Bleibt die interne Festplatte beim Ausschalten des Players an?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bleibt die interne Festplatte beim Ausschalten des Players an?

    Hallo,

    wenn ich den Q10Pro mit der Fernbedienung ausschalte bleibt ein leises Rauschen am Gerät das sich wie die Rotation der internen Festplatte anhört.
    Sobald ich das Netzteil abstecke ist sofort Ruhe, auch nach wieder anschließen des Netzteils, und zwar so lange, bis ich den Q10 wieder einschalte.
    Dann wieder das selbe Spiel nach dem Ausschalten.

    Heißt das der Q10 fährt nur in eine Art Standby und die Platte rotiert unendlich weiter?

    Gibt es eine Möglichkeit den Q10 "komplett" auszuschalten ohne das Netzteil abzustecken (denn die ständige Rotation wird der Festplatte sicherlich auf Dauer nicht gut tun)?

    Firmware ist die aktuelle 1.0.9 (Original).

    Gruß,
    Reinhardt
  • also dass wäre mir neu.. 8o

    wenn der Mediaplayer nicht On ist, ist auch die interne HDD nicht aktiv.. g_cool

    Hab mein Ohr ganz nahe beim Herunterfahren hingehalten,,der Spindelmotor der HDD hat sich ausgeschaltet... g_thumbs

    Rauschen hört man nur bei einer Muschel oder man hat eine andere Störung.. g_stumm
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • warum so umständlich :D Deckel auf Platte raus ;) wenn ruhe ist weiß man Bescheid g_lol
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Ich danke für diese überaus kreativen Antworten, ist wirklich ein lustiges Forum hier - nur an der Ergebnisqualität hapert es wohl manchmal...

    Zur Info:
    Ich kenne Tinnitus aus eigener Erfahrung und weiß wie es sich anhört (ich bin Musiker und hatte einmal durch einen Zwischenfall einen solchen für ein paar Wochen).
    Und ich kenne das Geräusch einer rotierenden Festplatte da ich schon etliche Rechner selbst gebaut bzw. modifiziert habe, und das seit beginn der IDE-Schnittstelle).
    Fazit: es ist ein Festplattengeräusch.

    Und da es z.B. beim Popcorn Hour Media Player auch die Funktion gab, dass bei kurzem Drücken der Aus-Taste die Box in den Standby geht und bei einem Tastendruck mit mindestens 5 Sekunden in den absoluten Aus-Zustand wäre das ja hier ebenfalls denkbar.
  • Welche Festplatte hast Du denn verbaut?
    Es soll ja Platten geben die nicht mit jedem Steuerbefehl können.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Man sollte es nicht glauben.. ich höre bei meinen Pro's keine Festplatten laufen ..

    Man soll nicht hektisch jedem Geräusch hinterherrennen und auch nicht ständig auf den Wippen balancieren
    - obwohl, warum eigentlich nicht..denn Ruhet mit Bescheid..

    Aber wir würden uns freuen, wenn gerade Ihr (ja IHR) allein in dieser verrückten Welt die Ruhe bewahrt und zwar dann,
    wenn es sich anfühlt, als wäre Ruhe gerade mal ganz unmöglich...

    Das wäre mal eine tiefsinnige Antwort..
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Berny schrieb:

    warum so umständlich Deckel auf Platte raus wenn ruhe ist weiß man Bescheid

    Stingray schrieb:

    nur an der Ergebnisqualität hapert es wohl manchmal...
    ich hatte das ernst gemeint g_confused um so gleich zu sehen ob es deine Platte ist
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Es ist tatsächlich so, dass verschiedene Platten sich unterschiedlich verhalten können.
    Setze doch für diesen Test einmal andere Platten ein, um das klarzumachen.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Also ich höre nix, bin zwar schon älter, aber mit Ohr auf dem Deckel g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Es ist ebenso denkbar, dass es sich um den Lüfter handelt, der nach dem Asschalten noch eine geraume Zeit weiterläuft.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • @ fred_austria3: Es ist nicht so dass ich jedem Geräusch hinterherrenne, ich mag zwar keine Nebengeräusche wenn ich Filme anschaue aber da ist es sowieso nicht hörbar. Wie ich oben schon angedeutet habe, habe ich lediglich Bedenken dass die Platte irgendwann vorzeitig ihren Geist aufgibt wenn sie Tag und Nacht durchläuft, denn es ist keine NAS-Platte sondern eine "normale" Western Digital WD Blue 3TB.

    @Renalto: siehe oben (WD Blue 3TB)

    @Berny: Entschuldigung, in der Fülle von größtenteils sinnfreien Antworten habe ich die Deinige falsch interpretiert. :(

    @sprengbox: Nein, der Lüfter ist es nicht; unabhängig davon dass sich ein Lüfter üblicherweise anders anhört dürfte er nicht mehrere Tage nachlaufen. ;) Außerdem sollte er ja wenn dann temperaturgeregelt nachlaufen und somit wieder anspringen wenn die Netzspannung gleich wieder angeschlossen wird.
  • Stingray schrieb:

    habe ich lediglich Bedenken dass die Platte irgendwann vorzeitig ihren Geist aufgibt wenn sie Tag und Nacht durchläuft,
    Wenn das Deine einzigen Bedenken kann ich dich beruhigen. Die Köpfe parken, es läuft lediglich der Spindelmotor und das ist, laut Google Testversuch, sogar schonender für den Motor als ein ständiges rauf und runterfahren. Schlimmer für die Platte sind häufige Parkvorgänge der Köpfe.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB