicht so hier wird dann anstellen des abspielens die Disc geöffnet , nun muss ich mich durchhangeln bis zur index.bdav und erst ab diese Punkt wird die Disc an PDVD übergeben und bei einer sich befindenen ISO im VCD das gleiche sobald ich aus dem Virtuellen LW starte wird die ISO geöffnet

    Unbenannt.JPGUnbenannt1.JPGUnbenannt2.JPGUnbenannt3.JPG

    aber es soll ja so sein als wenn ich die ISO aus dem Verzeichniss anwähle , sprich - klick und guck
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • Puhhh mächtig Stoff g_confused g_confused
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ad hoc fällt mir für den BAT-Ansatz auch keine Lösung ein ... aber eine Frage treibt mich um:

    In der PlayBDMV.bat hast Du als letzten Parameter für PowerDVD "exit" angegeben - sieht auf jeden Fall wie ein Parameter aus.

    Könnte es sein, dass das "exit" als Befehl für die Batch-Datei interpretiert wird und es deshalb nicht funzt?
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • hätte sein können , hab es mal heraus genommen , aber das verhalten bleibt das gleiche alles was ich in einem Laufwerk befindet geht zum abspielen nur über die index.bdmv g_confused
    alles was sich in keinem LW befindet macht klick und Play
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()