Probleme beim Herunterfahren vom Synology DS413

  • Probleme beim Herunterfahren vom Synology DS413

    Hallo meine Lieben,

    wie vielleicht einige wissen (es steht auxh in meiner Signatur) besitze ich eine Syno NAS .
    Diese hat seit ca 6 Wochen MANCHMAL (nicht immer) das Problem, dass wenn ich sie ueber den Knopf abends oder nachts ausschalte, (das macht sie auch wenn ich ueber den Browser das Ganze initiiere) nur blau am blinken ist aber einfach nicht herunter faehrt.
    Das heisst, sie haengt dann irgendwie.
    Wenn ich dann den Stecker ziehe, ist sie logischerweise aus.
    Beim erneuten Hochfahren kommt aber keine Meldung bzgl irgendwelcher Fehler beim herunterfahren etc.
    Der Support meldet sich nur mit larifari obwohl ich denen schon die LOGS geschickt habe. Die meinen, ich soll auf die neueste Version gehen, WELCHE ABER BEREITS DRAUF IST.

    Kennt jemand das Phaenomen und weiss da Rat?

    LG PAtrick
    PS4, Synology DS413 mit 2 mal 4 TB 24/7 Seagate sowie 2 mal 3 TB 24/7 Seagate, Dune Smart D1, Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Moin @Odiwan

    nun bin ich ja auch kein Syno Profi,und hatte derartiges noch nicht, dafür aber andere Dinge, würde ich mal vorsichtig auf das Netzteil in der Syno tippen, denn wenn Du die neueste DSM drauf hast und die Software sagt der Syno fahr mal runter und der macht keinen kompletten Shotdown, dann klemmt es ja irgendwo und da bin ich dann beim Netzteil, denn die Platten sind da ja dann schon lange runtergefahren und die Syno muss nur noch den Strom kappen.

    Vielleicht hat @sprengbox ja noch eine Idee, der hat ja in Sachen Syno schon ein sehr breites Fachwissen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also Stecker ziehen ist immer ganz schlecht, aber gut, wenns nicht anders geht....

    Ich würde als allererstes eine ausführliche Festplattenprüfung vornehmen, dann schauen ob das DSM und auch alle aktiven Pakete auf neuestem Stand sind. Dann alle evtl. angeschlossenen USB -Geräte abstecken, evtl. auch mal den Netzwerkanschluß.
    Einen ausführlicher Blick in die Logs (Protokoll-Center) solltest du auch vornehmen.

    Wenn das alles nicht fruchtet eben den sicheren oldschool Weg bestreiten:
    Daten extern sichern, Platten formatieren, DSM neu aufspielen, neu einrichten, Daten aus der Sicherung zurückspielen.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Uff ok... also Platten sind ok...
    Das ist nicht das Problem
    Netzwerk und eine externe Platte kann ich mal abziehen. SInd die einzigen GEraete die dran haengen (physikalisch)
    Export und dann formatieren wird schwierig.. sind 16 TB :( und soviel habe ich nicht nochmal irgendwo rum liegen, also ist das eine preisliche Sache :(

    Gruss PAtrick
    PS4, Synology DS413 mit 2 mal 4 TB 24/7 Seagate sowie 2 mal 3 TB 24/7 Seagate, Dune Smart D1, Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Dann könntest du noch das DSM zurücksetzen, allerdings auf eigene Gefahr.
    Deine Anwenderdaten bleiben dabei erhalten, wenn alles normal läuft.
    Zuvor aber die Einstellungen in eine Datei sichern. Wenn nach Neueinrichtung alles normal läuft,
    die Sicherung der Einstellungen zurückspielen. Wenn dann das Problem erneut auftritt ist irgendwas
    in den Einstellungen verbogen und du machst die obigen Schritte erneut ohne die Einstellungen zurückzuspielen,
    musst dann eben manuell elles neu einrichten.

    Auszug aus deer Synology Hilfe:

    Neuinstallation der Synology DiskStation
    Wenn Sie die Synology DiskStation neu installieren möchten, ohne dass
    Daten verloren gehen, dann können Sie die RESET-Taste auf der Rückseite
    des Bedienfelds benutzen.


    1. Drücken und halten Sie die RESET-Taste für vier Sekunden, bis Sie einen Piepton hören.
    2. Innerhalb der nächsten 10 Sekunden drücken und halten Sie die RESET-Taste für vier Sekunden, bis Sie einen Piepton hören.
    3. Starten Sie den Synology Assistant und folgen Sie den Installationsanweisungen in der Schnell-Installationsanleitung, die Sie mit Ihrer Installations-CD für das Einrichten der Synology DiskStation erhalten haben.
    Wichtiger Hinweis: Die auf der Synology
    DiskStation gespeicherten Daten werden während der Neuinstallation nicht
    gelöscht. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedoch dringend, die
    Daten auf dem Server zu sichern.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.