Tool zum Einbinden von USB-Speichermedien über Symlinks

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ... na das mit dem Management by Delegation hat ja nicht so gut geklappt :huh:

    Ich habe beide Dateien nun hochgeladen.

    @Lony: Du kannst also jetzt checken und freigeben ;) Danke im Voraus!

    @Goldtown:
    Könntest Du bitte testen und Feedback geben?
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • messer schrieb:

    ... na das mit dem Management by Delegation hat ja nicht so gut geklappt
    ?(

    Sollten frei sein ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    messer schrieb:
    ... na das mit dem Management by Delegation hat ja nicht so gut geklappt


    ... war ein Scherz! Ich habe nicht wirklich versucht, Dir die Arbeit aufzudrücken - ich wusste es wirklich nicht.

    Danke Lony!
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • @Goldtown:
    Wie sieht's aus ... bekomme ich jetzt von Dir auch mal ein Feedback, ob die Beta-Version funktioniert?
    Wenn ich schon meine Freizeit damit verbringe, das Tool für Dich zu erweitern, dann fände ich eine Rückmeldung schon fair.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Sorry, mein Fehler. Ich war im Urlaub, war mir aber sicher, dass ich das gepostet hätte :/
    Werde das überarbeitete Tool jetzt testen und dann natürlich Feedback geben.
    Vielen Dank schonmal für deine Mühe! :thumbup:

    Edit: Mit 6 Platten klappt es auf jeden Fall schonmal, werden alle korrekt in /Storage angezeigt und lassen sich öffnen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldtown ()

  • Das mit dem Urlaub hatte ich nicht auf dem Schirm ... ich hoffe, der war gut und erholsam ... Danke für's Feedback
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Ja, wie gesagt: Hab ich verschwitzt hier zu posten. War in nem andern Forum...

    Noch ein Feedback, wie man den Umstieg der Datenbank von /mnt/sdx auf /storage/HDextn bequem schafft:

    1. Datenbank exportieren in ein einzelnes .xml-File (System -> Video -> Datenbank -> Videobibliothek exportieren -> Einzeln)
    2. XBMC/SPMC beenden
    3. Im XBMC/SPMC Ordner (/sdcard/Android/data/com.semperpax.spmc/files/.xbmc/userdata) die sources.xml auf den PC kopieren
    4. In der sources.xml ganz einfach mit dem Ersetzenbefehl (Windows: Strg+H) die /mnt/sdx/sdxn Einträge mit den /storage/HDextn Einträgen ersetzen (also z.B. bei mir /mnt/sdb/sdb1 ersetzt durch /storage/Filme3, /mnt/sdf/sdf2 ersetzt durch /storage/Serien1 usw.)
    5. Ebenso die gespeicherte Datenbank (es reicht die "videodb.xml", der Rest sind nur Bilder) auf den PC kopieren und ebenso die Pfade ersetzen
    6. Geänderte sources.xml und videodb.xml wieder zurück auf die Box kopieren und überschreiben
    7. XBMC/SPMC starten
    8. Ebenfalls unter System -> Video -> Datenbank die "Bibliothek bereinigen" und auf Nachfrage "Entfernen" wählen.
    9. Geänderte Datenbank importieren (System -> Video -> Datenbank -> Videobibliothek importieren, das ganze dauert je nach Film-/Serienanzahl schon eine Weile)
    Klingt nach vielen Schritten, ist aber schnell gemacht.
    In jedem Fall empfehle ich aber ein Backup, also die originale sources.xml und videodb.xml also Sicherungskopie auf dem PC lassen bis es 100% geklappt hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldtown ()

  • Klasse Tipp!

    Hast Du noch mehr Platten, die Du anschließen kannst, oder waren die 6 HDs Deine persönliche Endausbaustufe?

    Falls Du noch mehr HDs hast, wäre es klasse, wenn Du die für Dich maximale Zahl testen könntest, so dass ich nach - hoffentlich - erfolgreichem Test aus den Beta-Versionen normale Versionen in der Filebase machen kann. Vielen Dank im Voraus!
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Hatte ein kleines Problemchen festgestellt, daher Tipp minimal überarbeitet (erst DB bereinigen, dann neu importieren, sonst fehlern ein paar Filme und Serien). Ist aber geändert und steht wieder drin.
    Ich kann es gern noch mit mehr Platten testen, 2 sind temporär zum Datenaustausch eh dran. Werd sie gleich mal einbinden. Kann ansonsten noch bis zu 3 weitere Platten und den ein oder anderen USB-Stick testen ;)
  • ... hört sich an als wenn Du die 16 Partitionen schaffen könntest ;)
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hmmm, also ich hab jetzt noch ein paar angeschlossen, da bekommt die Box aber langsam Probleme. So ganz versteh ich das aber noch nicht.
    Erster Versuch (ich hatte noch die falsche txt aufm Desktop mit großgeschriebenem Storage):
    Wenn ich im ES nachschaue, wird brav die Interne und sda bis sdj gemountet. Nur das Startverzeichnis (also "SDCard") zeigt mir nur noch 4 Ordner an. Öffne ich einen davon (z.B. Android) sehe ich den "data"-Ordner, nicht jedoch den "obb"-Ordner. Im Ordner data ist nur noch eine App drin :S
    SPMC starten haut auch nicht hin, stattdessen startet er jetzt XBMC.
    Unter /storage wurden auch nach mehrfachem Reboot immer nur HDint1, Filme1, Filme3, Musik und Serien1 angezeigt. Die andere nicht. (Wie gesagt: Falsche txt-Datei, aber Filme2 fehlt!)
    Zugriff auf /storage via ftp wird mir verweigert, sonst klappt das.
    Entfernen der zusätzlichen Platten vor dem Booten und alles sieht aus wie immer. Lediglich das OnBoot mountet nicht alle Platten, ist wohl zu früh fertig.

    Zweiter Versuch (jetzt mit geänderter txt):
    Etwas vorsichtiger vorgegangen, im laufenden Betrieb eine Platte nach der anderen angestöpselt und die Symlinks-App jeweils gestartet.
    2 zusätzliche Platten => Keine Probleme
    Noch ein USB-Stick (nicht am HUB) => keine Probleme
    Den letzten Stick lasse ich jetzt mal weg (meine erste Vermutung war, dass >8 Probleme macht, aber da ich jetzt bei sdi angelangt bin wohl nicht)
    Reboot => Symlinks für 8 der 9 Platten sofort verfügbar, nach manuellem Appstart alle 9 Platten da. Auch SPMC ohne Probleme einen Film gestartet.
    Also noch den letzten USB-Stick angestöpselt. App ausgeführt => keine Probleme.
    Reboot => Symptomatik wie bei Versuch 1.
    Statt USB-Stick (kann ja an dem liegen) eine weitere HDD angestöpselt, im laufenden Betrieb keine Probleme.
    Reboot => Symptomatik wie bei Versuch 1.

    Also die 10. Festplatte macht wohl Probleme, wobei ich jetzt nicht sagen kann, ob es an der App liegt oder an Android. Zweistellige Zahlen scheinen jedenfalls Probleme zu machen.
    Wenn du Ideen hast und jemand zum Testen brauchst, immer gerne.

    Bis zu 9 Platten (inkl. interner HDD) gibt es aber bis auf das winzige Manko mit OnBoot keine Probleme, für meine Zwecke reicht das also locker noch ne Weile :thumbup:
  • Ich habe gerade noch mal in die Sourcen der App reingeschaut ... auf den ersten Blick nichts gefunden.

    Dafür habe ich eine ganz andere Vermutung ... es überholen sich beim Booten zwei Prozesse. Bekanntermaßen ist Android ja beim Bootvorgang sehr busy (wie eigentlich jedes Betriebssystem). Und anscheinend wird die "OnBoot"-Version zu frühzeitig ausgeführt, so dass noch nicht alle Partitionen Android-intern gemountet sind. Dann kann die App natürlich auch nicht alle Symlinks anlegen.

    Ich würde vorschlagen, dass Du die OnBoot-Version deinstallierst, die "normale" Version installierst und diese beim Boot-Vorgang über "AutoStart - no root" mit einer entsprechenden Zeitverzögerung ausführen lässt. Mit der Verzögerung musst Du ein wenig rumspielen bis Du raus hast, wie lange die Box braucht bis sie alle Partitionen beim Booten gemountet hast.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • @Goldtown
    Wenn der obige Vorschlag bei Dir einwandfrei funktioniert, dann werde ich aus den Beta-Versionen in der Filebase "normale" Versionen machen und bei der "onBoot"-Variante den Hinweis einfügen, dass hier maximal 8 Partitionen sinnvoll sind.

    Könntest Du mir nach ein paar Tagen mit weiteren Tests bitte noch mal Rückmeldung geben ... danach würde ich die Änderung dann vornehmen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Klar mach ich. Hab den Delay einfach mal auf 5 Sekunden gesetzt, hat problemlos geklappt für meine üblichen 4 Platten/5 Partitionen. Kann gut sein, dass weniger Zeit auch reicht, aber da ich 5 Sekunden doch als recht kurz empfinde, lasse ich das einfach so.
    Ich werd mal noch mit 2-3 Platten mehr testen, bin aber am WE nicht da. Rückmeldung bekommst dann aber auf jeden Fall, versprochen ;)
  • Hi GoldTown,

    sind bei Dir noch Probleme aufgetaucht oder kann ich in der Filebase aus den Beta-Versionen normale machen?
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hey messer,

    also bisher läuft alles astrein. Auch mit der neuen 4TB-Platte zusätzlich keine Schwierigkeiten. Sollten je doch noch Probleme auftauchen, melde ich mich natürlich. Aber sieht alles gut aus :thumbup:
    Daher nochmal ein dickes DANKESCHÖN für deine Mühe, insbesondere das ganze als Boot- und Non-boot-version zu haben ist echt ne feine Sache.
  • Hallo goldtown,

    DANKE für's Feedback ... habe die Dateien schon als normale Version in der Filebase abgelegt. Wenn noch was sein sollte, melde Dich.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hallo!

    Ich bekomme das mit den Symlinks nicht hin, stelle mich wahrscheinlich ein bisschen blöd an, hoffe das mit trotzdem geholfen wird... :D

    Ich habe eine interne Festplatte und 2 externe mit jeweils 2TB und einem HiMedia Q10 Quad

    Ich habe auf die interne Datei "HiMediaQSerie.txt" mit dem Inhalt "/storage/HDint1" gepackt und auf die externen auch wieder Dateiname "HiMediaQSerie.txt" mit dem Inhalt "/storage/HDext1" auf die erste und auf die zweite "/storage/HDext2" soweit richtig oder?
    Dann habe ich die App mit dem HiMedia_QxSymlinksOnBoot.2.16.apk gestartet, Root-Rechte freigegeben und irgendwas ist passiert. :P Nur finde ich die Festplatten nun nicht hier - /storage/HDint1
    Kann es daran liegen, dass ich auf der Festplatte Unterordner mit 2D und 3D Blurays habe? Oder habe ich einfach einen Schritt vergessen?


    Gruß Zebie