Chuwi HiBox Mini PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chuwi HiBox Mini PC

    Hi! Ich möchte mir einen Mediaplayer zulegen (Über Streaminganbieter streamen in HD/4k, surfen und evtl etwas zocken) und bei dem "q5 pro" stört mich lediglich, dass Netflix nicht in HD läuft. Auch wurde oft eine Alternative mit Windows angesprochen. Deswegen interessiert mich eine Lösung mit Dualboot (Android + Windows 10) und ich bin auf die "Chuwi HiBox" gestoßen
    gearbest.com/tv-box-mini-pc/pp_590406.html , zu der es noch nichts im Forum gibt. Kann mir jemand dazu etwas sagen? Auch würde mich interessieren was ihr von Dualbootgeräten haltet und evtl Empfehlungen habt. Danke!
  • nettes kleines Kästchen, aber bedenke das dann auch noch Zollgebühren raufkommen. Das kann dann mal 50-70 Euro werden.
    Welche Streamingangebote nutzt Du denn?
    Schau dir mal den Fire TV 4K an. Der kann die Streaminganbieter in HD wiedergeben.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Danke für die Antwort!
    Habe vergessen, Kodi zuerwähnen, welches ich natürlich auch benutzen möchte fürs ruckelfreie Streamen aus dem Netz in hd/4k (ruckelfrei :)). Bisher läuft bei mir Netflix hd/4k über Fernsehersoftware ziemlich gut. Zusätzlich zu dem, was ich schon geschrieben habe möchte ich ansonsten noch zusätzlich Videos zB über Browser abspielen und diverse Streamingdienste wie zB realeyz. Amazon Video nutze ich nicht.
    Bei gearbest sind in diesem Fall die Zollgebühren "inklusive", sofern mann Priority Line wählt. Vom Fire TV 4k habe ich hier und da schon Schlechtes gehört, u.A. Kodi läuft nicht so gut, einschränkendens Betriebssystem... Da ist man mit der q5 pro doch sicher besser bedient oder?