HiMedia Q10 Quad Android 4.4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HiMedia Q10 Quad Android 4.4

    Liebe Forumnutzer,

    erstmal sorry. Bin leider auf den anderen Seiten im Forum nicht fündig geworden und bin ein absoluter Neuling.

    Meine HiMedia Q10 Quad Android 4.4 habe ich seit April 2016.
    Ich möchte nun auf das neue Kodi 17 umstellen und habe gelesen, das mindestens Android 5.0 als Betriebssystem installiert sein muss.
    Im Internet habe ich diverse Updates gefunden, die jedoch 5.0 voraussetzen.
    Wie kann ich nun mein Betriebssystem aktualisieren? Gibt es da eine Firmware?

    Bitte erklärt es mir schonend, da ich mittlerweile Mitte 50 und eigentlich nur Nutzer bin.

    Vielen Dank im Voraus.

    LG Husky
    TV Samsung PS50C7790
    AVR Yamaha RX-A860
    Soundsystem Mordaunt-Short 5.1; Klipsch Dolby Atmos RP-140SA
    NAS Synology DS215+; 2x 4TB WD Red
    Mediaplayer HiMedia Q10 Quad; 4TB WD Red


    ... verheiratete Männer leben länger als unverheiratete, aber sie sind viel eher bereit zu sterben ...
  • Moin,

    ein schonendes NEIN g_biggrin

    Ein Update auf eine höhere Android Version gibt es nicht, demzufolge geht es leider nur bis KODI 16.1.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Dann habe ich scheinbar meinen vermeintlich "neuen" Mediaplayer doch von Rudis Resterampe erworben.

    LG
    Husky
    TV Samsung PS50C7790
    AVR Yamaha RX-A860
    Soundsystem Mordaunt-Short 5.1; Klipsch Dolby Atmos RP-140SA
    NAS Synology DS215+; 2x 4TB WD Red
    Mediaplayer HiMedia Q10 Quad; 4TB WD Red


    ... verheiratete Männer leben länger als unverheiratete, aber sie sind viel eher bereit zu sterben ...
  • Husky1285 schrieb:

    Dann habe ich scheinbar meinen vermeintlich "neuen" Mediaplayer
    das teil ist doch schon seit glaube 2013-14 auf den Markt g_lol g_wink
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Husky1285 schrieb:

    Dann habe ich scheinbar meinen vermeintlich "neuen" Mediaplayer doch von Rudis Resterampe erworben.
    Nicht schlimm, im 1080p Bereich, kommst Du da voll auf Deine Kosten, sofern du nicht den Preis eines Pro Models bezahlt hast g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke erstmal an Husky1285 - diese Frage hat mich auch beschäftigt. Leider passt die Antwort so gar nicht zu meinen Vorstellungen.
    Es läuft ( bei mir wohl nur?) nicht rund mit 16.1.
    Elend lange Ladezeiten bevor ich überhaupt ins Menü komme.

    Und Freezes alle paar Tage. Bei den letzten Filmen und Serien vermehrt Ruckel und Zuckeln. Gut ich kann diese dann direkt über den Mediaplayer aufrufen ( also Kodi aus und dann im Hauptmenü wechseln).
    Im Kodi selbst ist nur der "DVD Player" auswählbar, "Wrap Player" keine Reaktion.

    Nun werde ich mich wohl auf die Suche nach einem neuen Mediaplayer machen müssen.
  • DunkleWeisse schrieb:

    Im Kodi selbst ist nur der "DVD Player" auswählbar, "Wrap Player" keine Reaktion.

    Nun werde ich mich wohl auf die Suche nach einem neuen Mediaplayer machen müssen.
    Du musst nur einmal Dein System wieder in Ordnung bringen, dann gibt es auch keine Probleme mit dem Quad. Den haben hier noch einige und sind voll auf zufrieden im 1080p Bereich.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke und ich war ja vor längerer Zeit scho einmal mit dem Problem hier unterwegs.
    Aber selbst nach dem komplett neuen Aufsetzen - also Werkzustand + Firmware - keine Chance.
    Habe den Wrap Player sogar noch einmal kostenpflichtig gekauft.

    Ganz klar, das Problem sitzt immer vor der Kiste.

    Mein Hautaugenmerk bei dem Player liegt eben auch auf der guten FP Lösung.
    Aber warum ruckeln 1080p Filme bei Anwendung mit Kodi und im Mediaplayer direkt angewählt nicht?
  • Sorry aber da muss man nichts Kaufen, denn Himedia hat alles an Board, im übrigen steht doch hier im Board alles beschrieben, wie man was machen soll.

    Daher ist doch mit Install einer CFW schon 99 % der Einstellungen erledigt.

    Siehe auch ---> Custom Firmware 3.0.3v2 für QuadCore Q5-4K3D / Q10-4K3D

    Wichtig ist nur, das man der Dose zur Installation und alles was damit zusammen hängt auch Zeit lässt, aber dazu steht ja auch im Thread alles beschrieben, inkl. KODI 16.1.

    Und ohne Werkreset, sondern nur als SAFE MODE Flash und bitte nix anderes !!!

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Lony,

    Du erinnerst Dich vielleicht an das Greenhorn, sonst siehe den Beitrag weiter oben :-).

    Ich kann mich nach wie vor nicht mit dem Gedanken abfinden, im April 2016 eine alte HiMedia Box gekauft zu haben.
    Ich bin immer noch ein Greenhorn, habe allerdings einen Sohn der IT studiert und mir mit all diesen Dingen, von denen ich keine Ahnung habe, bei den Einstellungen behilflich ist.

    Da meine jetzige Box aufgrund der veralterten Androidversion, einige neue Installationen von APPS nicht zulässt, denke ich an einen Neukauf. Wenn ich nur Mediendateien abspiele, gibt es null Probleme. Keine Ruckler, DTS Atmos funktioniert und viele andere Dinge auch. Also bin ich "eigentlich" mit Ausnahme der Aktualität sehr zufrieden mit der HiMedia. Auch habe ich neben meinem NAS auch eine WD Red 4TB im Laufwerk der Quad. Super Geschichte.

    Zum Neukauf würde ich Dich gerne fragen, ob Du mir den Kauf der jetzigen Pro empfehlen würdest und wenn ja, wer der Händler Deines Vertrauens ist, um nicht wieder ein altes Produkt zu bekommen.

    Mein letzter Kauf war hier: myhdplayer.de/HiMedia-Q10-PRO-…r-Android-51-Smart-TV-Box

    Besten Dank für Deine bzw Eure Empfehlungen

    LG
    Husky1285
    TV Samsung PS50C7790
    AVR Yamaha RX-A860
    Soundsystem Mordaunt-Short 5.1; Klipsch Dolby Atmos RP-140SA
    NAS Synology DS215+; 2x 4TB WD Red
    Mediaplayer HiMedia Q10 Quad; 4TB WD Red


    ... verheiratete Männer leben länger als unverheiratete, aber sie sind viel eher bereit zu sterben ...
  • Husky1285 schrieb:

    Zum Neukauf würde ich Dich gerne fragen, ob Du mir den Kauf der jetzigen Pro empfehlen würdest und wenn ja, wer der Händler Deines Vertrauens ist, um nicht wieder ein altes Produkt zu bekommen.
    Vorab danke das Du Dich da an mich wendest.

    Nach wie vor ist der Himedia Pro ein sehr gutes Gerät, mein Pro liegt zwar jetzt im Schrank, aber das hat halt Gründe, da ich mit der derzeitigen FW persönlich nicht zufrieden bin. Ich bin aber leider kein Maßstab in dieser Sache, kann Dir aber versichern, das im 1080p und 4K Bereich, die Box ihre Arbeit sehr gut macht. Auch hier kommt es natürlich auf die Geräte Konstellation an. Empfehlungen gebe ich ungern ab, erzähle nur hier von meinen Erfahrungen, daher wenn Du einen Pro kaufst, dann gleich über Amazon, bloß nicht direkt bei den Herren, die von Dir genannt wurden, so hast Du explizit Amazon als Partner und wenn dann etwas nicht stimmt, musst Du Dich auch nicht lange ärgern.

    Sicherlich ist das jetzt keine wirklich verwertbare Aussage, aber vielleicht hast Du ja auch elementar wichtige Dinge die die Box können soll, oder eben Dein Sohn, hat Vorgaben, dann würden wir hier weiter schauen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Gestern habe ich eine Lösung gefunden, wie man Kodi 17 auf die Q10 Quad bekommt.
    Bei folgendem Link kann man sich "MyGica Media Center" mit Kodi 17.1 runter laden.
    kodi-17-for-android-4-4-device…jcassiano&app_id=29588951
    Kodi 17.4 gibt es wohl momentan noch nicht.
    Ein vorhandenes Kodi auf der Q10 muss vor der Installation deinstalliert werden. Man kann wohl keine eigenen EInstellungen übernehmen. Probiert habe ich es nicht.
    Beim ersten Start von MyGica kommt deren Logo und die Einblendung, dass eine neuere Kodi Version verfügbar ist (man meint sicher Kodi17.4). Das sagt mir aber auch, dass ein original Kodi 17 gefunden wurde. Es bringt nichts, Kodi 17.4 zu installieren. Der Parser Error kommt.
    Dann öffnet sich das bekannte Eröffnungsfenster von Kodi 17 und man kann los legen.
    Die "inputstream addons" sind vorhanden und die gibt es lt. Aussage bei Kodinerds erst ab Kodi 17.
    Ich konnte bisher keine Abweichungen vom Kodi 17. auf meinem Windows-PC feststellen.

    Edit:
    Hier noch der Link zu MyGica
    kodiuk.tv/2017/04/21/install-m…di-17-fork-android-4-4-2/

    Edit: Ich bin mir nicht sicher, ob ein vorhandenes Kodi 15 oder 16 zwingend vor MyGica deinstalliert werden muss. Dies werde ich mal ausprobieren.

    Edit: Kodi 16 und MyGica laufen beide sogar gleichzeitig. Man muss demzufolge nicht die ältere Kodi deinstallieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wollank () aus folgendem Grund: 3.Anmerkung

  • Hi,

    bzgl. Kodi und Alternativen empfehle ich mal das hier:

    Android-Mediacenter-Sammlung (KODI,SPMC,…)

    Der Thread wird schon eine Weile von mir gepflegt, ist angepinnt und enthält auch jeweils einen Hinweis, bis zu welcher android-version das jeweilige Mediacenter kompatibel ist.

    Für den Himedia Quad wäre FTMC einen Versuch Wert. Ich habe das FTMC u.a. auf dem eweat 902, der ebenfalls android 4.4 hat - das läuft sehr rund und flott.

    Allerdings ist zum Einbinden eines Wrappers, was beim himedia sicherlich von großem Vorteil ist, schon ein klein wenig knowHow erforderlich (z.B. wohin muss die playercorefactory.xml kopiert werden etc.) . Ein IT-studierter Sohn sollte helfen können - unter der Voraussetzung, dass ihn das Thema auch interessiert. Nach dem Motto : "mach mal, Du hast doch Ahnung von IT" ist das auch nicht erledigt. Etwas Zeit zum Einlesen in die Materie wird es immer brauchen. :D

    Meine Eltern kommen übrigens immer noch mit dem von mir eingerichteten himedia Q10ii klar. Da ziehe ich selbst den Hut :D

    Das oben erwähnt MyGica bzw. EBMC ist in meinem Thread auch verlinkt. Funktioniert auch, ist in meiner Wahrnehmung aber eher ein Kodi 17.1 - kann also hier und da bugs haben. Läuft aber auch auf meinem eweat 902 soweit problemlos.

    Ob man nun auf ein neues Gerät setzt oder dem alten noch eine Chance gibt, hängt einfach vom Bedarf ab.Auch neue Geräte haben ihre Tücken, sind sicher flotter und können 4K-Video abspielen. Wenn ich mir aber ansehe, wie gut der eweat 902 immer noch seinen Dienst verrichtet (hängt bei mir am 2t-TV; 1080p), gibt es eigentlich keinen Grund den gegen ein neues Gerät auszutauschen. Das könnte für den himedia quad ebenso gelten.

    SaEt9000
  • SaEt9000 schrieb:

    bzgl. Kodi und Alternativen empfehle ich mal das hier:
    Sehr interessant und Danke!
    Leider bin ich mit der Suchfunktion "Firmware" nicht darauf gestoßen.

    Mich wundert es, dass bisher noch keiner über MyGica hier im Forum berichtet hat. Dies gibt es ja nun schon mind. seit April. Da Himedia keine neue Firmware anbietet, ist diese Version hier im Forum out und das auch berechtigt.
    Ich stelle mir aber die Frage wer die Schuld trägt, dass Kodi 17 nicht zu installieren geht. Wohl Kodi und Himedia. Der letztere will ja mit der neuen Pro Geld verdienen. Der dusslige Kunde ist denen egal. Würde niemals wieder ein Produkt von Himedia kaufen.

    Wenn MyGica Media Center auch neue Versionen von Kodi bringt, braucht man eigentlich keine weitere Fummelei.