Fantec 4KP6800 rooten für statische Pfade für externe HDD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fantec 4KP6800 rooten für statische Pfade für externe HDD

    Hallo,

    ich bin neu im Forum. Ich habe erst kürzlich von einem Fantec Player auf einen Fantec Android Player mit Kodi umgestellt und versuche jetzt den Player an meine Gegebenheiten anzupassen. Der Player hat die aktuellste Fantec Firmware aber Kodi 17.1 und den aktuellen Wrapper (oder wie der heißt) hier aus dem Forum.

    Mein Problem:
    Ich habe im Player eine HDD verbaut auf dem sich Filme befinden.
    Zusätzlich nutze ich manchmal einen Fantec HDD Hub mit 4 HDD auf denen Serien, Anime und Musik zu finden sind.

    Jetzt habe ich das Problem, dass jedesmal wenn ich den den Player ohne den USB Hub benutze Kodi den Pfad zu den Filmen auf der internen HDD nicht mehr findet, da Kodi die HDDs in dummer Reihenfolge einbindet.
    Hier im Forum habe ich darüber schon einige Themen gefunden. Dort steht jedoch, dass der Player für so ein Script gerootet sein muss.

    Meine Fragen:
    Kann ich mit dieser Himedia root Datei die es im Forum gibt auch meinen Fantec rooten bzw. was kann ich sonst tun?
    Ich möchte an dem Player eigentlich so wenig wie möglich verändern, da ich bisher kein Problem mit der Fantec Software hatte.
    Nur wenn ich den Player ohne externe HDD betreibe, möchte ich nicht jedesmal die Bib neu einlesen.

    Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann?

    Beste Grüße

    Mikka
  • Hallo,

    Root für den Fantec kannst Du aus unserer Filebase nehmen, da der Player eh Baugleich mit dem Himedia Q10-Pro ist.

    Und wegen den Platten sollte dieses genau Dein Problem lösen.

    android-mediaplayer.de/wsif/in…Versionen-4-bis-7-evtl-a/

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,

    danke für die schnelle Antwort.
    Dazu hätte ich aber noch Fragen.

    1. Wird durch den root dann Himedia Firmware installiert?
    2. In dem verlinkten Post steht etwas von Busybox etc. Gibt es für die Einrichtung auch ein Tutorial oder so etwas?
    3. Hätte es Vorteile wenn ich die Himedia Firmware mit Android 7 anstatt die Fantec mit 5.1 installieren würde? Falls ja, welche?

    Vielen Dank im Voraus
    Ich hoffe es ist noch nicht zu weit weg vom Thema

    Beste Grüße

    Mikka
  • Also zu Deinen Punkten

    1. Nein es wird keine Himedia Firmware installiert, sondern nur ein Root, nähere Angaben hierzu findest Du auch hier im Forum

    2. Bei Busybox benötigt man nicht zwingend ein Tutorial, es wird installiert und dann kann man je nachdem die kleine Install Routine einfach ablaufen lassen.

    3. Also ein Vorteil der Android7 FW sehe ich im Moment nicht, die letzte aktuelle FW 1.10 auf Basis Android 5.1.1. ist soweit ok, allerdings kann man auch die 1.09er nehme denn die Änderungen in FW 1.10 waren nicht von elementarer Bedeutung. Hinweisen muss ich Dich natürlich darauf, das wenn du die FW vom Himedia installierst Deine Garantie Ansprüche gegenüber Fantec verlierst, genau so sieht es dann auch aus Hinsichtlich ---> Crossflash auf eigene Gefahr. Ansonsten empfehle ich hier in der Fantec KAT ruhig ein paar Threads zu lesen, ist durchaus von interesse .

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Vielen Dank für die Antworten.

    Ich habe das jetzt mal probiert, aber es will leider nicht richtig funktionieren. ich mache wohl etwas falsch.
    Jetzt habe ich im Forum folgenden Text gefunden:

    "ab Android Version 6
    wird allen Festplattenpartitionen eine eindeutige ID zugewiesen, die beim Einbinden auch Bestandteil des Mount-Pfades ist (z. B. "/storage/ABCD-WXYZ");
    das heißt, dass ab Android Marshmallow der Datenpfad für eine Partition immer der gleiche ist, dass jedoch bei einem Wechsel der Festplatte (z. B. Austausch einer kleineren gegen eine größere HD) der Zugriffspfad sich ändert"

    Heißt das, wenn ich doch die Firmware mit Android 7 benutze ist mein Problem von selbst gelöst oder missverstehe ich das. Ich nutze eine im Fantec verbaute HDD und 4 externe HDD in einem Hub, die sich nicht ändern. Der Hub ist einfach manchmal nicht angesteckt.

    Danke im Voraus
  • MikkaT schrieb:

    "ab Android Version 6
    wird allen Festplattenpartitionen eine eindeutige ID zugewiesen, die beim Einbinden auch Bestandteil des Mount-Pfades ist (z. B. "/storage/ABCD-WXYZ");
    das heißt, dass ab Android Marshmallow der Datenpfad für eine Partition immer der gleiche ist, dass jedoch bei einem Wechsel der Festplatte (z. B. Austausch einer kleineren gegen eine größere HD) der Zugriffspfad sich ändert"
    Diese Aussage bezieht sich auf eine Standard-Implementierung von Android 6 oder höher - dabei ist das im Regelfall so.

    Leider gibt es aber immer wieder Hersteller von Mediaplayern, die sich an die Standards nicht halten. Ob die von Dir genutzte Firmware diesem Standard folgt, kann ich nicht sagen, da ich Deinen Player nicht vorliegen habe.


    MikkaT schrieb:

    Heißt das, wenn ich doch die Firmware mit Android 7 benutze ist mein Problem von selbst gelöst oder missverstehe ich das.
    Angenommen, dass sich der Hersteller an die o. g. Standard-Implementierung gehalten hat, hast Du recht ... die Plattenpartitionen sollten dann immer gleich gemountet werden und somit in Kodi immer über einen identischen Pfad / Mountpoint angesprochen werden können.

    Die Vorteile, das Script "MountForPartition.sh" auch bei neueren Android-Versionen zu nutzen, liegen darin, dass man
    • selbst-sprechende Mountpoints / Zugriffspunkte je Festplatten-Partition einrichten kann (z. B. /storage/Filme)
    • beim Austausch einer Festplatte (z. B. bei einem Defekt) sehr einfach die vorhandenen Mountpoints weiterhin nutzen kann
    • bei der Nutzung mehrerer Mediaplayer (da haben wir hier im Forum so einige Nutzer) durchgängige Mountpoints auf allen Playern hat
    Solange bei Dir keiner der obigen Vorteile "greift", sollte Dein Problem mit einer Android-Version 6 oder höher im Regelfall nicht auftauchen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hallo,

    ich habe es jetzt versucht, aber es hat leider nichts gebracht. Auch bei Android 7 werden die Filme auf der internen HDD nicht mehr gefunden sobald der USB hab nicht mehr angeschlossen ist. Also alles umsonst.

    Könnte mir jemand dann doch nochmal die Sache mit dem Script erklären? ich bekomme das leider nicht ohne Hilfe gebacken.

    aktueller Stand:
    -Ich habe gerootet
    - BusyBox ist installiert (auch nach starten der App installiert)
    - auf den Festplatten ist im root Verzeichnis jeweils die MountForPartition.txt

    Problem:
    - in welchem Ordner kopiere ich jetzt am besten das Script? Das kopieren mit dem Total commander ist irgendwie umständlich.
    - wie benutze ich Smanager damit das Script bei Start ausgeführt wird?

    Ich habe auch bei mehrmaliger Suche im Forum unter Script keine für mich nutzbaren Informationen dazu gefunden.
    Ich wäre euch echt dankbar wenn ihr mir da helfen könntet.Im Moment ist es einfach total blöd wenn die Bib ständig weg ist.

    beste Grüße

    Mikka
  • MikkaT schrieb:

    - in welchem Ordner kopiere ich jetzt am besten das Script? Das kopieren mit dem Total commander ist irgendwie umständlich.
    Ich habe auf der SD-Karte ein Verzeichnis anlegt und das Script dort abgelegt.


    MikkaT schrieb:

    - wie benutze ich Smanager damit das Script bei Start ausgeführt wird?
    Die Einstellungen für den SManager kannst Du hier ganz gut sehen (halt nur für eine ältere Version des Scripts - die Einstellungen sind aber identisch): android-mediaplayer.de/index.p…v/?postID=71165#post71165
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Immer wieder gerne ;)
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390