Kein Ton in Youtube, SkyGo, ARD-Mediathek - nur in Himedia Audio und Video APPs!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Ton in Youtube, SkyGo, ARD-Mediathek - nur in Himedia Audio und Video APPs!

    Hi Leute!

    Jetzt muss ich euch doch mal fragen, weil ich einfach nicht weiterkomme.

    Also ich hab seit gestern einen Q10 Pro im Einsatz. Nach ersten Tests spielte ich die Custom Firmware 1.1.0 für Q10-Pro (Android 5.1.1) (moere22) drauf. Dann spielte ich auf der Android-Oberflaeche mit dem Audioplayer von Himedia ein MP3 ab. Alles ok! Dann ein Video ueber das Himedia Media Center. Alles ok. Verbunden mit HDMI an einem HD-Flatscreen direkt. Also erstmal kein Durchschleifen durch einen AV-Receiver.

    Nun hab ich Youtube gestartet, das Update durchgefuehrt, um das er mich bat. Und dann eben ein Video angeklickt. Bild da, nur kein Ton! Dasselbe passierte dann auch in SkyGo, kein Ton! Dann hab ich noch die APK der ARD Mediathek installiert. Ebenfalls Bild da, kein Ton!

    Natuerlich habe ich die Android Audio Settings angeschaut. Da habe ich dann alles durchprobiert von HDMI AUTO ueber LPCM bis RAW. Optical, was ich nicht nutze, habe ich zwar auf AUTO lassen, oder eben auch auf RAW aber ebenso mal ausgeschaltet. Dennoch keine Auswirkung. Anderes Kabel habe ich natuerlich auch verwendet und beim TV geschaut, dass CEC aus ist.

    Danach flashte ich die Originalfirmware 1.1.0 wieder drauf. Gleiches Resultat. Auch Factory Reset brachte nichts. Kann es sein, dass die genannten APPs den Ton in AAC Stereo ausgeben und dass es da irgendwo klemmt?

    Vielleicht kann wer einen Tip geben, denn meine bisherigen Boxen hatten so ein Problem noch nicht. Dafuer andere;-)
    nVidia Shield TV (2015) 500 GB
    Himedia Q10 Pro + Orbsmart AM-1 + Dual Pad Pro
    Dune Base 3.0
    LG BP420 (3D-BD-Player)
    VideoWebTV (HbbTV)
    Synology DS215j (2x 8 TB WD Red)
    Samsung LE52M86BD (52")
    LG DM2780D (27")
    Sony Playstation 3
    PCs u.a. Intel NUC D54250WYKH
    geplant: Hackintosh auf Kaby-Lake-Basis mit Thunderbolt 3
    Yamaha RX-V500D + Teufel Consono 25 Mk3
  • mal die Lautstärke vom Himedia erhöht? Also per Fernbedienung den Lautsprecher auf 100% stellen
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • moere22 schrieb:

    mal die Lautstärke vom Himedia erhöht? Also per Fernbedienung den Lautsprecher auf 100% stellen
    Klar, das war das erste was ich machte;-)

    daniel1981 schrieb:

    was mir grad noch einfällt (blöd, aber vielleicht hilfts): Anderes HDMI-Kabel probiert? Ich hab Dir ja meine settings geschickt, probiers mal aus... .
    Danke, hab sie mir angesehen. Aber wie geschrieben, ist KODI auch nicht das Problem. Bzw. noch nicht verwendet, so dass ich nicht sagen kann, wie es sich mit Wrapper dann verhaelt. Mein Problem ist ja Youtube und Co innerhalb der Android-Oberflaeche. Und da ist kein Ton. Kabel hab ich inzwischen vier verschiedene. Sogar das beigelegte Originalkabel, weil ich mir dachte, das wird ja u.U. 4k-tauglich sein. Und offiziell hab ich kein einziges solches sonst im Einsatz, weil ich ja nur nen HD-TV habe. Aber nix. Kein Ton! Einziger Unterschied zu deinem Setting ist, dass ich nicht Android 7 verwende, sondern 5.1.1. Aber das wird es ja nicht sein...
    nVidia Shield TV (2015) 500 GB
    Himedia Q10 Pro + Orbsmart AM-1 + Dual Pad Pro
    Dune Base 3.0
    LG BP420 (3D-BD-Player)
    VideoWebTV (HbbTV)
    Synology DS215j (2x 8 TB WD Red)
    Samsung LE52M86BD (52")
    LG DM2780D (27")
    Sony Playstation 3
    PCs u.a. Intel NUC D54250WYKH
    geplant: Hackintosh auf Kaby-Lake-Basis mit Thunderbolt 3
    Yamaha RX-V500D + Teufel Consono 25 Mk3
  • Update mal deinstalliert oder ne ältere youtube app versucht ;)

    hab ich gerade noch gefunden Kein Ton bei Youtube-App :)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Die Original FB des Himedias wird genutzt und keine Mele F10 oder wie das Teil heisst.

    Wenn die Apps direkt funktionieren sollen, muss ein Downmix auf 2.0 erfolgen, habe meine Player im Moment nicht, ansonsten hätte ich nachgeschaut.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Berny schrieb:

    Update mal deinstalliert oder ne ältere youtube app versucht ;)

    hab ich gerade noch gefunden Kein Ton bei Youtube-App :)
    Hatte die zwei verschiedenen Youtube-Apps die bei Android 5.1.1 dabei waren auch schon probiert. Also auch die, bei der von links der rote Navigationsbalken reinfaehrt. Gab auch keinen Ton. Firmware bisher die Original 1.1.0 und die Custom 1.1.0 von moere22. Zurueckgegraded habe ich noch nicht. Dafuer upgegraded gerade eben auf die 7.0. Und da habe ich ebenfalls keinen Ton. Und kann noch eins draufsetzen: Nun haben auch die Apps von Himedia Audio und Media Center bei meinem MP3 keinen Ton:-( Und beim Video auch nicht. Was ja noch unter 5.1.1 immerhin funzte.

    Was mir auffiel, nachdem ich nun auch mal ins KODI reinging, dass bei Settings/System/Audio die erste Zeile unter Audio Decoder (audio output device - android, audiotrack) ausgegraut ist. Glaube, das war auch bei 5.1.1 so. Und natuerlich ist KODI mit meinem MP3-File auch stumm.


    Lony schrieb:

    Die Original FB des Himedias wird genutzt und keine Mele F10 oder wie das Teil heisst.

    Wenn die Apps direkt funktionieren sollen, muss ein Downmix auf 2.0 erfolgen, habe meine Player im Moment nicht, ansonsten hätte ich nachgeschaut.

    Gruss Lony
    Fb ist die Original und ne Minix Airmouse.

    Das mit dem Downmix auf 2.0 hab ich, glaube es zumindest, auch schon gemacht. Schaus aber nochmal an...

    Werde jetzt erstmal wieder auf Custom 5.1.1 von moere22 zurueckgehen und weiterbasteln. Uebrigens habe ich nochmal genau denselben Player ovp dastehen, weil ich den fuer einen Freund installieren wollte. Sollte es ein Hardwaredefekt sein, werde ich das sehen, wenn der gehen sollte...

    Ich informier euch. Nur heute nimmer, hab genug fuer heute;-)
    nVidia Shield TV (2015) 500 GB
    Himedia Q10 Pro + Orbsmart AM-1 + Dual Pad Pro
    Dune Base 3.0
    LG BP420 (3D-BD-Player)
    VideoWebTV (HbbTV)
    Synology DS215j (2x 8 TB WD Red)
    Samsung LE52M86BD (52")
    LG DM2780D (27")
    Sony Playstation 3
    PCs u.a. Intel NUC D54250WYKH
    geplant: Hackintosh auf Kaby-Lake-Basis mit Thunderbolt 3
    Yamaha RX-V500D + Teufel Consono 25 Mk3
  • So, nun meine "Information" an euch;-) Bisschen ausfuehrlicher fuer die Interessierten. Sonst bitte Sprung zum drittletzten Absatz...

    Mann, war das eine Prozedur, auf den Fehler zu kommen! Weil sich mir da keinerlei Zusammenhang erschliesst, kam ich einfach nicht drauf. Und am Ende eher durch Zufall.

    Nachdem ich die letzten beiden Tage nochmal alles durchgewechselt habe, was ging (Kabel, Settings, Firmwares), und nach wie vor unter Android-Launcher-Screen kein Ton bei Youtube war, hing ich heute auch noch meinen neueren LG 3D-Monitor dran. Nachdem ich alles bislang mit einem etwas aelteren Samsung 55"-HD-TV durchfuehrte. Der hat natuerlich nur HDMI 1.4 und so dachte ich mir, vielleicht gibt es ein Handshake-Problem, wenn der Himedia mit 2.0a da ran will. Der LG hat zwar auch nur 1.4, hat aber beim HDMI-Input einige Settings mehr. Wars aber auch nicht. Auch kein Ton!! Dann fiel mir nur noch ein, mal nen Stripper dazwischen zu schalten, was ja eigentlich hirnig ist, weil ja der Himedia sowieso kein HDCP ausgibt. Aber auch das war keine Loesung.

    Da ich ja noch nen zweiten, originalverpackten Q10 Pro da habe (soll ich fuer nen Freund installieren - na super, wenn ich meinen nichtmal zum Laufen bringe!), schloss ich also final auf einen Hardwaredefekt bei meinem Player. Aber wars auch nicht! Der zweite Player spielte genauso wenig mit Ton bei Youtube!

    Dann war ich also so weit, den ganzen Krempel wieder sauber einzupacken, und befasste mich schon mit der Retoure der beiden Player, waehrend ich meinen Player, den ich wieder anschloss, auf Auslieferungszustand Firmeware 1.1.0 Original zurueckflashte.

    Als das erledigt war, checkte ich nochmals Youtube, das mich ja in der FW 1.1.0 sofort ohne Update reinlaesst, anders als bei moere22-Custom-Firmware, die eine Anmeldung bei google fordert, weil wohl ne neuere Version der Youtube-App integriert wurde. Und was soll ich sagen, auf einmal war Ton da! Ohne dass ich irgendwas in den Settings unter Android aenderte!

    Erklaerung: Schuld an dem ganzen war der USB-WiFi-Dongle der Minix Airmouse!! Sobald der steckt, ist nur noch Ton bei "Musik" und "Himedia Mediacenter". Aber sonst nirgends!!!

    Und die Airmouse aktivierte ich halt deswegen, als ich die Customfirmware von moere22 installierte und eben in Youtube rein wollte, um die Anmeldeprozedur fuer mein google-Konto durchzufuehren. Und anders als bei der Original-FW erscheint ja kein Softkeyboard. Kann man das irgendwo aktivieren? Ich fands nicht und hab halt dann mit der Airmouse alles eingegeben. Und da sie ja funktionierte, hatte ich keinen Anlass, den Krempel wieder auszustecken. Und eben der Dongle blockierte mir das Audio. Da muss man erstmal draufkommen!

    Vermutlich haette ich zunaechst mit der Himedia-Fb alles durchgefuehrt, wenn das Software-Keyboard erschienen waere;-) Dumm gelaufen...

    Vielen Dank an alle, die mir zu helfen versuchten!
    nVidia Shield TV (2015) 500 GB
    Himedia Q10 Pro + Orbsmart AM-1 + Dual Pad Pro
    Dune Base 3.0
    LG BP420 (3D-BD-Player)
    VideoWebTV (HbbTV)
    Synology DS215j (2x 8 TB WD Red)
    Samsung LE52M86BD (52")
    LG DM2780D (27")
    Sony Playstation 3
    PCs u.a. Intel NUC D54250WYKH
    geplant: Hackintosh auf Kaby-Lake-Basis mit Thunderbolt 3
    Yamaha RX-V500D + Teufel Consono 25 Mk3
  • Schön das es jetzt läuft, aber ich hatte ja schon oben wegen der FB etwas geschrieben, zwar bezog sich dieses auf eine Mele, die auch in der Vergangenheit das Problemkind war, aber hier mit der Minix das gleiche Resultat, daher sollte man auch immer erst mit dem Original Zubehör was dem Player beiliegt, anfangen, um später schneller Fehler lokalisieren zu können.

    Zum Glück hatte es dann doch noch geklappt, viel Spass mit dem Player ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das Keyboard kannst du ganz leicht wieder aktivieren in dem Du die App Null Keyboard deinstalliert.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Lony schrieb:

    Schön das es jetzt läuft, aber ich hatte ja schon oben wegen der FB etwas geschrieben, zwar bezog sich dieses auf eine Mele, die auch in der Vergangenheit das Problemkind war, aber hier mit der Minix das gleiche Resultat, daher sollte man auch immer erst mit dem Original Zubehör was dem Player beiliegt, anfangen, um später schneller Fehler lokalisieren zu können.

    Zum Glück hatte es dann doch noch geklappt, viel Spass mit dem Player ;)

    Gruss Lony
    Haette ich doch besser auf dich hoeren sollen;-) Aber wer denkt schon, dass ein WiFi-Dongle den Audio-Output bei den Streaming-Apps lahm legt... Zumal man zur Mele-Fb nichts dergleichen lesen konnte. Und meine Minix ja auch einwandfrei mit dem Himedia funktionierte. Und das bisher auch an allen anderen Android-Kisten. Echt komisch!


    moere22 schrieb:

    Das Keyboard kannst du ganz leicht wieder aktivieren in dem Du die App Null Keyboard deinstalliert.

    Vielen Dank, dann weiss ich das nun auch. Ich lass es aber nun so, wie es ist, also mit dem abgeschalteten Keyboard, da ich nun die Orbsmart verwende. Die geht nun ohne Blockaden...
    nVidia Shield TV (2015) 500 GB
    Himedia Q10 Pro + Orbsmart AM-1 + Dual Pad Pro
    Dune Base 3.0
    LG BP420 (3D-BD-Player)
    VideoWebTV (HbbTV)
    Synology DS215j (2x 8 TB WD Red)
    Samsung LE52M86BD (52")
    LG DM2780D (27")
    Sony Playstation 3
    PCs u.a. Intel NUC D54250WYKH
    geplant: Hackintosh auf Kaby-Lake-Basis mit Thunderbolt 3
    Yamaha RX-V500D + Teufel Consono 25 Mk3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pillow2 () aus folgendem Grund: Wort vergessen